Benutzerprofil

michbo

Registriert seit: 03.01.2017
Beiträge: 23
Seite 1 von 2
19.09.2019, 15:18 Uhr

Ein erhellender Beitrag Von sechs betrachteten Maßnahmen wird eine für sinnvoll und umsetzbar gehalten. Bei dieser Maßnahme - Vorrang für Fußgänger und Radfahrer - wird allerdings mit keinem Wort erwähnt, wie die Pendler [...] mehr

17.09.2019, 11:15 Uhr

Danke für den differenzierten Umgang mit einem Thema, bei dem viele der Versuchung erlägen wären, es reißerisch aufzubereiten. mehr

22.08.2019, 14:58 Uhr

Eigenverantwortlichkeit und Mobilität "Eine Gemeinsamkeit stellten die Forscher übrigens bei ihren Gesprächen in allen Regionen fest, die sie besuchten - ob abgehängt oder reich, ob auf dem Land oder in der Stadt: eine ausgeprägte [...] mehr

08.08.2019, 22:07 Uhr

Ungerechtigkeit Muss eigentlich in jedem Artikel im ersten Satz eine vermeintliche Ungerechtigkeit beklagt werden? Wahrscheinlich sichert dies dem Artikel die Aufmerksamkeit der Leser - was weder für Leser noch für [...] mehr

08.08.2019, 16:00 Uhr

Gerechtigkeitsproblem ? Wenn man den Medien Glauben schenken darf, geht es auf der ganzen Welt und in Deutschland total ungerecht zu. Nur leider macht sich niemand die Mühe, zu definieren, was den gerecht wäre, es wird nur [...] mehr

11.07.2019, 14:43 Uhr

Und was heißt das jetzt für die Forderung nach einem Grundrecht auf bezahlbares Wohnen? Wird die Forderung modifiziert in „bezahlbares Wohnen an einem Ort nach Wahl des Wohnungssuchenden und unabhängig von seinen Einkommens- [...] mehr

10.07.2019, 22:23 Uhr

Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm Die CDU im allgemeinen und die politische Ziehmutter von UvdL im besonderen taten sich in den vergangenen Jahren nicht durch politische (Grund)Überzeugungen hervor, sondern dadurch, dass sie dem Volk [...] mehr

03.07.2019, 14:23 Uhr

Mal wieder zu kurz gedacht Sinn, also theoretisch, machen die Überlegungen zur Notwehr gegen den Staat doch nur, wenn man als Linker für sich selbst ein (moralisch legitimiertes) Gewaltmonopol in Anspruch nimmt. Ohne ein [...] mehr

18.06.2019, 09:49 Uhr

Mal da ansetzen, wo es wirklich was bringt! Wie wäre es damit, statt Symbolpolitik da anzusetzen, wo es wirklich was bringt? Natürlich kann man das Autofahren verbieten, wenn aber neben der für Dieselfahrzeuge gesperrten Straße ein Kreuzfahrt- [...] mehr

18.06.2019, 05:25 Uhr

So weit, so gut Der Beitrag beschreibt die misslichen Symptome zutreffend, belässt es dabei aber auch. Interessant wäre es gewesen, etwas dazu zu sagen, warum es diese unterschiedlichen, nicht an die abgegebene [...] mehr

25.04.2019, 19:01 Uhr

Nicht der Schiedsrichter hat die erste Ursache gesetzt Sondern der Werder-Spieler, der meinte, er können ruhig ein wenig schupsen, es werde schon keinen Elfmeter geben. Wozu der Schubser dienen sollte, wird wohl sein Geheimnis bleiben - jedenfalls hat er [...] mehr

11.04.2019, 09:13 Uhr

Bento Offenbar habe ich den dazugehörigen Artikel bei Bento übersehen, in dem über Seiten über die geschlechterspezifische Benachteiligung von Männern geklagt wird ??? mehr

05.04.2019, 16:21 Uhr

Wieso sollten Mieten nach Verstaatlichung sinken? Interessiert hätte mich, wieso nach Auffassung der Initiatoren nach einer Verstaatlichung die Mieten (dauerhaft) sinken sollten. Aber entweder habe ich eine entsprechende Frage übersehen oder sie [...] mehr

13.02.2019, 15:27 Uhr

Qualitätsjournalismus? Auf zahlreiche Schreib- und Grammatikfehler wurde bereits mehrfach aufmerksam gemacht - abgestellt wurden sie noch nicht. Aber nicht nur darunter leidet der Beitrag, der sich auf dem Niveau der BILD [...] mehr

16.01.2019, 16:19 Uhr

In der Sache richtig - wenn auch etwas einseitig In der Sache greift der Autor einen wichtigen und richtigen Punkt auf - "die Medien" lassen sich zunehmend instrumentalisieren und kommen ihrer eigentlichen Aufgabe, der Information nur noch [...] mehr

18.12.2018, 04:43 Uhr

Zwangsbeglückung? Geht es um gleiche Rechte (wie das Wort Gleichberechtigung nahe legt) oder geht es um Gleichmacherei (wie der Vergleich von „Posten“ nahelegt). Vor wenigen Tagen wurde hier von einer Untersuchung [...] mehr

23.11.2018, 14:41 Uhr

Zum Glück sind wir noch nicht so weit, dass Journalisten darüber entscheiden, wer wie viel verdienen darf... Wenn es denn mal so weit ist, wäre es allerdings schön, etwas mehr Sorgfalt bei der Begründung an den [...] mehr

18.05.2018, 16:02 Uhr

Kern des Problems Der Kern des Problems dürfte doch wohl darin liegen, dass es für bestimmte Qualifikationen in Deutschland schlichtweg keine Nachfrage gibt oder eine Nachfrage zu einem geringen Preis. An diesem [...] mehr

14.05.2018, 14:38 Uhr

Vollkommen zutreffend Ich war am Samstag im Stadion und hatte nicht den Eindruck, dass eine „Gefahr für Leib und Leben“ bestanden hätte, die es gerechtfertigt hätte, dass die Polizei oder Ordnen in den Block gehen. Ein [...] mehr

12.02.2018, 12:06 Uhr

„Unbegründete Befristungen“ Es ist mal wieder interessant, wie bereits durch die Formulierung der Überschrift versucht gemacht, Stimmung zu machen. Die Verträge werden nicht ohne Grund befristet - fraglich ist allein, ob die [...] mehr

Seite 1 von 2