Benutzerprofil

MiriamAZ

Registriert seit: 29.09.2008
Beiträge: 15
26.02.2014, 10:44 Uhr

Financial Times: Journalisten erhielten Einladung Bei Ende der Financial Times erhielten praktisch alle dortigten Journalisten (Hunderte) die Einladung an ihre Mail-Adresse, sich vielleicht zukünftig mit ihrer Arbeit selbst zu vermarkten. Ein [...] mehr

26.01.2014, 11:40 Uhr

Juristische Sofort-Koinsequenzen: Wenn der zuständige SPON-Journalist dies vielleicht aufgreift? Juristische Sofort-Koinsequenzen: Wenn der zuständige SPON-Journalist dies vielleicht aufgreift? --- Nach Publizierung (c't und SPON) kann niemand mehr Unkenntnis behaupten. --- Verstoß gegen [...] mehr

10.01.2014, 09:52 Uhr

Wann endet der lobby-gesteuerte Berlin-Hype? Nachdem die Venture-Capital-Unternehmen mit ihren überwiegend vielen arbeitslos gewordenen vormaligen Hedgefonds-, Banken- usw.-Exmanagern das Geld ihrer Investoren weitgehend in Berlin verbrannt [...] mehr

05.01.2014, 10:57 Uhr

Was für ein Dilettanitismus wird durch diesen Artikel als Normal interpretiert.... Nur Anfänger lassen ihre Mails irgendwo hängen in einer Mail-Software oder extern im Speicher eines Providers. Professionell ist ausschließlich: Alle Mails werden entweder umgehend gelöscht oder [...] mehr

19.12.2013, 10:58 Uhr

Illegaler Staat, illegales Parlament: Rechtsfragen 60 % Zins ist nach geltendem Strafrecht zweifelsfrei Wucher. Schon ab 20% ist der objektive Tatbestand erfüllt (mindestens 100% Überhöhung über Normalwert). - Subjektiver Strafttbestand? - [...] mehr

14.12.2013, 11:22 Uhr

Wann endet der Unfug, Bluthochdruck als Journalisten, ihr seid die Logiker und Linguistiker, Ihr Widerstand gegen diesen lobby-gesteuerten Schwachsinn wird erbeten. Bluthochdruck ist ein eventueller Risikofaktor oder auch immer Symptom, [...] mehr

27.11.2013, 13:25 Uhr

Google-Mitarbeiter: Sehr viel Freizeit? Manchmal witd ein Thema erst durch die Kommentare seitens von Experten zur Top-Analyse. Dank an alle Kommentatoren - alles Wichtige der technischen und rechtlichen Argumente intern hier für weitere [...] mehr

27.11.2013, 12:19 Uhr

Bitte an SPON: Rechtskonflikt prüfen, publizieren Android ist innen drin LINUX. Ja, all die vielen, die mieses MS-Windows nutzen aus Angst vor Spitzenqualität LINUX, sind großenteils längst LINUX-Nutzer. - Nun zur rechtlichen Konsequenz: Die [...] mehr

24.11.2013, 11:14 Uhr

Unverschämte Beleidigung von Bundesverfassungsrichtern? Die Autorin scheint zu vergessen, dass Bundesverfassungsrichter im Gegensatz zu ihr eine hervorragende Meinung hiervon haben und das Staatsfernsehen anscheinend jeden Abend selber verkonsumieren? Wie [...] mehr

09.11.2013, 11:55 Uhr

Zur juristischen Seite der Sache: Niemand hat Interesse an der eventuellen Wahrheit Gesetzt den Fall, Snowdon hat mit Hilfe der Admin-Rechts operiert, also ohne Passworterschleichung. Nun kommt das Überraschende: Juristisch gesehen haben hier Ankläger und Angeklagter ein [...] mehr

09.11.2013, 11:09 Uhr

Technisch gesehen ist das doch alles Unfug? System-Admin kann mühelos alles herausfin Wenn jemand sein Passwort benutzt, so ist eine Software im System nötig, die herausfindet, dass seine Klartexteingabe sich deckt mit der verschlüsselten Variante in der Datenbank. Diese [...] mehr

08.11.2013, 10:52 Uhr

Eu = grölaz Größtes Lobby-Zentraum aller Zeiten, um das Steueropfer von einigen 100 Millionen Arbeitenden umzuverteilen, um Millionäre in Multi-Millionäre zu verwandeln, soweit diese ihren Tribut an die [...] mehr

07.11.2013, 10:58 Uhr

Neu? Gibt es seit 15++ Jahren; hier Insider-Info (1) Ab etwa 1995 gab es Billig-Softwarepakete in diesem Sinn für den eigenen PC. - (2) Insider-Info: Automatisierte Dienste wie beschrieben wurden als EU-Mittel Förderantrag eingereicht 2000 bei [...] mehr

10.09.2013, 11:33 Uhr

Gewinne privatisieren, Verluste sozialisieren? Zitat / Lügenkartell entlarvt durch diesen Kommentar, BRAVO! -: --- --- "Wir investieren jedes Jahr 70 Millionen Euro in junge Firmen." und ""Um von uns eine Summe zwischen [...] mehr

26.08.2013, 23:29 Uhr

Google benutzt Ubuntu Linux, ist also rechtlich zur Offenhaltung verpflichtet Die Software Chrome und Chromium ist meines Wissens intern konstruiert mit Ubuntu Linux. Die Linux-Softwarelizenz beinhaltet meines Wissens die Verprlichtung, alle Ausweitungen ebenfalls ohne [...] mehr