Benutzerprofil

akoppel

Registriert seit: 19.06.2008
Beiträge: 44
Seite 1 von 3
17.04.2013, 23:21 Uhr

Die Justiz kennt keine Rundungsprobleme Bei der Berechnung der sog. Vergütung (Verwalter bekommen keinen Bonus, sondern eine nach sehr festen Regeln geordnete Vergütung) gibt es keinerlei Rechenprobleme. Probleme gibt es ausschließlich [...] mehr

17.04.2013, 21:40 Uhr

Keine Billionen mit Excel Kann man eben nicht. siehe hierzu (nochmal) den Blogeintrag Was kann man überhaupt rechnen | Insolvenzverwaltung Blog (http://blog.invep.de/?p=207) mehr

17.04.2013, 21:07 Uhr

Ganz so einfach isses nicht. Die Fehler die bei der Benutzung entstehen sind ein immanentes Problem der genutzten Gleitkommaarithmetik IEEE 754. Die hat einige Vorteile, aber auch einige massive [...] mehr

17.04.2013, 19:11 Uhr

Man muss sich nichts vormachen Kein Staat der Welt wird jemals seine Schulden zurückzahlen. Der einzige und ausschließliche Grund der Funktion des Systems ist der Glaube daran. Die tatsächliche Rückzahlung von Staatsschulden ist [...] mehr

17.04.2013, 17:22 Uhr

Mit Excel kann man schnell Unsinn errechnen Wenn man Excel für umfangreiche Berechnungen verwendet, dann muss man ohnehin höllisch aufpassen, was man tut. Fehler akkumulieren sich sehr schnell auf. In bestimmten Konstellationen verliert man pro [...] mehr

05.04.2013, 10:54 Uhr

500 mb Ich kann mich noch sehr gut an das Tschernobyl-Unglück erinnern. Damals (1986) hatte die Berliner Strahlenmessstelle eine 500 MB Festplatte gekauft, um die ganzen Messdaten zu speichern. Die Platte [...] mehr

15.01.2013, 13:21 Uhr

Anfechtung ist kompliziert Ganz so einfach ist es nicht, alleine das Erbringen der Dienstleistung reicht nicht immer aus, dass die gesamte Rechnung so ohne weiteres bezahlt wird. Zitat: "Die Grundkonzeption der [...] mehr

15.01.2013, 12:29 Uhr

Ein Guter Inso-Verwalter holt die Gelder ohnehin zurück Wenn der Insolvenzverwalter nachweisen kann, dass dir Gottschalks bei Vertragsabschluss bereits von der Schieflage von Teldafax wußten, dann wird er die Gelder ohnehin im Rahmen von Anfechtungen [...] mehr

10.01.2013, 17:07 Uhr

ältester Flughafen Naja, ist alles eine Betrachtungssache. Der Flughafen Tempelhof in Berlin wurde schon seit dem 19. Jahrhundert für Flugversuche genutzt (siehe Wikipedia). Und 1909 führte Orville Wright dort auch [...] mehr

10.01.2013, 09:29 Uhr

Zu viel Geld ist genauso tödlich wie zu wenig Geld Der Flughafen ist ja nicht das einzige Projekt, was in den letzten Jahren gegen die Wand gefahren wurde. Wenn ich alleine an die mehreren großen EDV-Projekte denke, die von den Berliner Verwaltungen [...] mehr

22.10.2012, 11:20 Uhr

Das Bild sagt alles Wenn das Bild von Herrn Lindner wirklich aktuell ist und von der aktuellen Pressekonferenz stammt, so finde ich das extrem vielsagend. Das Bild strahlt ja eine extreme Körpersprache aus: Der leicht [...] mehr

15.10.2012, 18:32 Uhr

Pseudoadel Das Problem ist doch nicht so sehr, ob irgendwer irgendwo abgeschrieben hat, sondern liegt schlicht darin, dass mit einem "Dr." eine Aufwertung einer Person erfolgt. Die Sehnsucht der [...] mehr

01.07.2012, 17:49 Uhr

Komplexe Systeme neigen zu komplexen Fehlern. Wenn man eine höhere Sprache verwendet, dann sind zumeist gewisse Blackboxbestandteile integraler Kern. Man weiss halt nicht, was darin passiert. Bei [...] mehr

01.07.2012, 17:45 Uhr

Die Kommandozeile kann erheblich mehr Auf der Linux Konsole kann man erheblich mehr machen, als mit jeder grafischen Oberfläche - wenn mans denn kann -. Das Verketten und Umlenken von Ein- und Ausgaben erzeugt auf der Kommandozeile [...] mehr

01.07.2012, 17:36 Uhr

C als Einstieg find ich gut Find ich nicht zutreffend, das Anlegen eines Getreidefeldes wäre doch wohl eher mit der Eigenkonstruktion eines Rechners vergleichbar. Assembler halt ich heutzutage auch für etwas übertrieben, [...] mehr

08.03.2012, 19:26 Uhr

Mein tiefes Mitgefühl für die Soldaten Es ist erschütternd. Das Volk macht sich in Form von Fußballtröten ein letztes Mal Luft und zeigt damit die Absurdität dieser Veranstaltung. Eine höchste Ehrenbezeugung, die kaum jemandem zuteil [...] mehr

17.02.2012, 15:47 Uhr

Hart aber is so Das ist Äpfel mit Pfannkuchen mit Birnen vergleichen. Die allermeisten "Freunde" sind erst welche geworden, als er "nützlich" wurde. Insofern ist das Argument nicht anwendbar. [...] mehr

17.02.2012, 15:34 Uhr

Bitte nicht, der war immer eine Giftspritze und das bisschen Altersweisheit hat ihn nicht wirklich besser gemacht. Er vergreift sich auch ganz gerne im Ton (hat er schon immer gemacht) und will dann [...] mehr

17.02.2012, 15:29 Uhr

Ein Politiker sollte ... ... intelligent sein, um die vorhandenen Probleme zu erkennen und anzugehen, aber er darf nicht zu intelligent sein, denn dann würde er erkennen, dass die Probleme nicht lösbar sind (weiß leider [...] mehr

17.02.2012, 14:42 Uhr

Ein Ehrenwort ist ein Ehrenwort und das hält man auch, wenn Strafverfolgung gilt. Zumindest kommt das Wort Ehre in seinem Vokabular vor, allerdings befürchte ich, dass er eine deutlich von der Mehrheit abweichende Auffassung [...] mehr

Seite 1 von 3