Benutzerprofil

joachim durrang

Registriert seit: 29.07.2008
Beiträge: 18
27.08.2008, 13:58 Uhr

satire satire ist schön und gut aber da extremisten keinen spaß verstehen ist ihre wirkung begrenzt aber sie kann bei jungen leuten ansetzen falls sie noch nicht verbohrt sind mehr

27.08.2008, 13:55 Uhr

alt so alt möchte ich werden wie ich noch geistig arbeiten kann mehr

15.08.2008, 06:54 Uhr

obdach jeder sollte ein recht auf eine wohnung haben und zwar nicht in einer verlausten gemeinschaftsunterkunft sondern in eigenen vier wänden mehr

13.08.2008, 23:19 Uhr

internet das internet ist eine große gefahr und eine möglichkeit auf jeden fall macht es süchtig in jeder hinsicht mehr

13.08.2008, 19:31 Uhr

singen ich kann leider nicht singen sondern lasse das radio singen mehr

13.08.2008, 19:30 Uhr

bahn es ist eine unverschämtheit dass es keine raucherabteile mehr gibt mehr

13.08.2008, 19:22 Uhr

bücher ich lese hauptsächlich meine eigenen texte mehr

03.08.2008, 23:37 Uhr

fastfood man sollte daran arbeiten dass fastfood gesünder wird mehr

03.08.2008, 23:32 Uhr

mathematik ich habe fast die ganze schulmathematik vergessen. die zeit die ich dafür verbrachte war für mich verschwendung mehr

03.08.2008, 23:23 Uhr

zuwanderung auf jeden fall sollte eine zuwanderung gesteuert sein um nicht noch mehr arbeitslose bei einfachen jobs zu erhalten mehr

31.07.2008, 18:13 Uhr

eisiger winter nachdem wollpullover empfohlen wurden empfehle ich von den eskimos zu lernen in sachen sex und lebensstil wir sollten uns viel mehr mit den arktischen kulturen beschäftigen um zu lernen wie man in [...] mehr

31.07.2008, 06:13 Uhr

kinderarmut auf jeden fall muß mehr kohle rüberwachsen. manche eltern werden ihre kinder auch erst dann richtig schätzen wenns geld gibt mehr

30.07.2008, 00:37 Uhr

fernsehen auch die öffentlichen sind zum teil flach. mich grausts schon wenn der geiger wieder kommt mit seiner stradivari und dem grinsen mehr

30.07.2008, 00:33 Uhr

disney das dschungelbuch ist unübertroffen ein meisterwerk mehr

30.07.2008, 00:31 Uhr

lieblingsfilme regisseure wie faßbender, fellini pasolini visconti liebe ich. leider sind alle tot und kaum einer will sowas noch sehen mehr

30.07.2008, 00:26 Uhr

george sein papa war als schauspieler prima und götz ist gut wenn er irre spielt mehr

29.07.2008, 23:47 Uhr

pflegefall die abgehobene kunstsprache vieler dichter ist ein pflegefall. siehe wilhelm genazino da äußer sich die gepflegte langeweile mehr

29.07.2008, 23:38 Uhr

literatur empfehle mein buch Perücke de Liebe, ein Prosa-und Langgedicht über eine stadt, die frankfurt sein könnte mehr