Benutzerprofil

Joerg Brauer

Registriert seit: 29.07.2008
Beiträge: 22
Seite 1 von 2
02.07.2015, 11:03 Uhr

Re: Ohne Ihnen zu nahe treten zu wollen, aber ich habe selten so ein dummes Zeug gelesen. Dazu nur kurz drei Punkte: 1) Das kann schon rein rechnerisch nicht funktionieren. Es gibt nicht genügend [...] mehr

27.09.2008, 20:10 Uhr

Ja, leider haben Sie vollkommen Recht. Ich hatte mal das zweifelhafte Vergnuegen, waehrend eines Praktikums an einem Forschungsinstut mit Absolventen einer der "Top-Universitaeten" [...] mehr

27.09.2008, 19:51 Uhr

Auslandsbaefog ist eine Moeglichkeit, Stipendien (DAAD & Co) eine weitere. Haeufig haben auch die Dozenten einfach Kontakte und Informationen, die nicht am schwarzen Brett haengen und kaum [...] mehr

27.09.2008, 19:44 Uhr

Sie gehen davon aus, dass nur weil Daddy es sich leisten koennte, alle Risiken des Sohnes bzw. der Tochter zu tragen, er dies auch tut, und auf der anderen Seite das Kind diese Hilfe auch [...] mehr

25.09.2008, 21:21 Uhr

Ich habe selbst Informatik studiert und hatte auch noch das zweifelhafte Vergnuegen, grosse Teile des Grundstudiums der Mathematiker quasi nebenher machen zu duerfen (LA 1+2, Analysis 1+2, [...] mehr

25.09.2008, 18:36 Uhr

Schoener Beitrag, der es eigentlich ganz gut auf den Punkt bringt. Auch wenn es man nicht glaubt, aber mit Selbstdisziplin und Ehrgeiz ist einiges zu holen. Solche Geschichten erinnern mich immer [...] mehr

25.09.2008, 18:27 Uhr

Mit genau diesem Phaenomen sind meine Eltern gross geworden. Da stand es nicht zur Debatte, ob man Abitur macht, auch wenn die Noten gestimmt haben. Vater war Handwerker, also macht der Sohn genau [...] mehr

25.09.2008, 17:00 Uhr

Interessant fand ich die These, dass viele Kinder aus sozial schwaecheren Familien aus finanziellen Gruenden keine Semester oder Praktika im Ausland absolvieren. Ich habe selbst mehrere Jahre im [...] mehr

23.09.2008, 01:39 Uhr

Es gab da mal einen Professor aus Heidelberg, der genau das Problem angehen wollte. Seine Ansaetze waren bei der Bevoelkerung leidern Gottes nur nicht sonderlich beliebt. Zum Thema [...] mehr

08.09.2008, 13:19 Uhr

Nein, damit machen Sie es sich zu einfach, es ist viel mehr abhaengig von der Persoenlichkeit und Psyche des Schuelers. Unsicherheiten und Aengste sind lassen sich nicht durch einen hohen IQ [...] mehr

08.09.2008, 12:12 Uhr

Diese Rankings sind leider der groesste Unsinn, den es gibt. Die Kriterien sind meist sinnlos und/oder nicht dokumentiert, die Reihenfolge ziemlich willkuerlich. Ich habe selbst im Ausland [...] mehr

20.08.2008, 14:28 Uhr

Jeder Schlachter, der das heute noch so handhabt, was in der Regel eher kleine Familienbetrieb sind, wird das im Aushang deutlich kenntlich machen. Das ist sowohl in meiner Heimatregion als auch [...] mehr

20.08.2008, 12:09 Uhr

Nur weil Bio drauf steht, ist noch lange nicht Bio drin, da ist es doch wie mit so vielen gesetzlichen Verordnungen und Pruefsiegeln. Ein schlechtes Produkt wird nicht gut, weil Bio drauf steht, [...] mehr

13.08.2008, 16:28 Uhr

Was wollen Sie mir damit sagen? Dass es in Ordnung ist, eine grosse Karre vor der Tuer stehen zu haben, aber sich das Essen vom Staat bezahlen zu lassen? Zum einen haben wir nur ein [...] mehr

13.08.2008, 15:52 Uhr

Aehm, habe Unsinn geschrieben, meinte natuerlich die paritaetische Pflegeversicherung und nicht die Rentenversicherung. mehr

13.08.2008, 15:31 Uhr

Alles ist mitnichten richtig. Die selbstbewohnte Immobilie ist genauso geschuetzt wie es Freibetraege pro Lebensjahr gibt. Sie gehen von einem grundsaetzlichen Missverstaendnis bzgl. der [...] mehr

13.08.2008, 14:47 Uhr

Stimmt. Ich stimme auch nicht dafuer, ihn abzuschaffen. 50 Mill. € Abstandszahlung, wenn der Rücken Beschwerden macht ...[/quote] In den USA sorgt dieses System vor allem fuer wohlhabende [...] mehr

13.08.2008, 13:44 Uhr

Nein, wer verloren hat, dem wird geholfen, und so ist es ja auch in Deutschland. Ihm wird nur eben nicht der Luxus geboten, den er sich bei einem selbst erarbeiteten Einkommen hat leisten koennen, [...] mehr

13.08.2008, 11:36 Uhr

Sie tragen die Verantwortung fuer ihre Familie und ihren finanziellen Wohlstand. Wenn sie dies aus welchen Gruenden auch immer, nicht leisten koennen, dann springt der Staat ein, das ist die Idee [...] mehr

13.08.2008, 09:52 Uhr

Wer lehnt sich denn zurueck? Ich habe nichts gegen einen Sozialstaat, wie wir ihn in Deutschland haben, und waere auch der letzte, der ihn abschaffen wollte. Ich zahle hierzulande ohne zu murren [...] mehr

Seite 1 von 2