Benutzerprofil

substanzlos12

Registriert seit: 03.04.2017
Beiträge: 64
Seite 2 von 4
15.04.2017, 18:11 Uhr

Ich glaube nicht. Realistisch kann das E-Auto erst vor dem Durchbruch stehen, wenn die Lösung der Energiefrage näher rückt. Ich vermute Mal, das geht nur über die Alternativen Energien, weil die [...] mehr

15.04.2017, 18:06 Uhr

Ganz in Ordnung. Mir geht es hier wirklich nicht um irgendwelche Kosten. Ob wir nun EEG zahlen oder später drauf oder wie auch immer. Ich find die Energiewende gut, da geb ich gern was. Das ist [...] mehr

15.04.2017, 09:31 Uhr

Wir haben in ein paar Jahren sowieso ein soziales Problem. Das ist völlig unabhängig davon, was noch passiert. Sie können da beruhigt resignieren. Das hat aber mit der Energiewende nichts zu [...] mehr

15.04.2017, 09:02 Uhr

Hat er doch. http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/volkswagen-machtkampf-piech-gegen-winterkorn-geht-weiter-a-1030270.html Ich kann nur immer wieder meine Überraschung darüber äußern, [...] mehr

15.04.2017, 08:52 Uhr

Da ich diese Schaltergeschichte schon öfter gelesen habe, möchte ich meine Vermutung in den Raum stellen, das die Art des Abhebens vollkommen unabhängig davon ist, ob Gebühren verlangt werden. Es [...] mehr

15.04.2017, 08:46 Uhr

"Wenn einer sich nicht in der Lage fühlt zu spielen, dann kann er das dem Trainer sagen. Und ich habe auch gesagt: Von uns hätte es vollstes Verständnis gegeben und jede Form der Unterstützung. [...] mehr

15.04.2017, 00:00 Uhr

So ein Unsinn. Die Banken ziehen nicht nach, weil sie es müssen, sondern weil einer angefangen hat. Sie sollten sich vielleicht neben all Ihren Zahlen auch Mal der menschlichen Verhaltensweise [...] mehr

14.04.2017, 19:22 Uhr

Es könnte durchaus sein, das der Autor diese Zustände kennt und deshalb diesen Text verfasst hat. Für mich liest sich das wie ein Gefälligkeitsschreiben für einen Bank-Buddy. Ich finde das [...] mehr

14.04.2017, 18:56 Uhr

Ich mag den, sicher berechtigten, Husten der Altenergieler. Jedem ist klar, dass die Energiewende nicht per Knopfdruck geschieht. Blind ist dagegen der, der glaubt, sie sei umkehrbar. mehr

14.04.2017, 16:41 Uhr

Es ist davon auszugehen, das die Verletzung einer Beförderungspflicht hier nur eine untergeordnete Rolle spielt, mithin natürlich den Anlass für alles folgende gab. Letztlich dürfte aber auch vor [...] mehr

14.04.2017, 09:50 Uhr

Sie irren in diesem Punkt. Richtig folgt danach der Narzissmus Trumps, der die einzig gültige Bewertungsgrundlage seiner Handlungen sein sollte. Ähnlich in anderen Diskursen wird dieser in der [...] mehr

14.04.2017, 07:43 Uhr

Wie kommen Sie denn darauf? Augstein beschreibt doch richtig, den Kern der Sache: Die Menschen atmen auf, Trump wird normal. Mauerbau? Geschenkt! Minderheitenhetze? Geschenkt! Trump-Care? [...] mehr

14.04.2017, 07:34 Uhr

Schöner Beitrag Augsteins, der - fast im Nebensatz - den Kern trifft. Trump wird sich merken, was seine Bomben anrichten. Es gibt derzeit auf der Welt kaum einen Politiker, dem es mehr darum geht, [...] mehr

14.04.2017, 07:28 Uhr

Sehen Sie, was Geld mit einem anstellt. Sie müssen sich Ihren Beitrag nur Mal unter dem Gesichtspunkt durchlesen, es wäre nicht relevant oder alle hätten genug zum Leben (selbstredend gehe ich [...] mehr

13.04.2017, 20:33 Uhr

Macht der Bilder Es gibt hier nichts zu lernen. UA frisst Kreide, weil es dieses Video gibt. Gäbe es das Video nicht, gäbe es einen Bericht und einen Gegenbericht und wir würden - auch in diesem Forum - mehrere [...] mehr

13.04.2017, 20:29 Uhr

Das ändert nichts am Geschehen. Der Forist hat allerdings Recht, autoritäre Systeme funktionieren nur mit Menschen, die Gehorsam leisten. Es bleibt die Frage, ob diese Menschen auf Grund ihres [...] mehr

12.04.2017, 18:15 Uhr

So Unrecht hat der Forist aber nicht. Es ist in der Tat ärgerlich, vorausgesetzt alle Öffentlichen sind pünktlich, wenn der Bus 5 Minuten vor Ankunft des "Pendler"-Zuges abfährt. Die [...] mehr

10.04.2017, 19:26 Uhr

Ich mag Fleischhauers Artikel. Sind sie doch der allwöchentliche Beweis für die Humorresistenz sehr vieler Foristen. mehr

10.04.2017, 19:02 Uhr

Keine Sorge. Das war das Geschenk des Kapitalismus um die Leute im Osten in seine Klauen zu bekommen. Schon heute verblüht manche Landschaft wieder und Deutschland wird sich alsbald auf niedrigem [...] mehr

09.04.2017, 19:58 Uhr

Ich glaube Sie müssen sich keine Sorgen machen. Schulz wird schon wieder auftauchen. Trotzdem nett, das Sie an ihn denken. mehr

Seite 2 von 4