Benutzerprofil

KarlT

Registriert seit: 10.11.2016
Beiträge: 199
Seite 1 von 10
16.11.2016, 10:45 Uhr

Es werden sich andere finden, niemand ist unersetzlich. Zeit genug ist auch noch. mehr

16.11.2016, 10:26 Uhr

Ganz einfach, weil die Parteien nicht die Wähler sind. Sonst könnte man Wahlen gleich abschaffen. mehr

15.11.2016, 13:09 Uhr

Ziemlich voreilig, darauf würde ich nicht wetten. Solange man das Ganze nur unter rein monätärer Sicht sieht, mag man der Versuchjung erliegen dies so zu sehen. Aber selbst das ist nicht raus, dafür ist [...] mehr

15.11.2016, 13:05 Uhr

Das Wort Nettoeinzahler noch nicht verstanden? Deutschland wird anteilig den grössten Teil übernehmen müssen, wer sonst? mehr

15.11.2016, 12:52 Uhr

Blödsinn, die Schweiz ist auch nicht in der EU und hat mit China letztes Jahr ein Freihandesabkommen abgeschlossen. mehr

15.11.2016, 12:09 Uhr

Die werden eher die daheim gebliebenen mitleidsvoll Grüssen, die nun doppelte Kosten haben.Was glauben sie wer den britischen Nettobeitrag in der EU übernehmen wird? Griechenland? Italien? Die EZB? Nein [...] mehr

15.11.2016, 11:59 Uhr

Da hoffen einige noch auf ein Umdeuten des Referendums. Das es ein paar Schwierigkeiten beim Umsetzen gibt ist normal, da das Ganze ziemlich verfilzt und verflochten ist. mehr

14.11.2016, 22:30 Uhr

Apropos Demokratie, eigentlich haben nur die Schweizer eine echte Demokratie, die anderen sind lediglich Annäherungsformen davon. Nur dort gibt es auch auf gemeinde, kantonaler - und bundesebene Referenden. Das [...] mehr

14.11.2016, 22:22 Uhr

Ich bin ja 2 mal im Jahr in Russland, ich kann ihnen Versichern das der Grossteil meit dem russichen System zufrieden ist, und das sie das unsere eher abstösst. Wie kommen sie darauf, das das westlich-demokratische Modell dort [...] mehr

14.11.2016, 22:13 Uhr

Da ist was dran. Allerdings trifft das meiste eher auf den deutschen Homo Politikus zu. Ein Nato-Kriegsweltbild ging erst vor Tagen zu Brüche. Etwas mehr Rücksichtnahme bitte:-) mehr

14.11.2016, 22:01 Uhr

Na, GB und Frankreich haben begriffen aus welcher Gegend nun der neue Wind mit Trump weht. mehr

14.11.2016, 21:59 Uhr

Nichts haben sie begriffen, aber auch gar nichts. Die Krise in der Ukraine hat der Westen entzündet, und die desaströse Politik des Westens in Syrien und Lybiien können wir grad an den Flüchtlingsströmen erkennen. [...] mehr

14.11.2016, 21:56 Uhr

Sie scheinen wenig ausl. Medien zu verfolgen. Das mit Indien ist völlig abwegig. Noch nichts von BRIC's und SOZ (Shanghaier Organisation für Zusammenarbeit) gehört? [...] mehr

14.11.2016, 21:48 Uhr

Wer bedroht hier wen? Die Russen uns nicht, aber umgekehrt schon. mehr

14.11.2016, 20:45 Uhr

Wenn man denkt es kann nicht schlimmer kommen, wird man dennoch immer wieder überrascht:-) Eine weitere politische Null wird in dieses nutzlose Amt gehievt. mehr

14.11.2016, 20:41 Uhr

Ein Aussenminister der sein loses Mundwerk nicht im Griff hat ist Fehl am Platze. Er hat sich nicht als Privatmann am US Wahlkampf mit unlauteren Sprüchen beteiligt, sondern als deutscher Aussenminister. Das geht [...] mehr

14.11.2016, 20:36 Uhr

Was hat er denn eingebracht? Nur mal so nachgefragt. mehr

14.11.2016, 20:33 Uhr

Stimmt, seine Reden sind wie Schlafmittel und sein Charisma das eines nassen Lappens. Na dann viel Erfolg. mehr

14.11.2016, 20:30 Uhr

Besseres Politit-Personal hat Deutschland nunmal nicht. mehr

Seite 1 von 10