Benutzerprofil

staubmantel

Registriert seit: 06.11.2016
Beiträge: 187
Seite 1 von 10
16.06.2019, 13:23 Uhr

Da müüsen sie zu "Fridays for Future", weil sie ja alle auf der richtigen Seite stehen wollen. mehr

20.04.2019, 14:18 Uhr

He damit, dann kann ich meinen Diesel weiterfahren. mehr

02.04.2019, 17:57 Uhr

Natürlich stellt sich diese Dame auf die "richtige" Seite. Sie hat noch nie eine eigene Meinung vertreten. Und so etwas nennt sich "Bundeskanzlerin". Man faßt es nicht. mehr

24.02.2019, 11:14 Uhr

Absurder Artikel. mehr

07.02.2019, 20:15 Uhr

Es ist bedauerlich, wie sehr sich Deutschland in der Brexitfrage zurückhält. Deutschland hätte allen Grund dazu, den Briten mit eigenen Vorschlägen entgegezukommen und es nicht den verkrusteten [...] mehr

22.12.2018, 12:19 Uhr

Mehr Feminismus braucht man vielleicht, aber nicht mehr Dummheit. mehr

19.12.2018, 19:53 Uhr

Woll'n mal sehen, wer wen in den Abgrund scheuen läßt. mehr

08.12.2018, 17:08 Uhr

Das ist unsere Elite bzw. Merkels Lemminge des Mittelmaßes bzw. der Unfähigkeit. Mit solchen Leuten ist kein Staat zu machen. Alle tragen maßgeblich zur Politikerverdrossenheit bei. mehr

02.12.2018, 15:02 Uhr

"...Merkel vermissen" ... sagt einer, der immer noch nicht in der Wirklichkeit angekommen ist oder einer, der nur Merkel kennt. So etwas zu sagen, ist nur noch lächerlich. mehr

25.11.2018, 18:20 Uhr

"Brüssel hat sich nahezu auf ganzer Linie durchgesetzt", weil es ein Exempel statuiren wollen, um jedem EU Staat verstehen zu geben: Macht es bloß nicht den Briten nach. Schon allein [...] mehr

18.11.2018, 08:54 Uhr

Das ist ja intressant, aber in der BT Debatte um den Pakt war nicht ein Wort der Kritik aller etablierten Parteien zu hören. Dieser Umstand gibt die Verlogenheit aller etablierten Parteien wider. mehr

29.10.2018, 17:21 Uhr

AKK, Spahn oder Laschet sind doch lakaien Merkels. Dann würde es ein Weiter-so geben. Ich hoffe auf Merz, der dann hoffentlich die CDU wieder auf die rechte Fahrbahn lenken wird, so dass Parteien [...] mehr

24.10.2018, 10:18 Uhr

Umfrage im Auftrag der Regierung. Dann sind ja alle anderen Probleme wieder vergessen. mehr

17.10.2018, 08:10 Uhr

"Schwache Schüler gehen in starken Klassen unter".... Ach nein, wer hätte das gedacht? Das ist seit Jahren bekannt, nur die Gesamtschulbefürworter wollen das nicht wahr haben, da es nicht in [...] mehr

22.09.2018, 09:36 Uhr

Hofberichterstattung pur!! mehr

05.09.2018, 17:52 Uhr

Wie schön, Arno Frank, da sind Sie ja auf der richtigen Seite. Immer schön auf Regierungskurs bleiben, wie Ihre Brötchengeber. Übrigens, warum sollte Helene Fischer zu politischen Themen nicht [...] mehr

20.07.2018, 22:07 Uhr

Natürlich, die EU will ein Beispiel statuieren. Es solle bloß nicht noch ein Land dieser Zwangsjacke der Junckers und Asselborns den Rücken kehren. Diese Herren haben die "Idee Europa" schon [...] mehr

10.07.2018, 09:26 Uhr

Wenn Realitätsverweigerung (Seehofer) auf Realitätsverweigerung (Merkel) trifft, entsteht Chaos. Deswegen wäre es sicher für Deutschland angesagt, wenn beide zutrücktreten würden. Diese beiden gehören [...] mehr

09.07.2018, 22:11 Uhr

"um Vernunft geht es dabei längst nicht mehr". Das erinnert mich sehr an unsere Kanzlerin. Wer im Glashaus sitzt, sollte nicht mit Steinen werfen. Zumindest war das britische Volk so [...] mehr

09.07.2018, 11:44 Uhr

Nein, die Flüchtlingsdebatte ist bei weiten nicht übertrieben. Warum sollte man sie auch übertreiben, wenn man sieht, dass Deutschland viel mehr Flüchtlinge aufgenommen hat wie alle ander EU Staaten [...] mehr

Seite 1 von 10