Benutzerprofil

jensen12345

Registriert seit: 16.09.2008
Beiträge: 1492
Seite 1 von 75
01.05.2019, 18:47 Uhr

Die Demokraten sind überhaupt nicht in der Lage, Trump aus dem Amt zu entheben. Unabhängig davon, dass der Grund dafür lächerlichst wäre. Die Demokraten bräuchten dafür eine 2/3 Mehrheit des von den Republikaner [...] mehr

01.05.2019, 17:35 Uhr

Nein, der Kongress hat eben nicht das Recht aus ausschließlich Partei-Politischen Gründen eine derartige Information vom Präsidenten einzufordern. mehr

17.04.2019, 12:37 Uhr

So wird ein Schuh raus Im Allgemeinen werden Antisemitische Straftaten, die von Muslimen begangen werden, in der Statistik als "Rechter Hintergrund" bewertet. So wird ein Schuh raus. mehr

15.02.2019, 23:10 Uhr

Das ist absolut nicht korrekt, was Sie da schreiben. Trump hätte dafür mindestes 60 Stimmen aus dem Senat gebraucht und die hatten die Republikaner auch nicht vor den Midterms. mehr

28.01.2019, 17:13 Uhr

Hätte man den Geist der Flasche der "Nuclear Option" erstmal geöffnet, hätten dies bei einer Mehrheit von über 50 Sitzen im Senat in Zukunft auch die Demokraten tun können, davor hatten die Republikaner zu Recht Sorge [...] mehr

28.01.2019, 17:09 Uhr

Eine Mehrheit nach den Midterms von 60 Senatoren für die Republikaner war nach allen Regen der Logik von vornherein ausgeschlossen für jeden, der sich mit der Politischen Landschaft in den USA beschäftigt. [...] mehr

27.01.2019, 22:50 Uhr

Das sind zwei völlig verschiedene Paar Schuhe, die Sie da miteinander vermischen. Im Übrigen waren es nicht 7 Republikanische Senatoren, die dafür stimmten. Das ist eine Falschaussage von Ihnen. mehr

27.01.2019, 20:35 Uhr

Jep, ganz genau ;-) mehr

27.01.2019, 20:13 Uhr

Weil die Republikaner dafür im Senat eine Mehrheit von 60 Stimmen gebraucht hätten. Die hatten sie vor den Midterms nicht (da hatten sie 51 Sitze) und die haben sie jetzt nach den Midterms ebenfalls nicht (da haben sie [...] mehr

21.01.2019, 21:38 Uhr

Sie sollten sich das Abkommen mit Mexiko mal genau angeschauten. Da hat die USA extrem gut verhandelt und steht am Ende besser da. Nur liest halt keiner, was drinsteht, sondern plappert CNN nach. So wird ein [...] mehr

21.01.2019, 20:56 Uhr

Mexiko ist bei den NAFTA-Verhandlungen auf Trump/auf die USA zugekommen. Insofern hat Trump Recht behalten, dass durch seine Präsidentschaft die USA Mexiko zahlen lässt. Trump ist Dealmaker. Und bei einem [...] mehr

21.01.2019, 20:28 Uhr

Das halte ich für ein Gerücht. Die Mehrheit unter den Republikanern im Senat und im Repräsentantenhaus will die genau die 5,x Milliarden für die Mauer. Pelosi & Schumer erklären seit Anfang Dezember Woche [...] mehr

21.01.2019, 19:24 Uhr

Das ist nicht korrekt. Die Republikaner hätten für das Budget für die Mauer im Senat eine 60 Stimmen Mehrheit gebraucht. Sie hatten vor den Midterms 51 Sitze - und jetzt 53 Sitze. Im Repräsentantenhaus hatten sie im [...] mehr

14.01.2019, 18:18 Uhr

Erstens hat Trump diese Suppe nicht eingebrockt. Zweitens hat dies USA unter Oberbefehlshaber Trump den IS vehement bekämpft und große Teile von ihm besiegt. Drittens hat die EU - insbesondere Deutschland [...] mehr

08.01.2019, 12:10 Uhr

Sie verbreiten da die Unwahrheit. Die Republikaner hätten dafür mindestens 60 Stimmen im Senat haben müssen. Sie hatten bis zu den Zwischenwahlen aber "nur" 51 Sitze und seit den Zwischenwahlen 53. mehr

03.11.2018, 15:55 Uhr

P.S. Weil die Medien ja hier so selten darüber berichten, hier ein Link dazu zum Beschuss Syrischer Flüchtlinge von Seiten der Türkei an der Grenze: https://de.reuters.com/article/t-rkei-syrien-fl-chtlinge-idDEKBN1FO0AP HRW - Türkische Grenzer schießen [...] mehr

03.11.2018, 15:31 Uhr

Erstaunlich, dass gerade diejenigen hier, die Trump so viele angebliche Unwahrheiten vorwerfen, selbst immer wieder Unwahrheiten verbreiten. Fakt ist, Obama hat in seinen 8 Jahren mehr Schulden angehäuft [...] mehr

31.10.2018, 18:14 Uhr

Ihre einzige Quelle, die sie gefunden haben, ist vom März 2017. Sie haben doch nur eine einzige Quelle im gesamten Internet gefunden. Und die von RT. RT, welches allgemein als höchst unseriös hier gilt. Und die Krönung ist, die Quelle ist vom März 2017. Da war [...] mehr

23.10.2018, 11:06 Uhr

Falsch Zitat : "Der US-Index Dow Jones Chart zeigen schloss rund ein Prozent im Minus." Fakt ist: Der Dow Jones schloss mit 0,5 Minus. Also gerade mal die Hälfte, der im Text angegebenen [...] mehr

28.09.2018, 21:10 Uhr

Den entscheidenden Punkt bei der Sache lassen Sie aus. Sie hatte dabei nie den Namen Cavanaugh erwähnt. Weder ihrem Mann gegenüber, noch ihrem Theraputen gegenüber noch irgendwelchen anderen Dritten gegenüber. Es ist möglich, dass es diesen Vorfall [...] mehr

Seite 1 von 75