Benutzerprofil

niobe_craq

Registriert seit: 01.03.2017
Beiträge: 90
Seite 1 von 5
20.04.2017, 10:50 Uhr

Untertan Heinrich Mann hat in seinem Untertan alles über den idealen Mitarbeiter gesagt. mehr

20.04.2017, 10:39 Uhr

Schön Schön ist nur, was vergeht. Es gehört also zur Schönheit, dass sie zerfällt und verschwindet. mehr

19.04.2017, 09:54 Uhr

Agnus castus Was soll man nur sagen: Es sind halt Positionierungsversuche, wie man sie von den Schulhöfen könnt. Ein wenig Agnus castus könnte vielleicht für etwas Abwechslung sorgen. mehr

19.04.2017, 09:37 Uhr

Ü60 & more Nun, wie das Bild zeigt, gibt es doch noch eine große Zukunft als Partyband für zeigefreudige Betriebsfeste oder ein längerer Aufenthalt in Magaluf. Also Ü60 & much more. mehr

17.04.2017, 07:24 Uhr

Stigma Dinge benötigen Quadratmeter. Sie werden also zu einem Privileg derer, die über Quadratmeter verfügen. Entdinglichung als soziales Stigma. Das Smartphone ist schon auf dem guten Weg seiner [...] mehr

13.04.2017, 16:43 Uhr

Es kann doch alles so einfach sein Altern kann so einfach sein, wenn man das Geld dazu hat. Das ist doch die Botschaft. mehr

11.04.2017, 13:52 Uhr

Ach, die Studierten Was für ein wunderbarer Dekotipp für die Festtage. Warum sollte man Eier dekorieren, wenn es gleich das ganze Haus sein kann. Frohe Farbverläufe an den Fassaden, neuer Rollrasen mit handgesteckten [...] mehr

11.04.2017, 08:53 Uhr

Nationalmarketing Das ist Nationalmarketing. Nach den schönen Bildern aus Elmau, wo die Folklore bebte, nun etwas Kontemporäres mit Stararchitektur und Pöbel. Am Ende dann Beethoven. (Wie in Clockwork Orange.) mehr

10.04.2017, 15:50 Uhr

Freundlich, lieb und social Die hier gezeigten Stilverantwortlichen überraschen durch eine ganz erstaunliche Fußgängerzonentauglichkeit. Das macht ihr Diktum so freundlich, lieb und social. mehr

07.04.2017, 09:49 Uhr

Erbarmen! Auch hier möchte ich es wieder einmal christlich sehen. Früher mussten die Abgelaufenen noch Möbel- und Autohäuser für ihre Kunst aufsuchen und vor Betrunkenen gastieren. Heute ist das altersgerecht [...] mehr

06.04.2017, 17:54 Uhr

Nur eines Ein Fest für den irreversiblen Verlust der Jugend kann immer nur eines sein: alt. Das sieht man. Das hört man. Und das braucht man - nicht. mehr

06.04.2017, 13:11 Uhr

Geschickt Ist der friedliche Protest durch Vertreter der Marktwirtschaft erfolgreich usurpiert, kann er auch elegant neutralisiert werden. Es bleibt dann nur noch kein Protest oder eben jener mit anderen [...] mehr

04.04.2017, 13:15 Uhr

Innen nichts Neues Die von Obama in Athen inszenatorisch zum Vortrag gebrachte Rede an die atemberaubende Größe der alten Welt war dann doch von sichtlich anderem Zuschnitt. Das darf nicht nur von außen, das muss von [...] mehr

03.04.2017, 13:19 Uhr

Rein karitativ Was vielen schmeckt, ist selten gut. Aber wenn es sättigt, hat es doch seinen Zweck erfüllt. Entsprechend abgefüllt bereiten sich die Angejahrten auf das vor, was noch kommt. Ich sehe solche Formate [...] mehr

30.03.2017, 19:38 Uhr

Geklitter Bitte lesen Sie doch wenigstens richtig, dann wissen Sie auch, wen ich für authentisch halte. Zudem ist Ihnen wohl das Scharnier zwischen Indikativ und Konjunktiv entgangen. Und damit der [...] mehr

30.03.2017, 19:25 Uhr

Ich bin mir sehr sicher, dass ich nicht alleine bin. Ihre Unterstellungen sind so fabulös grob, dass ich denken muss, Sie sprechen von sich selbst als Zeug. mehr

30.03.2017, 17:25 Uhr

Authentisch anders Man kann nicht sagen, dass sie und ihr Mann bieder wären. Eigentlich sind sie ziemlich unique. Das könnte wahnsinnig cool sein, wenn er es politisch so hinbekommen würde, dass er als der Innovator und [...] mehr

29.03.2017, 17:50 Uhr

Angst Nein. Alles muss glattgebügelt werden aus Angst vor dem Kunden, der seinerseits wieder Angst vor kritischen Stimmen seiner Kundschaft hat. Man müsste ja ggfs. etwas erklären, was nicht effizient [...] mehr

21.03.2017, 11:02 Uhr

Retro Modefotografie lebt wie die Mode allein vom Look. Der ist hier einmal wieder nah an der Kunstgeschichte. Also, nicht unerheblich retro. Aber mit Potenzial zum Biss, wie das letzte BIld zeigt: Eine [...] mehr

21.03.2017, 09:26 Uhr

Monarchie der Looks Nachdem Princess Ivanka als blonde Eminenz am Hof in Washington zunehmend die Fäden in der Hand hält, möchte man in Paris eben auch gerne wieder einen Prinzen. Was er sagt ist egal, wie er so hübsch [...] mehr

Seite 1 von 5