Benutzerprofil

siegfried.weissschaedel

Registriert seit: 28.01.2017
Beiträge: 8
20.09.2019, 13:40 Uhr

Ziel erreicht Das Scheuer weg muß wird doch wohl keiner mehr verneinen. Aber Dobrindt und Söder haben ein Ziel erreicht: ein lästiger Konkurrent weniger. mehr

18.09.2019, 14:02 Uhr

Unfähigkeit, die Nächste Sarkasmus und Schuldverteilung helfen nicht weiter. Gefordert wird ein*e Agrarminister*in, der*die mit Vision, Unabhängigkeit und Durchsetzungsvermögen Fortschritte erzeugt. DAS wird mit Fr. Klöckner [...] mehr

14.08.2019, 13:23 Uhr

Korbjuweit gegen Greta Beitrag Sorry, aber Sie habens nicht kapiert. Es zeigt einfach, das es immer Alternativen gibt. Und dafür ist PR da. Denken Sie beim nächsten Mal nach. mehr

07.06.2019, 20:29 Uhr

man/frau sollte wissen wovon sie/er schreibt. Bei dem Artikel ich kann nur unterstellen, das kko nicht weiß wovon er/ sie schreibt. Will sagen, keine Kenntnis der Aldi Fillialen in Nord und Süd Deutschland. mehr

22.01.2019, 16:29 Uhr

be-scheuert.... Offentsichtlicher kann es nicht werden: Scheuer hat nichts in seinem Ministerium im Griff und wundert und ärgert sich dann, dass etwas auf den Tisch kommt, was man vorbehaltlos diskutieren kann. [...] mehr

01.11.2018, 18:36 Uhr

Bleibt eben Hemdenmodell Danke an die Vorkommentatoren: Diese fdp hat nix drauf. Und ein hemdenmodell verkauft nur Hemden. Sonst nix. mehr

01.11.2018, 09:08 Uhr

Heuschrecken-Vertreter Merz Moin, Wie kann es sein, das jemand der sich über Jahre an eine Finanzheuschrecke übelster Art verkauft hat, Aussichten auf den Vorsitz einer deutschen Partei mit dem C im Namen haben soll? Jemand der [...] mehr

03.08.2018, 15:11 Uhr

Stammtisch am Tegernsee Beitrag: Ist doch toll, ein verurteilter Steuerbetrüger wird wegen seiner Meinung bejubelt. Gibt über Özil einen Kommentar ab, der einem Fußballlaien nicht würdig ist. Wer sich selbst erhöht, wird [...] mehr