Benutzerprofil

carstens007

Registriert seit: 01.12.2016
Beiträge: 20
10.10.2019, 00:10 Uhr

Spenden! Vielleicht sollte man mal eine Crowdfunding-Aktion starten, um diesen durchgeknallten Möchtegern-Sultan dahin zu befördern, wo er hingehört: In die Hölle! mehr

23.09.2019, 00:41 Uhr

Eine Tüte Mitleid von mir! Und nach diesem höchst erfolgreichen Versuch beim nächsten Mal bitte Riad, Mekka und Medina. Und wenn dieser Staat dann hoffentlich irgendwann vom Antlitz dieses Planeten verschwunden sein wird, ist [...] mehr

20.09.2019, 13:09 Uhr

Was will uns das Schild auf dem Foto sagen? Nur LKW dürfen dort nicht reinfahren, wenn sie nicht Euro6 oder höher genügen? Oder gilt das Schild auch irgendwie für PKW? Oder was? Bitte um Aufklärung! mehr

02.09.2019, 18:10 Uhr

Nicht ganz richtig, aber falsch: Herr Böhmermann hat nicht nach Mutti geplärrt, sondern Frau Dr. Angela Merkel (Deren Bezeichnung "Mutti" ist übrigens eine schwere Beleidigung für richtige Mütter) hat sich von ganz [...] mehr

03.08.2019, 23:27 Uhr

Hoffentlich ist die Kennzeichnung dann auch so groß wie auf dem Foto dargestellt. Nicht, daß die noch auf die Idee kommen, den Dreck mit einer kleinen unscheinbaren Abkürzung zu versehen wie seinerzeit den Müll, [...] mehr

22.07.2019, 23:01 Uhr

Herzlichen Glückwunsch, Herr Lindner! Wenn man von den rotchinesischen Arschlöcher ignoriert wird, hat man wirklich alles richtig gemacht. Was für ein absolut widerlicher Drecksstaat! mehr

04.06.2019, 00:53 Uhr

Kann sich eigentlich noch jemand erinnern, daß der schmierige Herr Buback auch seine Drecksfinger in der Spiegel-Affäre drin hatte? Nur mal so als Warnung an diejeniegen, die die Pressefreiheit demontieren wollen. mehr

30.05.2019, 15:16 Uhr

Selbst wenn 700 deutsche Zeitungen zu einem Wahlboykott der CDU aufrufen würden, dann müßte das Madame Knollennase so ertragen. Das sollte man sogar dann wissen, wenn man im Saarland aufgewachsen ist und nur so einen unproduktiven [...] mehr

29.05.2019, 21:01 Uhr

Passt scho! Berliner Polizeischüler Wegen „Sieg Heil“-Rufen vor Gericht https://www.taz.de/Berliner-Polizeischueler/!5595385&s=polizeianwärter/ mehr

13.04.2019, 13:22 Uhr

Sicherlich! Es geht in meinen Augen ja nicht nur um diesen Fall, sondern auch um andere Fälle. Dieser Zellhaufen (Das Wort mit dem A am Anfang und dem CH am Ende verkneife ich mir hier) hat [...] mehr

09.12.2018, 12:28 Uhr

Eigentlich nicht! Letztendlich brauchen wir ja nur wir auf unserer Seite Zöllner, die die eingehenden Warenströme kontrollieren. Die Briten sind ja dann nach dem Brexit wieder so "frei", daß sie selber [...] mehr

06.04.2018, 01:08 Uhr

In Prag würde man den Vogel einfach aus dem Fenster werfen. mehr

06.09.2017, 00:22 Uhr

Alles richtig gemacht, Frau Schwesig! Im Gegensatz zu den ganzen Doofen, die sie und die ganzen anderen Vollpfosten gewählt haben und wieder wählen werden, hat sie halt erkannt, daß dieser Staat völlig im Arsch ist und man sich von ihm [...] mehr

25.08.2017, 12:30 Uhr

Wieso war dieser Netzaktivist überrascht? Wie alt ist dieses Kind? Mittlerweile müsste sich doch auch bis zum allerletzten Honk herumgesprochen haben, daß man diesem verkommenen Drecksstaat und seinen korrupten Lakaien nicht einen Millimeter [...] mehr

05.06.2017, 16:17 Uhr

Der Siggi mal wieder! Was für ein absoluter Vollpfosten. Statt das lange Pfingstwochenende zu genießen, zuckelt er auf Steuerzahlers Kosten runter zu den Totalbekloppten, obwohl die Türken nicht nur einmal gesagt haben, [...] mehr

25.01.2017, 11:37 Uhr

Diese korrupten Politiker sollten vielleicht mal ein Geschichtsbuch in die Hand nehmen oder wenigstens den Wikipedia-Artikel über das "Genie der Karpaten" lesen, um zu erkennen, daß die Leidensfähigkeit ihrer [...] mehr

04.01.2017, 16:23 Uhr

Köstlich! Das ist wirklich Realsatire vom feinsten. Und das schöne daran ist, daß alle Protagonisten in dieser Tragikomödie ihr Rollen gut ausfüllen: Sowohl die Briten, die ja unbedingt austreten wollen, aber [...] mehr

11.12.2016, 23:31 Uhr

Mein Mitgefühl gilt den acht Zivilisten, aber sicher nicht den 30 Lakaien dieses durchgeknallten Diktators, die ihn immer noch bei seinen Säuberungsaktionen unterstützen. Sobald man merkt, daß man auf der falschen Seite steht, muß man sie [...] mehr

09.12.2016, 07:42 Uhr

@ugurd (47. Eintönig!) "Wir Türken lieben unseren Präsidenten". Daran merkt man doch schon, daß IHR nichts mehr merkt. Ich zum Beispiel liebe meine Freundin, meine Kinder und meine Mutter. Aber garantiert nicht [...] mehr

01.12.2016, 22:49 Uhr

@bayernmuenchen und @limlu Zum Beispiel vielleicht die Doofen, die in Berlin wohnen und in Wolfsburg arbeiten. Aber du hast Recht: Für die sollte der Zug wirklich nicht immer anhalten. Sollen sie doch in das blöde häßliche [...] mehr