Benutzerprofil

investor3000

Registriert seit: 01.03.2017
Beiträge: 204
Seite 1 von 11
08.07.2019, 08:17 Uhr

CSU komnmt mit Behinderung des Schiengütertverkehrs nicht mehr durch.. ...und das lassen sich die Österreicher nicht gefallen. Für mich verständlich. Deutschands Politik handelt so, dass der LKW-Verkehr gesteigert wird. Deutschland Politik redet so, als ob der [...] mehr

29.06.2019, 09:07 Uhr

Liebe SPD Bürgermeister .... Auf holländischen Radwegen kommt es nur zu einem zehntel an Unfällen, wie auf deutschen Radwegen, weil dort die Infrastruktur breiter und vor allem DURCHGÄNGIG. Das ist für sowohl für Rad aber auch [...] mehr

28.06.2019, 12:56 Uhr

Kalte-Progression Der GroKo könnte ja die Steuererhöhungen durch Kalte-Progression auf das Niveau von 1990 zurückfahren, dann haben die Menschen auch mehr zum Ausgeben. Es ist natürlich leichter zu Lasten Dritter, der [...] mehr

12.06.2019, 07:25 Uhr

Ankündigungspolitik Von der bekannten Ankündigungspolitik wird rein gar nichts sicherer. Auf deutscher "Radinfrastruktur" passieren laut FAZ etwa zehn mal mehr Unfälle als auf der niederländischen [...] mehr

02.06.2019, 08:44 Uhr

leistungsfreies SPD-Sptizenpersonal Das SPD-Sptizenpersonal leistungsfrei ist erkennt man an dieser Aussage sehr gut. Es ist aktuell absolut unwichtig, was möglicherweise für den nächste Legislaturperiode ausgeschlossen wird und mal [...] mehr

20.05.2019, 10:18 Uhr

Schwarze Null? Eher Missmanagement unserer Regierungsparteien Ich habe mal mit Behörden zu tuen gehabt und dort wird eine Übermittlung einer Information zwischen zwei Behörden mehrere Menschen und externe Dienstleister notwendig (jeweilige Hauspost, [...] mehr

07.05.2019, 10:42 Uhr

Der marktwirtschaftliche und einfachere Ansatz wäre die **aufkommensneutrale** CO2-Steuer. Jeder kann entscheiden ob er auch mal das Fahrrad nimmt oder gemäßigt über die Autobahn fährt. [...] mehr

02.05.2019, 13:47 Uhr

Die richtige Überschrift wäre "Mehrheit gegen weitere Belastungen" Natürlich ist jeder gegen immer höhere Belastungen! Deswegen soll die City-Maut aufkommensneutral sein! Die richtige Überschrift wäre also "Mehrheit gegen weitere Belastungen"! So [...] mehr

09.04.2019, 15:21 Uhr

Volksentscheid Fahrrad auf Twitter In Berlin wird der Senat von den Organisatoren "Volksentscheid Fahrrad" vor sich her getrieben. Ein ewiges planen, abstimmen und dann doch noch weiter planen wollen wird z.B. auf Twitter [...] mehr

05.04.2019, 16:37 Uhr

vorsätzliche Ruhestörung aus niederen Beweggründen Selbst mit handelsüblichen Porsche 911er kann ich rund um die Uhr Menschen nerven, während Biergärten wegen Ruhestörung um 23Uhr schließen müssen. Ganz schlimm sind aber die durch den Akustikgenerator [...] mehr

04.04.2019, 23:40 Uhr

Unverschämtheit einen Sicherheitsgewinn für Radfahrer ... mit einer Bevorzugung von Rad-Rowdies gleichzusetzen! In deutschen Städten gibt es pro gefahren Rad-Kilometer 10mal mehr Unfälle als in Amsterdam oder Kopenhagen. Ich erwarte von der Politik [...] mehr

21.03.2019, 14:18 Uhr

CSU bedeute Stillstand und bestenfalls Fehlplanung Nicht generell, aber zumindest mit dem aktuellen und vergangenen Führungspersonal: Vor allem Dobrint, Seehofer, Scheuer und Ramsauer. Bsp? - Man baut Strecken für 300km/h Höchstgeschwindigkeit, [...] mehr

21.03.2019, 13:21 Uhr

Entmischung von langsamen und schnellem Verkehr wäre effektiv Das hat man auch in viele Ländern seit langem begriffen. Bei uns geht es leider trotz höchster Steuern nicht so schnell.... aber immerhin gibt es ein Lebenszeichen von der Bundesregierung. Ich erwarte [...] mehr

11.03.2019, 16:50 Uhr

Gilt Mobilfunkstrahlung als krebserregend? Es geht hier um Elektromagnetische-Strahlung, unabhängig ob es sich um WLAN, Blutooth, 2G-, 3G, 4G- oder halt 5G-Mobilfunk handelt. Es ist nach meinen Informationen nicht beweisen. In belasteten [...] mehr

03.03.2019, 21:42 Uhr

Adressat der Kritik sollte unsere Bundesregierung sein Ich kann das Gejammer vom Michel über den Null-Zins nicht mehr hören. Adressat der Kritik sollte unsere Bundesregierung sein! Sie gibt die massiv gesunkenen Refinanzierungskosten nicht an die Bürger [...] mehr

25.02.2019, 22:41 Uhr

Die Überschrift ist irreführend. Nur "Lime"-Roller betroffen Es ist schon erstaunlich, wie hier Stimmung gegen diese Mikromobilität gemacht wird. Bei uns geht es nicht um Sicherheit wenn Menschen mit 200km/h durch Innenstädte brettern können und die maximale [...] mehr

23.02.2019, 08:50 Uhr

Womit hat dieses Volk diese Regierung verdient? Die Lage bei der Bahn grenzt schon an Sabotage. Warum werden nicht einfach Hochgeschwindigkeitszüge "von der Stange" gekauft, bzw. wenn es noch keine ausgereiften Züge gibt noch die alten [...] mehr

15.02.2019, 20:23 Uhr

Bürger oder Auto-Lobby, für wen wird Politik gemacht? Wirklich gewillt ist die Politik nicht das Stau-Problem zu lösen. Diese Mikro-Mobilität hat ein riesiges Potential Staus durch immer mehr Autos nicht weiter zu verschlimmern. Im Klartext heißt dies [...] mehr

29.11.2018, 16:54 Uhr

"Stupid German Money"... ... da ist es wieder. Was mit der Monsanto-Akquise für Risiken eingekauft wurden, ist unfassbar. Kurzfristig Prozess-Kosten-Lawine. Langfristig (20Jahre) werden kleine Roboter Unkraut erkennen und [...] mehr

22.11.2018, 16:03 Uhr

"Deutschland zum 5G-Leitmarkt zu entwickeln" da musste ich dann doch herzhaft lachen.... Ziel wäre es einen möglichst hohen Versteigerungsbetrag im Sinne des Steuerzahlers zu erlangen. Jetzt ist sich D. aber irgendwie noch selber nicht Klaren [...] mehr

Seite 1 von 11