Benutzerprofil

mtwain

Registriert seit: 21.11.2016
Beiträge: 34
Seite 1 von 2
04.10.2019, 15:07 Uhr

Als der Mann mit dem „Rust Belt“ kam, wurde die Unsinnigkeit des Kommentars überdeutlich ! Ein Vergleich USA mit dem soliden Sozialstaat Deutschland ist rundum abwegig ! Scheinbar war der Mann weder im Osten noch in den USA. [...] mehr

03.10.2019, 23:24 Uhr

Kleiner Nachtrag - gerade gesehen : ein Film mit großartigen Darstellern ! In der SZ hat der kluge und wichtigste Nachfolger von Film und Kosmos, Fritz Göttler, eine entspannte Kritik verfasst . Da wird nicht etwas hochgerechnet, sondern ein Film beschrieben. Das ist die [...] mehr

02.10.2019, 20:57 Uhr

Bedeutungslose Bedeutsamkeit der Kommentare - Da wird ein großes historisches Bild von Helmut Schmidt benutzt, um den wichtigen deutschen Kanzler auf seine Wehrmachtsrolle zu reduzieren. Da wird ein durchschnittlicher Film benutzt, um den [...] mehr

16.09.2019, 20:30 Uhr

Billiger Kommentar ! Dieses Herumkritteln an dem ZDF-Journalisten ist einfach nur peinlich und entlarvt den Spiegel- Typen als Besserwisser ohne eigenes Konzept und ohne Idee. Es ist nun einmal schwer und ein Ritt über [...] mehr

13.05.2019, 21:55 Uhr

BrunoBalls - Sie verbreiten Propaganda und nicht die Wahrheit ! Einfach mal nach Halle an der Saale blicken. Neben den gewaltigen Aktionen seiner Leute dort, bedient sich der kleine Sellner einer Rhetorik, die Gewalt transportiert. Seine Geldgeber mag das erfreuen [...] mehr

09.05.2019, 20:28 Uhr

Ich weiß was ein spannendes Paar ist, ich weiß auch was ein langweiliger Beitrag ist - häufig und zumeist vorhersehbar von dem Herrn Fleischhauer formuliert. mehr

24.04.2019, 14:57 Uhr

Dickes und feistes Stöckchen dieser Bannon über den nach Wünschen der AfD wieder gesprungen werden soll. Mit der Wahrheit nehmen es diese Leute nicht genau und freie Medien wollen sie auch nicht ! Freie und wahre Medien sind ideologisch [...] mehr

07.04.2019, 21:23 Uhr

Nicht mit Journalisten sprechen als einzige Leistung ... Diese ganzen britischen Bands langweilen schon lange . Allein die britischen Journalisten haben sie hochgeschrieben, obwohl keiner mit ihnen geredet hat ! Seit den Kinks und den Stones hat sich nicht [...] mehr

30.03.2019, 08:02 Uhr

Sexkram alternativlos ....... was für ein journalistisches Gebrabbel und Geraune über einen großen Musiker ! Da hat jemand durch wirre und absurde Überinterpretationen besonders ambitioniert am Künstler vorbeigeschrieben ! Smokey [...] mehr

14.02.2019, 21:34 Uhr

Mit Wörtern Politik machen ... Der Kollege Fleischhauer verfeinert mit seinen Worten sein Geschäftsmodell ! Mit Politik hat das nichts zu tun - der Mann ist eine Marke - ob Broder, Augstein oder Fleischhauer, der Markt ist umkämpft [...] mehr

08.02.2019, 09:16 Uhr

Nachdem sich der Posterboy der AfD, der Broder schon an dem engagierten Mädchen abgearbeitet hat, muss der Fleischhauer natürlich noch hinterher. Die AfD instrumentalisiert gerne die die Opfer von Gewalt. Jetzt ist die nächste Stufe erreicht ! [...] mehr

03.02.2019, 17:03 Uhr

Scheuer auf dem Automobilindustrie-Strich Der Mann entwickelt immer neue Finten, um von der Verantwortung der Automobilindustrie abzulenken ! Das sind seine Bewerbungsunterlagen! Ich schätze in Zukunft wird er eine großartige Karriere in der [...] mehr

28.01.2019, 15:22 Uhr

Zwischen Autoindustrie und Politik passt kein Strafzettel Tote und Schwerverletzte zählen nicht, dafür können sich die vornehmlich männlichen Raser weiterhin ihrer Selbstverwirklichung bei Tempo 300 nachgehen. mehr

10.01.2019, 20:02 Uhr

Europa und Deutschland sind auch nicht sicher falls die Rassisten von den einschlägigen Parteien hier Mehrheiten stellen ! Dann ist Schluss mit „dekadenter und entarteter Kunst“ ! Dann kann ja der Kollege Fleischhauer als afrikanischer Kurator [...] mehr

08.10.2018, 22:13 Uhr

Ach, dieser Herr Augstein ! Schon die Annahme die Wähler von der AfD kennen Gauland und seine vogelwilden politischen Einfälle irrt sich ! Ein Kommentar wie die Titanic, der Untergang - nur der musikalische Stil war damals [...] mehr

16.09.2018, 14:06 Uhr

Großartiger Kommentar ! Hoffentlich wird sein Wirken nicht mit den ideologisch verbrannten Geschaftlhuber der inszenierten Provokation, wie Augstein und Fleischhauer verwechselt. mehr

13.09.2018, 21:11 Uhr

Langweilig - der Markenkern des Hauers des Fleisches erschöpft sich im Immergleichen ! Das Geschäftsmodell, ob von Augstein, Matussek, Broder und Fleischhauer langweilt ! Kein Impuls, keine Variante, keine Überraschung. Abends beim Nobelitaliener sitzen [...] mehr

06.09.2018, 16:23 Uhr

Wurde der Kommentator schon mal von einem „Bullen“ rangenommen ? Ist der „Bulle“ neuerdings ein Geschlecht oder eine sexuelle Orientierung ? Merkwürdigere Unsinn ! Natürlich sind KIZ und Fischfilet gruselig in Sachen Sprache - aber da muss doch der Herr Kommentar [...] mehr

19.08.2018, 21:07 Uhr

Klischeeausweichmannöver bilden Dämlichkeit und neue Klischees! Grausames Zeug mit pseudoprovokannten Attitüden aus der Rumpelkammer der sozialpädagogischen und politaktiven Klischees ! Matthias Brandt weiß schon warum er aufhört ! Die Schuhe von ihm müssen auch [...] mehr

05.07.2018, 23:11 Uhr

Immer die gleiche Masche ! Das Geschäftsmodell von Fleischhauer und Augstein ist identisch. Links - rechts, grün, Merkel, und hin und her, immer gegen den Strich und auf dem Strich der Wichtigtuer. Ist bekannt und irgendwann [...] mehr

Seite 1 von 2