Benutzerprofil

markus.v

Registriert seit: 16.11.2016
Beiträge: 91
Seite 3 von 5
21.11.2016, 18:32 Uhr

Wird sie aber nicht, weiso sollte sie auch. Es geht igr nicht um Deutschalnd, sondern ums Kanzleramt. Das sind 2 unterschiedliche paar Schuhe. Deutschland? Wer macht denn dafür heute noch Politik? Es geht um was ganz [...] mehr

21.11.2016, 18:23 Uhr

Stimmt, wer kann geht, still und leise, ohne grossen Medienrummel. Die werden das gar nicht bemerken. Aber es wird sich bemerkbar machen, bald. mehr

21.11.2016, 18:21 Uhr

Sie reden Unsinn, seriöse Zahlen ergeben einen Ausgabenpool von 380 Milliarden Euro nach derzeitigem Stand. Darin ist aber noch kein Familiennachzug enthalten. es wird also noch wesentlich teurer werden.Nicht [...] mehr

21.11.2016, 18:10 Uhr

Wer dann? Das ist recht einfach. Niemand ist unersetzlich, und Merkel schon gar nicht. mehr

21.11.2016, 18:07 Uhr

Wenn dann le Pen in Frankreich gewinnt und in Italien noch Grillo's Partei, sit nicht nur Merkel am A..., sonder auch noch die EU. mehr

21.11.2016, 18:00 Uhr

Und was erst mit Trump, wenn er gute beziehungen zu Russland unterhält, steht Merkel allein da mit ihren Sanktionen und dem Ukraineproblem aus dem Hause Clinton und Obama. Sowas passiert dann, wenn man die [...] mehr

21.11.2016, 17:53 Uhr

Ab einem bestimmten Punkt geht das auch nicht mehr. In jedem Land gibt es einen point of no return. Schweden scheint an dem Punkzt angekommen zu sein. mehr

21.11.2016, 17:51 Uhr

Sie irren, der Mehrheit geht es nicht mehr gut. Darum allein geht es aber auch nicht. Das Land ist nicht mehr sicher, an vielen Orten kann eine Frau nicht mehr allein über die Strasse, es geht um mehr als [...] mehr

21.11.2016, 17:40 Uhr

So sicher war sich Clinton auch, als sie ihre Gegner aus Dreck bezeichnete. Die Armen werden das deutsche Establishment sicher nicht mehr wählen, was hätten sie auch davon? Da liegen sie völlig falsch. [...] mehr

21.11.2016, 17:30 Uhr

Komisch, wenn sie das so wäre, wäre sie nicht schon in 10 Bundesländern vertreten. mehr

21.11.2016, 14:45 Uhr

da ist Blödsinn, die EU profitiert mehr von der Schweiz als umgekehrt. Nur Deutschland ist als Handelspartner inzeressant, der Rest nicht nennenswert, und da gibt es Abkommen. Das Referendum zu fremden Richtern [...] mehr

21.11.2016, 14:30 Uhr

Stimmt, aber darum ging es schwerpunktmässig gar nicht. Es ging mehr um Unabhängigkeit, insbesondere infrage der Massenzuwanderung. Die Verhältnisse wie in Deutschalnd wollten die Briten nicht. mehr

21.11.2016, 14:21 Uhr

Sehr unwahrscheinlich. Viele Einzahler hat die EU nicht mehr. Wenn Deutschland die Flüchtlingskosten nicht mehr berappen kann, bricht eh alles zusammen. Die Briten sind in kluger Voraussicht [...] mehr

21.11.2016, 14:18 Uhr

Die Einsparungen werden kommen, wenn die Briten nichts mehr in die EU einzahlen. Wer wird diese Beiträge übernehmen? Natürlich Deutschland zum grössten teil, wer sonst. mehr

21.11.2016, 14:16 Uhr

Müssen muss gar niemand was. Die EU ist eh bald Geschichte, der nächste der Austritt wird der Todesstoss sein. Diese EUdSSR hat keine Zukunft.Der Letzte macht das Licht aus. mehr

21.11.2016, 14:13 Uhr

Der karnke Mann Europas war mal Deutschland und wird es wieder werden. Die Massenzuwanderung wird bei uns umgesetzt, insbesondere nachdem man sieht was in Deutschland passiert, darauf können sie sich [...] mehr

21.11.2016, 14:04 Uhr

Stimmt, sonst hat wer das Wort Nettoeinzahler nicht ganz verstanden. mehr

21.11.2016, 14:02 Uhr

Nun, die EZB macht gerade das, was die italienische Notenbank früher gemacht hat, die Währung weich.Draghi ist ja Italiener. geschickt gemacht. Die Währungsreform kommt sicher, weil [...] mehr

21.11.2016, 13:51 Uhr

Nun, man muss sich nur mal den Nettobeitrag der Briten an die EU ansehen, dann wird einem klar wer hier klein ist und wer nicht. Weder die Polen als grösstes Nehmerland, noch Bulgarien und Rumänien [...] mehr

21.11.2016, 13:38 Uhr

Viele hoffen vergebens auf den Untergang GB's wegen des Brexits. GB kam schon vorher ohne EU aus und wird es auch nach dem Brexit. Die Schweiz, Norwegen ect. kommen auch ganz gut ohne aus. Schauen wir inds doch nur [...] mehr

Seite 3 von 5