Benutzerprofil

totak

Registriert seit: 08.10.2008
Beiträge: 201
Seite 2 von 11
11.06.2015, 11:21 Uhr

Es gibt Wechselläufe für Waffen der AR-Serie (M16, M4) Anscheinend muss man nur die Läufe wechseln, selbst die Magazine bleiben gleich (fragen Sie mich nicht wie das geht). .300 AAC Blackout geht [...] mehr

11.06.2015, 10:23 Uhr

Nicht immer Sean Connery wird beim ersten Bond Film (Dr. No) auf dem Originalplakat mit einer Luftpistole der Fa. Walther dargestellt (der Walther LP53). Im Roman und in den Filmen selbst benützt er [...] mehr

11.06.2015, 09:52 Uhr

Das M4 basiert auf einer Entwicklung der Fa. Armalite von 1957, da lässt sich kaum mehr was rausholen. Im Übrigen steht das Kaliber .223 in der Kritik. Die Schwächen dieses Kalibers traten in [...] mehr

21.05.2015, 09:56 Uhr

Mensch Jurek, da warst Du ja nicht mal geboren. Natürlich kann man diese Zeit nicht abbilden, da könnte der Film 12 Stunden lang sein. Es gab ziemlich viel geile Sachen zu erleben, mehr als [...] mehr

18.05.2015, 13:45 Uhr

Wer jetzt in einer Wohnung in einer Innenstadtlage in Berlin zur Miete wohnt, zieht nur in Ausnahmefällen um. Die vielen Altverträge sorgen für die relativ niedrigen Durchschnittswerte im Mietspiegel. [...] mehr

10.04.2015, 13:14 Uhr

Das scheint mir eher eine russische DShK 1938 zu sein bzw. eine Nachbau aus China. Die Waffe wird aus Beständen der syrischen Armee stammen. Die M2 ist ein Rückstoßlader, die DShK 1938 dagegen ein [...] mehr

25.02.2015, 09:54 Uhr

* @nachtmacher: Klar ist die Teilnahme der Stryker-Fahrzeuge nur eine symbolische Handlung. Aber diese Symbolik ist gut gewählt. Das 2. US-Kavallerieregiment ist die älteste aktive US-Miltäreinheit. Die [...] mehr

03.02.2015, 13:37 Uhr

* Was für ein Witz. Wenn - siehe den Link unten zur Morgenpost - ein Berliner Kiez (PLZ 10999) sich seit 2009 um 97% verteuert, dann kann da was nicht stimmen. Erstens gibt es dort nur Altbausubstanz, [...] mehr

11.11.2014, 09:31 Uhr

Natürlich wäre der Tod von al-Baghdadi ein herber Verlust für den IS. Schließlich ist er aus der Sicht der Salafisten von göttlicher Seite "berufen". Nach eigener Aussage ist er in direkter [...] mehr

28.05.2014, 12:14 Uhr

* @ scwfan06: Sie haben absolut Recht. Wir haben in unserem Haushalt sowohl das Wiko Cink Peax 2 (Quadcore) als auch das Wiko Barry (Dualcore) und sind mit beiden Geräten hochzufrieden. Erstaunlich ist, [...] mehr

03.03.2014, 16:15 Uhr

Ein vereinigtes Europa ohne einheitliche Außenpolitik. Ein Deutschland, dass sich bedingungslos an die Außenpolitik der USA hängt. Eine USA, die wieder mal in ihrer Geschichte beweist, dass sie [...] mehr

25.02.2014, 09:36 Uhr

* Obama verkauft einen Strategiewechsel als Sparkurs, ganz schön schlau. Unterschwellig werden die Atomwaffen modernisiert und die Dronenflotte ausgebaut. Sollte der Ram-Jet-Antrieb einmal Serienreife [...] mehr

30.01.2014, 12:25 Uhr

* Ich habe Mint auf einem 12 Jahre alten Medion-Laptop laufen, das mit Win XP seine allergrößte Mühe hat. Bis auf den ziemlich exotischen Onboard-WLAN-Chip wird die Hardware gut erkannt. Ein etwa 8 [...] mehr

16.01.2014, 09:53 Uhr

Dialektemulation Solange die Eltern nicht den tradierten Dialekt an ihre Kinder weitergeben, kann es sich bei Kursen der beschriebenen Art nur um eine Art Dialektemulation handeln. Dialekte variieren in Deutschland [...] mehr

22.11.2013, 14:11 Uhr

optional Zum Berufsverband Deutsche Geowissenschaftler sei noch anzumerken, dass einer der stellvertretenden Vorstände, Dieter Kaufmann, bei der Wintershall Holding AG angestellt ist, einer BASF-Tochter. Herr [...] mehr

22.11.2013, 10:58 Uhr

@spiritof81: Sorry, aber waren es nicht auch "Geowissenschaftler", die die Asse als sicheren Lagerplatz für Atommüll vorschlugen? Einem Berufsverband der so industrienah aufgestellt ist, [...] mehr

12.11.2013, 09:36 Uhr

Ich behaupte mal, dass das in der "analogen Welt" auch nie anders war. Wie sonst könnte man sich die ständige Wiederkehr der "bildhübschen Krankenschwester", des [...] mehr

24.10.2013, 12:50 Uhr

Die Dinger wurden ursprünglich als landwirtschaftliche Fahrzeuge entworfen, als eine Art Unimog für Arme. Wer sich damit auf die Straße begibt, ist selbst Schuld. Für "echtes" Fahrvergnügen [...] mehr

24.10.2013, 12:03 Uhr

* Die Empörung greift zu kurz: 1. weil die Belauschung von Firmen und Individuen nicht thematisiert wird. 2. weil es immer noch keine ernstzunehmenden europäischen Ansätze gibt, den USA die quasi [...] mehr

18.10.2013, 12:35 Uhr

Das "Freies Neukölln" in der Pannierstraße gibts schon seit ein paar Jahren. Ebenso die "Schillingbar" Ecke Weser-/Reuterstraße. Die Wochenend-Bar im Ballygebäude am [...] mehr

Seite 2 von 11