Benutzerprofil

A.E.W.

Registriert seit: 29.03.2017
Beiträge: 15
15.09.2019, 10:39 Uhr

Überforderungssymptome Den Artikel hätte man auch zusammenfassen können mit "Die technologische Entwicklung überfordert mich und euch kann es nicht anders gehen." Nichts im Leben ist kostenlos. Und jede Person [...] mehr

15.09.2019, 10:04 Uhr

Linseneinsätze helfen Es gibt von verschiedenen Anbietern Linsen-Einsätze für die gängigen VR-Brillenmodelle, wie Brillengläser speziell an die eigene Sehstärke angepasst. Kostenfaktor um die 100€. Die "Montage" [...] mehr

24.08.2019, 10:36 Uhr

Allein die Fragestellung "Mehr als die Hälfte von 1000 in den USA befragten Frauen hat angegeben, beim Jobeinstieg in der Tech-Branche negative Erfahrungen gemacht zu haben - oder mindestens eine Frau zu kennen, der es [...] mehr

28.05.2019, 20:18 Uhr

Lesen lernen In den Kommentaren wird regelmäßig von Luxussteuer gesprochen, dabei hat Frau Stokowski das Wort kein einziges Mal verwendet. Sie schrieb lediglich, dass die Menstruationsprodukte denselben Steuersatz [...] mehr

18.02.2019, 09:40 Uhr

Gefährliches Halbwissen Manche Kommentare sind schon beängstigend naiv. Das Problem liegt nicht darin, dass geschützte Inhalte nicht mehr hochgeladen werden können. Das wäre sogar gut. Das Problem besteht in der Umsetzung. [...] mehr

03.01.2019, 08:18 Uhr

Warum die Aufregung? Jemand, der gegen Blocken ist, muss in letzter Konsequenz auch jeden Anruf entgegen nehmen, jede Spammail oder Werbung lesen, Jedem die Haustür öffnen und Allen zu jeder Zeit ein offenes Ohr schenken. mehr

12.11.2017, 15:37 Uhr

Spiegel korrekt, Wikipedia irrt in diesem Fall. Ich sehe das so: Für die Bedingung "zwei Kinder, davon eines ein Junge", gibt es nur drei Möglichkeiten, nämlich Junge/Junge, Junge/Mädchen und Mädchen/Junge. Und von diesen drei [...] mehr

26.10.2017, 14:36 Uhr

Vollkommen richtig Was bringen den Enkeln abgebaute Schulden, wenn sie dafür in einem herunter gewirtschafteten und technologisch abgehängten Land leben müssen? Und das von Vielen vorgebrachte Argument, Digitlisierung [...] mehr

04.10.2017, 09:16 Uhr

Frau Stokowski meint es gut und oftmals liegt in ihrer Argumentation auch ein wahrer Kern. Aber leider ist sie so im "Gegen Männer"-Kampfmodus, dass sie selbst in positiven Entwicklungen negative Machenschaften [...] mehr

23.09.2017, 12:03 Uhr

Binsenweisheit So funktionierte die Manipulation der Massen schon immer. Und der Blick auf die vergangenen 30 Jahre erweckt nicht den Eindruck, es wäre den Menschen bewusster geworden. Im Gegenteil. Der vergangene [...] mehr

20.09.2017, 17:09 Uhr

Die Hoffnung stirbt zuletzt Allein die Tatsache, dass es trotz unserer Geschichte und den Erklärungsversuchen im Bildungssystem schon so weit gekommen ist, lässt ahnen, dass es dabei nicht bleiben wird. Die Büchse der Pandora [...] mehr

12.09.2017, 20:11 Uhr

Repräsentativ? Wie das? Wie kann eine Methde repräsentativ sein, die alle nicht online Aktiven unberücksichtigt lässt? Ich halte es beispielsweise für gewagt, anhand der Abstimmungsergebnisse online präsenter Rentner [...] mehr

06.09.2017, 23:29 Uhr

Was viele hier nicht begreifen Herr Lobo redet von der Zukunft, nicht von der Gegenwart. Dass wir heute trotz des miesen digitalen Ausbaus wirtschaftlich noch viel besser dastehen als viele andere ist kein Garant dafür, dass es [...] mehr

08.08.2017, 16:06 Uhr

Na ja Wäre doch mal interessant zu erfahren, warum die Autorin nicht in der IT-Branche tätig ist. mehr

29.03.2017, 15:07 Uhr

Programmieren nicht zum Selbstzweck Wenn im Kunstunterricht Steinmännchen gebastelt werden, dann nicht, um das Basteln von Steinmännchen zu lernen. Ähnlich verhält es sich mit dem Programmieren. Es werden grundlegende mathematische und [...] mehr