Benutzerprofil

dirkbffm

Registriert seit: 04.03.2017
Beiträge: 14
08.09.2019, 14:47 Uhr

Quasi allmächtige Institution Die Bundesbank war nie eine und hatte auch nie diesen Anspruch. Ihr Auftrag war die Stabilität des Geldwertes - also möglichst konstante niedrige Inflationsraten, keine Wirtschaftspolitik! Die [...] mehr

14.04.2019, 10:53 Uhr

Reicht ein Betrug nicht? Warum wurden die manipulierten Fahrzeuge nicht aus dem Verkehr gezogen - gleichzeitig müssten die Käufer natürlich entschädigt werden? Warum sollten Software-Updates etwas bringen? Wenn es so einfach [...] mehr

09.04.2019, 20:29 Uhr

Es stinkt in deutschen Großstädten... Erst legt man Grenzwerte für Schadstoffe fest und dann ignoriert man deren Nichteinhaltung? Warum wurden z.B. Autos mit manipulierten Abgaswerten nicht schon lange aus dem Verkehr gezogen? Stattdessen [...] mehr

07.04.2019, 20:09 Uhr

Kaffeesatzleserei at its best... "Dass eine große Mehrheit der Leser genau dies vom Wirtschaftsjournalismus erwartet: 'Entwicklungen zu thematisieren, die künftig relevant werden." und ..."sind wir mit einem [...] mehr

17.03.2019, 19:48 Uhr

Scholz-Bashing? Bei den Kommentaren zu dem Thema fallen zwei Dinge auf: Erstens man macht Scholz für den Plan verantwortlich - so als wenn Frau Merkel nichts damit zu tun hätte. Ich kann mir nicht vorstellen, das [...] mehr

16.01.2019, 19:55 Uhr

Corbyn ist erfolgreich, weil er glaubwürdig erscheint. Auch aufgrund der Tatsache, das er Schwächen zeigt und nicht immer perfekt und fehlerfrei auftritt. Politisch eher links ist er auf jeden Fall ein Gegenentwurf zur [...] mehr

11.01.2019, 19:31 Uhr

Unzulässige Verknüpfung im Artikel Der Soli wurde einst zweckgebunden und befristet eingeführt. Wenn man ihne trotzdem immer weiter erheben möchte, dann war das damals wohl eine Lüge. Dies hat erstmal nichts mit der Konjunktur oder dem [...] mehr

30.12.2018, 21:09 Uhr

Das Gegenteil scheint mir eher der Fall - zu optimistisch! Beim Lesen Ihres Kommentars kamen mir folgende Gedanken: Flexibilisierung bedeutet häufig weniger Kündigungsschutz oder weniger Lohn. Steuern die man für Unternehmen senkt, wird man an anderer [...] mehr

10.07.2018, 11:50 Uhr

Kein Kredit? Ein anderes Beispiel aus Wikipedia: "Somit wird ein spanisches Konto belastet und ein Guthaben einem Konto bei einer deutschen Geschäftsbank gutgeschrieben, ohne dass Vermögenstitel transferiert [...] mehr

29.06.2018, 20:13 Uhr

A change is gonna come... >>Die EU-Mitglieder bewegen sich nur so lange und ohne jede Verpflichtung in eine gemeinsame Richtung, wie es ihren jeweiligen Partikularinteressen dient. mehr

29.12.2017, 14:01 Uhr

Ein humorvoller Artikel - aber auch nicht mehr Natürlich weinen viele Menschen der verlorenen Jugend nach - aber das als Einflussfaktor für gesellschaftliche Unzufriedenheit? Mir fallen noch ein paar andere Gründe ein - angefangen bei der [...] mehr

27.11.2017, 19:41 Uhr

Die Agrar-Lobby lässt grüssen... Eigentlich sollte der Verdacht auf Krebserreger ausreichend sein, um das Mittel zu verbieten. Die Pharamindustrie könnte dann ja das Gegenteil beweisen. Wie Frau Nahles bereits anmerkte, tanzen im [...] mehr

04.10.2017, 19:07 Uhr

Ergänzende Grafik - erschreckend... https://www.theguardian.com/us-news/ng-interactive/2017/oct/02/america-mass-shootings-gun-violence mehr

04.03.2017, 22:52 Uhr

Sommer 2018 Wenn das dritte Hilfspaket ausläuft, dann wird es ein viertes geben oder Griechenland muss aus dem Euro auscheiden. Alles andere ist Wunschdenken und weit weg von der Realität. mehr