Benutzerprofil

timetostandup

Registriert seit: 31.01.2017
Beiträge: 33
Seite 1 von 2
19.06.2019, 10:02 Uhr

Giffey und Klingbeil als Doppelspitze würden für einen frischen Neuanfang stehen. Sollte Frau Giffey über ihre Doktorarbeit stolpern, darf Frau Barley nicht nach Brüssel. Letztere wäre auch die einzige, die ich mir als Kanzlerkandidatin [...] mehr

18.06.2019, 17:34 Uhr

die Überstunden finden Zuhause statt, was keiner sehen kann. meine Freundin ist Vollzeitlehrerin am Gymnasium, ohne Beamtenstatus. Neben den 26 Unterrichtsstunden, in denen sie sichtbar ist, verbringt sie den Großteil des restlichen [...] mehr

18.06.2019, 15:54 Uhr

wundert mich nicht... ... denn viele Autofahrer fahren ggü Radfahrern rücksichtslos, übersehen sie oder halten auf Landstraßen beim überholen viel zu wenig seitlichen Abstand. Jeder Autofahrer sollte regelmäßig auch Rad [...] mehr

17.06.2019, 08:56 Uhr

wie soll denn Ausgleich... ... für die PKW Fahrer aussehen, die aktuell wenig oder keine KFZ Steuer zahlen? ich kann nicht glauben dass diese dann eine Erstattung erhalten... mehr

31.05.2019, 12:42 Uhr

Steuergelder für gesetzliche Vorschriften? warum soll der Einbau von Geräten, die gesetzlich vorgeschrieben sind, durch unsere Steuergelder subventioniert werden? bitte erläutern, Danke! mehr

17.04.2019, 09:23 Uhr

Geld und Gesundheit korrelieren nicht zwangsläufig... ... es kommt eher darauf an was man für sich tut. Ein täglicher Spaziergang an der frischen Luft ist billiger und gesünder als Zigaretten rauchen, außerdem trifft man Menschen und vereinsamt weniger. [...] mehr

10.04.2019, 08:15 Uhr

schade, Chance verpasst... ... die EU Vertreter hätten einer Fristverlängerung nur unter der Bedingung zustimmen dürfen dass es eine neue Volksbefragung gibt. Gut möglich dass inzwischen mehr als 50% für Verbleib sind... mehr

29.03.2019, 07:26 Uhr

sehr interessante Studie warum nicht einfach alle 4 Massnahmen einführen wenn eine alleine nicht den gewünschten Effekt bringt? dabei scheinen ja auch positive Effekte für die Bürger heraus zu kommen (höhere Löhne, gesenkte [...] mehr

27.03.2019, 18:51 Uhr

China beutet Afrika systematisch aus und zwar wesentlich intensiver als Europa das überhaupt mitbekommt. China baut Schulen, Solarsysteme und Straßen und erhält dafür Land, Minen, Schürfrechte. Peu a peu werden die afrikanischen [...] mehr

13.03.2019, 11:24 Uhr

Trump will keine Einsteins oder Computer, die den Piloten in's Ruder greifen. Aber selbstfahrende Autos sollen die Zukunft sein. Lustig. mehr

23.06.2018, 07:36 Uhr

der Artikel erwähnt nicht dass die amerikanischen 'Big 3' (Ford, GM, Chrysler) selbst in den vergangenen Jahrzehnten die Produktion nach Kanada und Mexiko verlegt hatten. Dies hatte zum Niedergang von Motown (Detroit) geführt. [...] mehr

19.06.2018, 12:56 Uhr

Istanbul könnte sich zu einem Drehkreuz nach Afrika profilieren, zur Zeit muss man dafür oft über Addis Abeba, einem der unwirtlichsten Airports die ich kenne. natürlich sind die Arbeitsbedingungen in Istanbul [...] mehr

03.05.2018, 13:38 Uhr

kein Wunder... ... dass Elon Musk auf essentielle Fragen dünnhautig reagiert. Wie lange will und kann er berechtigte Fragen der Investoren noch ignorieren? Tesla's Hauptproblem ist und bleibt auf absehbare Zeit, [...] mehr

30.04.2018, 06:07 Uhr

Digitalisierung statt Mordinstrumente Als Steuerzahler erwarte ich dass das (offensichtlich im Überfluss vorhandene) Geld bayerischer Behörden in deren Digitalisierung gesteckt wird statt in schaurige rückwärts gewandte Mordinstrumente. mehr

29.04.2018, 14:08 Uhr

Regulierung zugunsten der Umwelt? das Problem könnte man ganz simpel regulieren und damit mehrere Fliegen mit einer Klappe schlagen: Jede Auslieferung erhält einen Umwelt-Zuschlag, der abhängig von Liefergewicht und PLZ ist. Besonders [...] mehr

26.04.2018, 07:31 Uhr

wie rückwärts gewandt ist das denn? Söder sollte das Geld für Kruzifixe lieber in die Digitalisierung derselben Behörden stecken, statt deren Eingangsräume mit etwas zu dekorieren das da absolut nicht hingehört! Als [...] mehr

13.04.2018, 09:48 Uhr

Steuer auf innerstädtische Lieferdienste Der Ansatz ist gut, zielt aber am Problem vorbei: wir erleben eine NOx und Feinstaub Diskussion, die u.a. durch DHL, Amazon etc. verursacht wird. wir sollten auf alle Paketlieferungen eine [...] mehr

06.04.2018, 20:02 Uhr

verstehe ich das richtig: der Mercedes Fahrer in Stuttgart bekommt eine Nachrüstung aus Steuermitteln, der Peugeot Fahrer in Grafenau kriegt keine? und das soll auch von jenen finanziert werden die Fahrrad fahren? kommt ja gar [...] mehr

11.01.2018, 07:57 Uhr

interessanter Überblick für Forschungszwecke. Aber für eben jenen betroffenen Teil der Bevölkerung oft fernab der Realität. Denn die Reisezeit zum nächsten Ballungszentrum hängt von den verfügbaren Mitteln ab. Wer kein Geld [...] mehr

Seite 1 von 2