Benutzerprofil

Reiskornzähler

Registriert seit: 26.12.2016
Beiträge: 119
Seite 1 von 6
08.07.2017, 16:06 Uhr

". . . mit anderen Ländern zusammenarbeiten und ihnen helfen wollen, "fossile Brennstoffe sauberer und wirksamer zu nutzen". Das heißt im Klartext, die USA werden ihnen die Kohle [...] mehr

05.07.2017, 06:39 Uhr

Abschaffen, wofür andere Menschen sich eingesetzt haben scheint Trump ein Hauptanliegen. Die Zusammenhänge dahinter zu verstehen ist ihm nicht möglich aber dafür kann er nichts. Ob er je versuchen [...] mehr

04.07.2017, 06:43 Uhr

Frau Merkel hat in den vergangenen Legislatur-Perioden die Interessen vieler bedient - Industrie, Banken, Industrie, Reiche, Flüchtlinge, Industrie. Leider ist das normale Volk dabei zu Kurz [...] mehr

04.07.2017, 06:33 Uhr

Es ist halt immer blöd, wenn man nur eine halbe Geschichte bewertet. Vettels Reaktion war isoliert betrachtet völlig sinnlos und so jemand dürfte gar nicht mehr Auto fahren. Verstehen kann man sie [...] mehr

01.07.2017, 10:45 Uhr

War es nicht die Regulierungswut? Man könnte jetzt parallel zu dem Monster-Vertragswerk für die EU-Mitglieder noch ein solches für Nicht-Mitglieder erzeugen. Aber WARUM? Ich hatte verstanden es wäre eben auch die Regulierungswut der [...] mehr

01.07.2017, 09:17 Uhr

"SPIEGEL ONLINE:Aber Ullrichs Triumph ist 20 Jahre her . . ." So schmerzlich wie es für Ulrich und viele deutsche Fans ist aber Ullricht Triumph hat gar nicht stattgefunden. Auch kein [...] mehr

01.07.2017, 09:00 Uhr

Aus Liebe zum Radsport Wer den Radsport liebt kann ja kaum gleichzeitig auch die Tour der France lieben, da paßt ja etwas nicht zusammen. Spannend sind heute die Ergebnisse vor 20 Jahre, da ändert sich ständig noch etwas. [...] mehr

30.06.2017, 06:48 Uhr

Welche freundschaftlichen Beziehungen meint er jetzt genau? Vielleicht empfindet er die Beziehungen als freundschaftlich, weil deutsche Politiker immer noch sehr freundlich auf sein Theater [...] mehr

30.06.2017, 06:17 Uhr

Wenn ein Software-Update aus einem Euro 5 Motor einen Euro6 Motor machen könnte dann wären ja die Entwickler des Euro 5 Motors offenbar blöd gewesen. Hierzu wird mit absoluter Sicherheit auch andere [...] mehr

24.06.2017, 16:36 Uhr

Wenn alles Geld bei ein paar Reichen angekommen ist gibt es keinen Wirtschaftskreislauf mehr. Das nützt dann nicht mal mehr den Reichen. An den niedrigen Zinsen sieht man, daß dieser Punkt bald [...] mehr

23.06.2017, 16:12 Uhr

Wenn man dann das ganze Volk verblödet hat muß man aber aufpassen, daß man noch ein paar Schlaue überbehält, die einem die Waffen bauen können. Sonst wird's gefährlich. mehr

19.06.2017, 09:38 Uhr

Hier steht wohl eher die Sorge im Vordergrund, daß sich der Hype auf die Städte etwas normalisieren könnte. Warum alle Menschen in der Stadt wohnen müssen ist mir komplett schleierhaft. Wer auf hohe [...] mehr

19.06.2017, 06:17 Uhr

"Ziel der Verhandlungen müssten Handelsbeziehungen sein, "die sich so nahe wie möglich wie die heutigen anfühlen" - warum sollte ein Nicht-EU-Mitglied die gleichen Handelsbeziehungen [...] mehr

17.06.2017, 07:28 Uhr

Abschaffen, wofür andere Menschen sich eingesetzt haben scheint Ihm ein Hauptanliegen. Ob er je versuchen wird, politisch selber etwas zu schaffen bleibt zu bezweifeln. Vielleicht gehen seine [...] mehr

10.06.2017, 00:26 Uhr

Wir reden doch so viel über Elektrofahrzeuge. Die Elektrofahrzeuge der Bahn stehen bereit und werden jedoch für den Gütertransport gemieden. Schade, daß unsere Politiker offenbar nie im Stau auf der [...] mehr

05.06.2017, 11:30 Uhr

Meine Beiträge erscheinen hier seit Wochen gar nicht mehr. Dazu bekomme ich noch nicht mal eine Information. Ich bin kein Rassist oder Nazi-Hetzer sondern versuche nur, hin und wieder eine Meinung [...] mehr

04.06.2017, 10:45 Uhr

Normalerweise sollte die Zahlung von Boni an die Vorstände vom unternehmerischen Erfolg des Unternehmens abhängig sein. Normalerweise - aber bei Banken muß man offenbar schon unternehmerischen Erfolg [...] mehr

03.06.2017, 14:50 Uhr

Wie wichtig den Menschen die Recourcenschonung ist sieht man im Straßenverkehr. Da wird selbst 20m vor einer roten Ampel oder 200 m vor der Autobahnabfahrt noch beschleunigt nur um sofort wieder zu [...] mehr

03.06.2017, 14:31 Uhr

Warum hat man den Güterverkehr über viele Jahre de-elektrifiziert? Mit der Bahn erfolgte der Gütertransport elektrisch, das ist aber wohl längst nicht mehr beabsichtigt. Mehr Güter auf die Bahn und [...] mehr

28.05.2017, 09:03 Uhr

Und ich hatte vorher noch meine Frau gefragt: "Vielleicht sind ja jetzt im Stadion gar keine Fußballfans sondern nur Helene Fischer Fans". Das war dann wohl nicht der Fall. mehr

Seite 1 von 6