Benutzerprofil

Jeanne E. Maar

Registriert seit: 26.01.2017
Beiträge: 151
Seite 1 von 8
07.05.2019, 18:08 Uhr

Es gibt keine Zwangsspende. Spenden ist immer freiwillig! Jens Spahn würde ich noch nicht einmal eine Blutprobe anvertrauen. Es ist eine unverschämte Lüge, die automatische Spende nur als einen harmlosen Eingriff in die Freiheit nichts zu tun, [...] mehr

16.04.2019, 07:42 Uhr

Actes 7:48 Actes 17:24 Ésaïe 66:1 mehr

02.04.2019, 14:16 Uhr

Da war noch was: Mit viel Zynismus könnte man im Falle eines Erfolges von Spahn's Vorschlag ja auch davon ausgehen, dass dann die Abtreibungsraten sinken werden. Schliesslich ist das ja dann 100% verwertbare Masse und [...] mehr

02.04.2019, 10:16 Uhr

Der Mensch ist kein Ersatzteillager. Auch nicht von Spahns Gnaden. Jens Spahn würde ich noch nicht einmal eine Blutprobe anvertrauen. Es ist eine unverschämte Lüge, die automatische Spende nur als einen harmlosen Eingriff in die Freiheit nichts zu tun, [...] mehr

04.09.2017, 08:49 Uhr

Keine Überraschung Keine Überraschung. Merkel bleibt souverän. Schulz konnte seine Attacken ("Punkte"?) zu Erdogan und Trump auch nur so vorbringen mit der Gewissheit, nicht derjenige zu sein, der am [...] mehr

22.08.2017, 13:11 Uhr

Die Zukunft... Die Zukunft des Automobils ist elektrisch, ob bei VW oder bei egal welchem sonstigen Anbieter. Und elektrische Autos machen echt Spass. Aber es sollte dabei endlich mal von den heutigen [...] mehr

22.08.2017, 07:22 Uhr

Unter Einfluss? Unter Einfluss! Mal unabhängig von der getroffenen Entscheidung, und ob sie gut oder schlecht für Afghanistan und die Welt ist: Manchmal darf man sich fragen, was mit Trump besser ist. Ein amerikanischer Präsident, [...] mehr

19.08.2017, 20:58 Uhr

@roby... Also, wenn Sie nicht gerade die rosa-grünen Pillen abgesetzt haben, dann gehe ich nach Ihrem Beitrag davon aus, dass ein Urlaub im Ausland die Aberkennung der Nationalität "verdient"? [...] mehr

19.08.2017, 20:45 Uhr

@nixus... Dämmert es Ihnen wirklich nicht, ob und warum ein Regimekritiker Erdogans nicht mit einem gesuchten Mafiamörder verglichen werden darf? Ist es so schwer? Wenn wir schon bei Vergleichen sind: [...] mehr

19.08.2017, 20:33 Uhr

@ssissirou Bitte lesen: "...Interpol prüft dabei nicht, ob die Vorwürfe begründet sind oder nicht...". Es geht darum, dass Interpol sich zum (blinden, nicht denkenden) Erfüllungsgehilfen eines [...] mehr

19.08.2017, 16:21 Uhr

Interpol prüft dabei nicht, ob die Vorwürfe begründet sind oder nicht "...Interpol prüft dabei nicht, ob die Vorwürfe begründet sind oder nicht...". Der wahre Skandal ist hier. Was sind denn das für willfährige Büttel? Wie kann es innerhalb Europas (?!) sein, [...] mehr

15.08.2017, 17:27 Uhr

Schöner Artikel Schöner Artikel, Frau Margarete Stokowski. Volle Zustimmung. Toller Kommentar. Leute wie die "AfD" dürfen nie nicht auch nur in die Nähe einer irgendwie gearteten Macht. Denn genau hier [...] mehr

09.08.2017, 07:00 Uhr

Eigentlich... Eigentlich gehören die beiden doch in die gleiche Klinik, in die gleiche Abteilung... am besten noch ins gleiche Zimmer. mehr

07.08.2017, 22:56 Uhr

@Bernd.Brincken... Wenn er dazu nicht alleine fähig ist, mit all seinen hochbezahlten Sessel-Pu***sern, dann ist er erst recht am falschen Platz. Nochmal: es geht um die Demuts-Haltung und Unterwürfigkeit unter [...] mehr

07.08.2017, 10:29 Uhr

@Bernd.Brincken... "Normaler Prozess"? Wo ist denn die (juristische) Quelle dessen, was Sie als "normal" bezeichnen? Es geht hier nicht darum, ob der Malminister mit dem Müllminister die [...] mehr

07.08.2017, 09:44 Uhr

Die geistige Einstellung ist inakzeptabel. Die geistige Einstellung ist inakzeptabel. Wenn ein Ministerpräsident eine vorgesehene Rede erst einem Wirtschafts-Konzern vorlegt, dann ist das einfach nicht akzeptabel. Erst recht nicht, wenn er [...] mehr

22.07.2017, 19:42 Uhr

All die... All die, die Russland unter Jelzine ausgeplündert haben, können wohl kaum von rechtsmässigem Eigentum bei ihren Milliönchen sprechen. Poutine tut also sehr gut daran, dieses gestohlene Geld wieder [...] mehr

21.07.2017, 11:39 Uhr

Schulz erkennt die Zusammenhänge nicht und das ist tragisch. Schulz erkennt die Zusammenhänge nicht und das ist tragisch. Und das war schon in seiner Europa-Zeit so. Und sowas will Bundeskanzler werden ^^ Macron wurde gewählt, weil die Franzosen mit [...] mehr

21.07.2017, 09:37 Uhr

Also gut, dann eben ohne Beschreibung der Realität in Europa Die Einen machen kühne Pläne zum Kolonisieren von fernen Planeten, die Anderen sind da realistischer:sie kolonisieren Schritt für Schritt andere Kontinente. Denn das ist näher, günstiger und [...] mehr

19.07.2017, 21:24 Uhr

Das Problem... Das Problem ist nicht die Türkei. Das Problem sind nicht die Türken. Das Problem ist ein grössenwahnsinniger Erdogan - und eine in Freund/Feind Schemen zum Selbstzweck pervertierte, verbohrte NATO. [...] mehr

Seite 1 von 8