Benutzerprofil

shartelle

Registriert seit: 13.08.2008
Beiträge: 46
Seite 1 von 3
05.08.2015, 07:17 Uhr

Los alemanes Willkommen im Deutschland der Neidhammel. Bon profit sag ich da nur. Und das ist nicht, was Sie jetzt vielleicht denken lieber Miesmacher. So sagt man Guten Appetit auf Catalan. Jetzt macht [...] mehr

28.07.2015, 17:14 Uhr

Kunde droht mit Auftrag Der Umstieg aufs Abomodell würde dann bedeuten, daß die BBC auch zahlende Kunden aus Deutschland akzeptiert? Schnafte. Im Moment hats die Tante ja nicht nötig und wer nicht auf der Insel wohnt [...] mehr

05.07.2015, 22:57 Uhr

Respekt! . . . daß diese Furcht zu irren schon der Irrtum selbst ist“ mehr

02.07.2015, 17:48 Uhr

Daumen hoch Ja ja ja Endlich mal eine andere Stimme in diesem Meer von Klobrillenbärten die kaum noch Luft kriegen vor lauter "Mein mein mein Geld" Keine Sorge liebe Audifahrer, euer liebes Geld [...] mehr

25.05.2015, 23:01 Uhr

Es geht doch nicht um links oder rechts In Spanieng gings doch seit Ende des Francismus nicht um links oder rechts. Es ging drum die Finger in die Keksbüchse zu kriegen. Während der Diktatur waren nur die Faschisten am Drücker. Danach [...] mehr

26.03.2015, 17:02 Uhr

Nicht 149. 150 mehr

06.02.2015, 22:07 Uhr

Pisa Die Pisastudie hat also doch recht. Das Leseverständnis ist bei einem überraschend großen Teil der Bevölkerung verkümmert. Mindestens ein Drittel der Kommentatoren hat den Text gar nicht [...] mehr

08.08.2014, 14:47 Uhr

Zeit läuft Hetzner hat jetzt nur noch ganz wenig Zeit, hier extrem ruckartig Stellung zu beziehen, wie sies mit der Meinungsfreiheit halten. Sonst sind Kunden fort. mehr

03.08.2014, 20:50 Uhr

Na denn Das wäre doch ein schöner Verbesserungsvorschlag für die Autobahnpolizei zwischen Singen und Stuttgart. Da käme innerhalb kurzer Zeit ein schöner Parkplatz voll Schweizer Autos zusammen. Dann [...] mehr

13.05.2014, 10:40 Uhr

Abgeraucht... Das ist ja schön. Das Interesse ist so groß, daß die Site bereits verstorben ist. Das lässt ja hoffen. Und bitte alle in den nächsten Tagen wiederkommen, um der Bewegung für verlängerte [...] mehr

22.03.2013, 15:09 Uhr

Optimiert Sie füllen wahrscheinlich einen Postbrief mit Zeitungspapier auf, bis Sie bei 20 Gramm sind, damit die Post an der Gewichtsdifferenz nichts mehr verdient. "Datt is nemmlich, wie die ihre [...] mehr

22.03.2013, 15:06 Uhr

Weil Sie das nicht brauchen... ... bedeutet das noch lange nicht, daß das niemand braucht. Ich denke, Sie haben in den letzten Jahren einiges an Entwicklung komplett verschlafen. Gaming bedeutet heute Steam, [...] mehr

05.03.2013, 17:27 Uhr

Tiefhafen Ich hab mir das grade mal auf google earth angeschaut. Von der Baugrube zum Neckar sinds ca 2,7 km (übers Gleisfeld und durch den Park). Der Höhenunterschied zwischen Bahnhof (244m ü N.N) und [...] mehr

05.01.2013, 08:41 Uhr

Sehr hüppsch Man kann nicht sagen, daß sie es sich leicht machen und einfach das fehlende Geld drucken. Sie lassen es prägen. Wenn das konsequent weitergeht, ist der Dollar so wenig vertrauenswürdig, daß er aus [...] mehr

29.10.2012, 10:21 Uhr

Ach Herr Rapp... Ziehen wir mal die Quengler ab, die der Autorin das Privileg neiden, ihren Dampf auf SPON ablassen zu können. Dann sind von den knapp 200 erbosten Antworten hier 80% von Menschen, denen [...] mehr

29.10.2012, 09:51 Uhr

Beutekunde Nachdem ich ein halbes Jahr gebraucht hatte, um einen Mobiltelefonvertrag mit Vodafone zu kündigen... Nein. das geht nicht im Shop Nein, das geht nicht im Internet Nein, das geht nicht an der [...] mehr

23.10.2012, 18:13 Uhr

Dankeschön für den unfreundlichen Hinweis. das hatte ich in der Tat noch nicht bemerkt. Aber das wichtigste an einem Online Forum ist ja, es jedem anderen erstmal ordentlich auf die Glocke zu [...] mehr

23.10.2012, 09:30 Uhr

Willst du nen quickie oder die vollen 3 Minuten? Also was mir, im Vergleich mit den englischen und spanischen Abendnachrichten krachend auf die Nerven geht, ist der Anspruch, in 15 Minuten Abendnachrichten abzuhandeln. Das spanische Fernsehen hat [...] mehr

13.08.2012, 12:41 Uhr

Sie sind widerwärtig. Aber, um mal den ollen Hörbiger zu zitieren "Das Schicksal setzt den Hobel an und hobelt alle gleich" ich wünsche Ihnen ein hohes Alter. mehr

11.08.2012, 16:16 Uhr

Na dann sind wir uns ja einig... ... und lassen den Quatsch, stellen noch mal 100 Steuerfahnder ein und kümmern wir uns mal ernsthaft um Steuergerechtigkeit innerhalb Deutschlands. mehr

Seite 1 von 3