Benutzerprofil

maxi-mus

Registriert seit: 13.08.2008
Beiträge: 112
Seite 1 von 6
10.10.2016, 23:12 Uhr

Ansonsten ist an der bisherigen Politik der US-Regierungen der letzten Jahrzehnten nichts anzumerken? mehr

09.10.2016, 22:27 Uhr

Ich bin gespannt, was Wikileaks ueber Frau Clinton kurz vor den Wahlen bringen. Assange hat angekuendigt Beweise fuer die Unterstuetzung von ISIS seitens der US-Regierung zu veroeffentlichen. Das [...] mehr

09.10.2016, 22:17 Uhr

Alle Medien sind empoert, reden von einem Fiasko. Unglaublich, was Trump ueber Frauen gesagt hat. Bill Clinton haette so etwas nie gemeint. Handspiel ist verboten, nur Zigarren. mehr

25.11.2015, 22:03 Uhr

IS und die Tuerkei freut sich gar nicht mehr seitdem die Russen den Lufteinsatz angefangen haben. Wie kann IS ihr Oel ausser ueber die Tuerkei (Hafen Ceyhan) loswerden? Kein Geheimnis ist auch (laut [...] mehr

25.11.2015, 21:58 Uhr

Wesley Clark bei CNN Ich habe bei CNN neulich ein interview mit Ex-Befehlshabendem der NATO-Streitkraefte in Europa gesichtet mit der Uberschrift: Turkey supports ISIL. Leider ist davon keine Nennung in der europaeischen [...] mehr

17.09.2015, 21:44 Uhr

Na endlich, hat man es begriffen, dass Hilfe zu Regimestuerzen oder Militaerische Einmischung im Nahen Osten eher ein Chaos mit grossen Nebenwirkungen (wie ISIS und Fluechtlingswellen nach Europa) [...] mehr

13.09.2015, 22:03 Uhr

Und Sie fragen sich nicht warum die Menschen aus Syrien fluechten? Und wer dazu (zum Krieg in Syrien und schliesslich zu ISIS) beigetragen hat? Ist es Ihnen unklar, welche Anzahl von [...] mehr

13.09.2015, 21:54 Uhr

Wie waere es anstatt Merkel (US-Huendchen) zu kritisieren mit den Ursachen der Fluechtlingswelle sich auseinanderzusetzen? Bis vor kurzem hat man den "Freiheitskampf" gegen den [...] mehr

13.09.2015, 20:52 Uhr

Die Risiken und Nebenwirkungen Putin hat doch vor Risiken und Nebenwirkungen der Einmischung im Nahen Osten gewarnt. Jeder Apotheker wuerde von der Hilfe und Support den "Freiheitskamfern" in Libyen und Syrien abraten, [...] mehr

13.09.2015, 20:12 Uhr

Die kommen doch zum Arbeiten)) mehr

26.07.2015, 21:32 Uhr

Sehe keinen Grund fuer die Aufregung, wenn BND als Stuetzpunkt fuer die US-Spionage innerhalb von EG eingesetzt wurde. mehr

29.05.2015, 22:27 Uhr

Mir ist nicht ganz klar, welche Beweise es gegen die verhafteten FIFA-Funktionaere gibt und was denen genau vorgeworfen wird. Es scheint jedoch, dass es auch keinen interessiert. Das ganze Geschehen [...] mehr

13.05.2015, 21:50 Uhr

Besuchen Sie Berlin-Kreuzberg oder Paris - dann aendern Sie vielleicht Ihre Meinung. Die Zeiten aendern sich. Natuerlich ist das auch mit negativem Bevoelkerungszuwachs der Einheimischen in [...] mehr

12.05.2015, 23:27 Uhr

Die europaeischen Staaten helfen Freiheitskaempfern im Nahen Osten, die sich spaeter als uebelste Islamisten erweisen, Terror und Chaos in den betroffenen Laendern schaffen, wundern sich aber ueber [...] mehr

12.05.2015, 23:10 Uhr

Ich habe grosse Zweifel daran, dass die "Freiwilligen", die meistens Berufssoldaten sind auf eigene Kosten nach Donbass reisen und dort entgeltfrei ihr Leben riskieren. mehr

24.04.2015, 23:26 Uhr

Am 13/03/2015 hat die ukrainische Regierung offiziell die UN um Einsatz einer Friedenstruppe in Donbass gebeten. Am 17. Maerz hat das ukrainische Parlament diesen Antrag ratifiziert. mehr

24.04.2015, 23:09 Uhr

Besonders frech sind seine Aeusserungen noch in Hinsicht darauf, dass Tschetschenische Polizisten mehrmals auf fremdem Gebiet, sogar in Moskau, Verdaechtige erschossen haben. Der letzte grosse [...] mehr

16.04.2015, 20:48 Uhr

Voelkermord ist Voelkermord 05.08.1968 Spiegel: Könnte das nicht eine Erklärung sein, bei der man ohne den Hauptvorwurf Ihres Rapports auskommt, daß die Vereinigten Staaten in Nordvietnam Völkermord, also Genozid, verüben? Oder [...] mehr

16.04.2015, 16:43 Uhr

Ave Putin. Ein geplanntes Ereignis, dessen Verlauf und Wert allen Betroffenen im voraus bekannt ist. Der weltweit beliebte Politiker zeigt sich energisch, ausdaernd, lebhaft, schnelldenkend und selbstbewusst. [...] mehr

25.03.2015, 23:40 Uhr

Sie nannten hier boese Taten der russischen Machthaber. Auch wenn die Schuld an diesen Taten haben und am Konflikt in der Ostukraine die Hand anlegen - steht es in keinem Verhaeltnis zu Folgen und [...] mehr

Seite 1 von 6