Benutzerprofil

garno

Registriert seit: 20.12.2016
Beiträge: 354
Seite 2 von 18
09.10.2018, 09:34 Uhr

Linke Spießbürger mit Idealismus Immerhin haben diese "linken Spießbürger" auch noch Idealismus und Sozialromantik im Angebot. Damit verbünden sie sich mit der Moral der Kanzlerin. Ignorieren aber das verlorene [...] mehr

08.10.2018, 18:44 Uhr

Genau, die Linke muß endlich von der Gerechtigkeit weg, ist er doch ein rein subjektiver Begriff, unter dem jeder etwas anderes versteht. Auch in "Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit" [...] mehr

10.09.2018, 08:48 Uhr

"Sahra Wagenknecht dagegen, die Gründerin der neuen linken Sammlungsbewegung, fand fürs Demonstrieren keine Zeit. Die bekennende Populistin hält es ohnehin für wichtiger, die Anhänger von Pegida [...] mehr

18.08.2018, 10:39 Uhr

Generalverdacht "muslimische junge Männer" Es muss doch auch in diesem Land möglich sein bei den Migranten die "Spreu vom Weizen" zu trennen. Das heißt, muslimische junge Männer einer besonderen Kategorie zuzuorden und ihnen [...] mehr

09.08.2018, 12:53 Uhr

"Um sich von der Union zu emanzipieren, braucht Nahles die Grünen." Sollte die SPD inzwischen wirklich so schwach sein, dass sie eine andere Partei braucht um sich von der Union zu [...] mehr

02.08.2018, 12:56 Uhr

Na selbstverständlich muß man die AFD und ihre Sprache ablehnen. Nur bezweifle ich, dass das reicht um sie klein zu kriegen. Die Stärke der AFD hat doch eine Ursache, und die liegt in der [...] mehr

02.08.2018, 12:27 Uhr

"Das ist tiefsitzender Neid, mit einer guten Portion Xenophobie." Sie sind sich scheinbar nicht im Klaren, dass Wettbewerb, Ehrgeiz und "Neid" zu den Antriebskräften unserer [...] mehr

02.08.2018, 11:25 Uhr

Merken Sie denn nicht, dass Sie in Schwarz-Weis-Malerei verfallen - eine für Demokratien unübliche Denke, die aber wieder viele Anhänger findet. Wie simpel doch die Welt sein kann, sie einfach in [...] mehr

02.08.2018, 11:13 Uhr

"...und wenn das Aufkommen der AFD in der Unerfahrenheit mit anderen Kulturen liegt?" Das mag ja sein, erklärt aber nicht deren Zulauf. Oder meinen Sie im Ernst, die AFD-Anhänger wären [...] mehr

02.08.2018, 10:30 Uhr

Ihr Problem ist, dass Sie nicht erkennen, dass Sie sich selber auch in einer Meinungsblase befinden, nämlich die der herrschenden Elite (man kann auch Establishment oder Obrigkeit sagen). Man [...] mehr

02.08.2018, 08:59 Uhr

Lobo = Meinungsblase der "Elite" Solange die propagierte schöne Scheinwelt der "Elite" und die von vielen Menschen erlebte Wirklichkeit immer weiter auseinander geht, und die von diesen Menschen geäußerte Kritik generell [...] mehr

01.08.2018, 09:25 Uhr

Sparpolitik hilft den Kapital-Eignern, aber nicht den Menschen. In Portugal ist die Arbeitslosigkeit von 9,1 auf 6,7 % gesunken, und das bei einer linken Regierung, die sich allerdings erfolgreich gegen eine von den Gläubigern geforderte Sparpolitik (wie in [...] mehr

09.07.2018, 19:26 Uhr

Was der Autor übersieht, die USA waren ein Land mit fast unerschöpflichen natürlichen Ressourcen (wie Rohstoffe und Energie) derer sich die Einwanderer bedienen konnten (deswegen auch heute noch die [...] mehr

19.06.2018, 11:02 Uhr

Sehr verständlich, dass Macron Merkel helfen will. Fürchtet er doch eine Etablierung der "Populisten" in Deutschland. Die haben ja ein anderen Verständnis von Europas Zukunft. Nur sind [...] mehr

10.06.2018, 11:19 Uhr

Eine Weltmacht geht langsam unter Seit dem Untergang der UdSSR sind die USA der Hegemon und auch der Weltpolizist. Der Westen fuhr mit dem von den USA favorisierten Freihandel bisher gut, da fiel es ihm leicht, sich den USA [...] mehr

05.06.2018, 08:51 Uhr

Ist aber bei der SPD nicht anders, dass die Lobbyisten im Hintergrund entscheiden. Und das war auch bei FDP und den Grünen so. Ich erinere an Landwirtschaftsministerin Kynanst der Grünen, viele [...] mehr

03.06.2018, 10:55 Uhr

Es ist doch offensichtlich, China wird den USA zunehmend zum Konkurrenten. Nach dem wirtschaftlichen Machtzuwachs folgt der politische (auch militärische). Das liegt in der "Natur" von [...] mehr

03.06.2018, 10:30 Uhr

Also gut, ich stimme Ihnen zu, ich habe in meinem ersten Beitrag übertrieben oder überspitzt formuliert. In meinen weiteren Beiträgen jedoch relativiert. Und da Sie ja Wert auf Zusammenhänge [...] mehr

02.06.2018, 20:16 Uhr

Ich behaupte nicht, dass es nur die Reichen trifft (wie kann ich das denn wissen?), das unterstellen Sie mir. Sie behaupten dagegen, dass es alle trifft, und malen den Teufel an die Wand. Woher [...] mehr

02.06.2018, 15:21 Uhr

Wie zu hören ist, gab es bei den italienischen Staatsanleihen größere Eigentümerwechsel, vermutlich weg von den normalen Anlegern hin zu den Spekulanten, die gern die höheren Zinsen mitnehmen und [...] mehr

Seite 2 von 18