Benutzerprofil

Leo Löwe

Registriert seit: 29.01.2017
Beiträge: 63
Seite 1 von 4
19.08.2019, 16:25 Uhr

"Der Herr" oder einfach die "Macht des Faktischen" werden hoffentlich solche "Jubelperser" wie es - in und außerhalb von GB offensichtlich doch einige gibt, solche [...] mehr

14.08.2019, 16:59 Uhr

Ihre "Benimmregeln" verehrter Herr Geissler, sollten Sie - selbstverständlich mehrsprachig - drucken lassen und an die Demonstranten, die das offenbar nicht wissen, verteilen ! Selbstverständlich auch an die von der [...] mehr

20.07.2019, 16:16 Uhr

Einige der aus der angeh. Liste ersichtlichen Schiffe dürften hinreichend geeignet sein, den Mullahs die Möglichkeiten der Royal Navy "nahezubringen. [...] mehr

17.07.2019, 16:39 Uhr

Vielleicht lesen Sie einfach noch mal den in Rede stehenden Artikel, und versuchen, ihn unter Anwendung Ihres Denkvermögens und der zugrundeliegenden Tatsachen und der objektiven Bewertung von Rassismus zu [...] mehr

06.06.2019, 21:36 Uhr

Man kann, oder man will - auch 80 Jahre nach Beginn des II. Weltkriegs und 75 Jahre nach dem D-Day - auch heute noch -Verschwörungen sehen, wenn man sie denn nur sehen will. Man könnte aber auch schlicht und einfach sich [...] mehr

06.06.2019, 17:16 Uhr

Herr Maas nimmt seinen "Job" ernst, und der besteht u.a. darin, den Iranern deutlich zu machen, dass ihr wirtschaftliches Fortkommen nicht darauf beruht, nur einerseits die Größe Irans und die [...] mehr

27.05.2019, 15:07 Uhr

Warum sollte er ? Er ist - Gott sei's geklagt - und eine Ironie der Geschichte - gewählter EU-Abgeordneter und wird "einen Teufel tun". Man kann nur hoffen, dass die Briten, nachdem sie sich [...] mehr

21.05.2019, 21:36 Uhr

Herr van der Bellen ist - wir haben ihn anlässlich der damals anstehenden Präsidentenwahl gehört und wir schätzen ihn seither auch - trotzdem, dass wir als deutsche Staatsbürger in Österreich nicht wahlberechtigt waren - [...] mehr

10.04.2019, 15:59 Uhr

Welche Schulnote hatten Sie denn in Wirtschaftskunde ? Es ist ja nicht so, dass die Briten ein "vernachlässigbarer" Wirtschaftsfaktor innerhalb der EU wären und dass eine reibungslose Fortsetzung von [...] mehr

12.03.2019, 16:56 Uhr

Man kann einen Botschafter oder sonstige Angehörige des diplomatischen Personals einer ausländischen Botschaft zur "persona non grata" erklären. Das entsendende Land sollte dann binnen [...] mehr

12.03.2019, 16:35 Uhr

Herr Grenell ist Botschafter "geworden", weil er rechtzeitig Donalds Fahne hochgehalten hat und deswegen "belohnt" worden ist. Wenn man bedenkt, dass wirkliche Diplomaten bis zu einer möglichen [...] mehr

20.02.2019, 18:08 Uhr

Na dann, wenn Sie sich erfolgreich "gewährt" haben , ist ja alles gut, oder ? Auf die Idee, dass - in anderen Systemen - mancher sich gar nicht "währen" kann, wären Sie nie gekommen, [...] mehr

27.12.2018, 20:25 Uhr

Informationsfreiheit, verehrter Herr Forist k-lab ist ein hohes Gut, das auch Sie ganz selbstverständlich in Anspruch nehmen. Wenn Sie nicht glauben können, dass es Menschen gibt, die - Ihrer Ansicht nach - "den ganzen Mist immer noch [...] mehr

19.07.2018, 17:42 Uhr

Wer hindert Sie denn, beides zu sein ? Allerdings, meiner Erfahrung nach sind diejenigen, die so unermesslich stolz auf Ihr "Deutschsein" sind, bzw. sein wollen, in aller Regel nicht so helle, dass ihnen klar [...] mehr

19.07.2018, 13:00 Uhr

Staatsoberhäupter und ggf. auch andere im demokratischen Spektrum eines Landes "werden selten mit Mehrheit gewählt". Ist Ihnen die Bedeutung des Wortes gewählt tatsächlich bewusst? In Demokratien werden [...] mehr

21.05.2018, 20:08 Uhr

Wer nicht hören will, muss fühlen! Vor der Wahl in Italien hätte ich, wenn mir jemand dieses Ergebnis prophezeit hätte, ihm gesagt, dass auch die Italiener sich ihrer und der Situation Europas bewusst sind. Nach der Wahl gilt jetzt [...] mehr

28.02.2018, 17:13 Uhr

Bei Ihrer rückwärts gewandten Sicht der Zukunft der EU ist es natürlich schwer für Sie, die Vorteile der EU zu erkennen. Aber holen Sie doch mal Ihr Geschichtsbuch - Mittelstufe - Europäische Geschichte der [...] mehr

28.02.2018, 16:05 Uhr

Austritt aus dem Kegelverein ? Oh Gott, Peter Pan, keine Ahnung, davon aber ziemlich viel, oder ? Bevor Sie noch etwas zum Thema schreiben, lesen Sie -bitte! - wenigstens einmal den Art. 50 des EU-Vertrags. Dass Sie den Text [...] mehr

28.02.2018, 15:38 Uhr

Folgen des Brexits Es ist doch immer wieder erfreulich, wenn kundige Insider und wirtschaftlich erfahrene Foristen die anderen an ihren fundierten Kenntnissen zur Entwicklung Großbritanniens nach dem Brexit [...] mehr

16.01.2018, 16:48 Uhr

Wenn man Ihren Beitrag "liken" könnte, würde ich das mit 3 * tun. Besser kann man die "Intelligenz" mancher EU-Gegner nicht beschreiben und vielleicht "tröstet" es Sie ja, [...] mehr

Seite 1 von 4