Benutzerprofil

Herman Winterthal

Registriert seit: 11.08.2008
Beiträge: 178
Seite 9 von 9
20.08.2011, 11:43 Uhr

Stoppt die fahrenden Einzelkämpfer! Solche Autopiloten gehören im Stadtverkehr und auf Autobahnen zur Pflicht gemacht. Niemand braucht den deutschen Statussymbolmacho, der in Ikea-Schrott haust, aber einen großen Schlitten fährt, [...] mehr

20.08.2011, 11:37 Uhr

Agent Provocateur Wann kommen die Artikel im Spiegel, die über die Polizisten berichten, die im Staatsauftrag, als "radikale Linke" verkleidet friedliche Demonstrationen in gewalttätige verwandeln? Wer [...] mehr

17.08.2011, 08:15 Uhr

Angela Merkel schafft das Grundgesetz ab Angela Merkel gehört für Ihren Hochverrat, Ihre Vertrags- und Verfassungsbrüche, für die Beschädigung der Gewaltenteilung und des Rechtsstaats endlich vor ein Gericht gestellt. Da das BVerfG [...] mehr

14.08.2011, 22:43 Uhr

Handeln statt Dauerjammern Sehen Sie doch einmal in den Spiegel, dann wissen Sie, warum! mehr

13.08.2011, 08:38 Uhr

Attraktion Warum richtet man nicht ein Museum für den primitiven Mob aus Voyeuristen und Spannern ein, die sich klickend und glotzend auf jede Nachricht zu dem Fall gestürzt hatten? Damit wäre eine Menge [...] mehr

12.08.2011, 21:11 Uhr

Lebensperspektiven Diesen jungen Mitbürgern geht es weniger um die absolute Höhe des Verdienstes, als um die völlig fehlende soziale Sicherheit und das Gefühl der Ohnmacht. Diese Menschen sind in einer [...] mehr

12.08.2011, 19:21 Uhr

Irrtum Warum sollte ich meine Heimat wg. einer korrupten Politjunta und Kanzler Ackermann verlassen? Ich will soziale Marktwirtschaft und Demokratie. Und zwar in Deutschland. Und die werden wir auch [...] mehr

12.08.2011, 19:07 Uhr

Lemminge Solange Spiegel und BILD den Menschen erklären, dass dies die Beste aller denkbaren Welten ist, wird der deutsche Untertan dies auch glauben. mehr

12.08.2011, 19:03 Uhr

Soziale Spannungen Mir sind mehrere Akademiker bekannt, die jahrelang in Scheinselbständigkeit und für 1500,- Euro Brutto sechzig Stunden die Woche gearbeitet haben. Von diesen jungen Leuten ist jeder dazu [...] mehr

12.08.2011, 18:56 Uhr

Systemwechsel Wenn zu einer solchen Diktatur dann noch eine immer weiter klaffende Schere zwischen arm und reich kommt, so wie in Deutschland, dann ist es nur noch eine Frage der Zeit, bis die Machtzentren der [...] mehr

12.08.2011, 18:42 Uhr

Systemwechsel Es gab noch nie soviele Ärzte, es gab noch nie soviele Kranke (überraschende Koinzidenz?), die Bürokratie wuchert bis zum Ersticken und es war noch nie teurer medizinische Hilfe in Anspruch zu nehmen. [...] mehr

12.08.2011, 18:36 Uhr

Widerstand Man muss jedem Menschen Hochachtung entgegen bringen, der es verweigert, in diesem korrupten, entdemokratisierten Staat Steuern, Abgaben, GEZ und überzogene Kassenbeiträge zu bezahlen. Es ist an [...] mehr

12.08.2011, 10:03 Uhr

25 Millionen Sendungen pro Jahr Das ist nicht verwunderlich , denn der systematische Betrug des Kunden ist Firmenpolitik. Selbstverständlich stellt sich das Unternehmen vor seine kriminellen Mitarbeiter und verhindert die [...] mehr

12.08.2011, 08:59 Uhr

Kriminell bis ins Mark Das die Post ein hochgradig kriminelles Unternehmen ist, ist nun wirklich keine Neuigkeit. Das der Schutz der Kriminellen in den eigenen Reihen für die Post oberste Priorität hat, ebenfalls. [...] mehr

11.08.2011, 20:31 Uhr

Raus aus Deutschland Man kann allen, die noch die Möglichkeit haben, nur raten, dieses Land so schnell wie möglich zu verlassen und die überheblichen, selbstherrlichen "Konservativen" der zwischen 1940 und 1960 [...] mehr

08.06.2010, 11:25 Uhr

Die Schulden sind nicht rückzahlbar! Es gibt keine Absicht, die Schulden zu begleichen, diese werden - ebenso wie die Arbeitslosen - benötigt um ein effizientes Abkassieren der Arbeitsleistung zu ermöglichen. Man ist lediglich bemüht, [...] mehr

08.06.2010, 10:48 Uhr

Endlich mal einer, der den Durchblick behält Sehr geehrter Dr. Sorglos, Sie haben offenbar als einer der ganz wenigen hier den Überblick behalten. Während sich hier Meier und Müller darin überbieten ihre Analysen der Politik und der [...] mehr

15.08.2008, 09:10 Uhr

Haufenweise positive Effekte Sie dürfen die Angelegenheit nicht so negativ bewerten. Schließlich lässt sich mit aufgewerteten Lebensmitteln eine Menge Geld verdienen. Und zwar ganz deutlich mehr, als mit unverarbeiteter Nahrung. [...] mehr

Seite 9 von 9