Benutzerprofil

leander204

Registriert seit: 08.10.2008
Beiträge: 255
Seite 1 von 13
18.06.2019, 14:17 Uhr

Zweifel Ich habe so meine Zweifel, ob die staatlichen Organe überhaupt alles aufklären wollen. Schon im NSU-Komplex folgte eine "Ermittlungspanne" auf die andere, Akten verschwanden, Zeugen durften [...] mehr

08.06.2019, 15:53 Uhr

Absolut richtig! Wir dürfen uns nicht von der US-amerikanischen Kriegsrhetorik mitreißen lassen. Eine gute Nachbarschaft mit Russland ist für Deutschland essentiell. Es ist daher sehr gut von Herrn Kretschmer, den [...] mehr

30.10.2018, 14:22 Uhr

Friedrich Merz als CDU-Vorsitzenden freut sicherlich die Finanzbranche. Einer ihrer eifrigsten Interessensvertreter mit Aussicht auf's Kanzleramt und weitere Aussicht auf Deregulierung und Privatisierung. Die Aktienkurse wird das [...] mehr

10.09.2018, 13:18 Uhr

Ach, wäre das schön, wenn diese selbstgefällige Amigo-Truppe vom Wähler endlich mal den überfälligen Denkzettel erhalten würde. Die CSU sollte mal kapieren, dass Bayern nicht ihr allein gehört. mehr

08.09.2018, 16:18 Uhr

Besorgniserregend Sind hier bereits verkappte Nazis durch die Institutionen an die Schaltstellen der Macht gelangt? Das wäre in der Tat besorgniserregend und die Kanzlerin müsste schleunigst handeln. Unter [...] mehr

24.06.2018, 19:49 Uhr

Was soll die Aufregung? Zwei deutsche Funktionäre haben beim Jubeln etwas übertrieben und der schwedische Trainer verliert daraufhin die Nerven und erweist sich als schlechter Verlierer. Wieso wird diese Geschichte so [...] mehr

26.04.2018, 23:59 Uhr

Einfach nur konsequent! Wer die konservative Revolution ausruft, würde sich mit einer Teilnahme am "Girls Day" auch nur lächerlich machen. mehr

04.04.2018, 18:43 Uhr

Rechtsstaatliche Grundsätze! Laschet hält eben noch an rechtsstaatlichen Grundsätzen fest. Boris Johnson hat doch selber zugegeben, dass er keine letzte Gewissheit über die Vergiftung dieses russischen Ex-Spions habe. Weshalb die [...] mehr

28.03.2018, 15:18 Uhr

Warum unbedingt Quotenfrauen? Bei uns in Bayern zählt eben nur die reine Sachkompetenz. Deshalb steht Bayern auch so gut da. Wenn keine geeigneten Frauen da sind, werden die Aufgaben eben von kompetenteren Männern übernommen. [...] mehr

14.03.2018, 12:35 Uhr

Ist Wikipedia besser als Youtube? Wer kontrolliert eigentlich Wikipedia? Welche Leute entscheiden hier letztendlich über die Wahrheit? Das ist doch alles sehr intransparent. Der Film "Die dunkle Seite der Wikipedia" lässt [...] mehr

22.01.2018, 12:27 Uhr

Welcher Wein wurde denn bestellt? Welcher Wein wurde denn bestellt? Bei entsprechender Qualität von Speisen und Wein kann der Preis für ein 4 Personen Menü mit Steaks und Fisch doch absolut gerechtfertigt sein. mehr

16.05.2017, 15:43 Uhr

Wieso Free-TV? Richtig so, dass bei der Preistreiberei der UEFA nicht mehr mitgemacht wird. Dann müssen aber auch die Zwangsgebühren für's öffentlich-rechtliche-TV deutlich gesenkt werden! Wieso wird eigentlich [...] mehr

30.07.2016, 10:41 Uhr

Woher kommt diese kritiklose Begeisterung für Clinton? mir ist schon seit einiger Zeit aufgefallen, dass SPON immer mehr tendenziöse "Pro-Clinton-Jubelstimmung" verbreitet. Wo bleibt eigentlich der kritische Journalismus? Es ist doch allen klar, [...] mehr

09.06.2016, 19:57 Uhr

Bernie or bust Sehr gut, Bernie Sanders hat einfach Charakter und biedert sich nicht beim Establishment an. Schade, dass er die Vorwahl bei den Demokraten nicht für sich entscheiden konnte. Bernie Sanders wäre der [...] mehr

27.05.2016, 11:08 Uhr

Feel the Bern! Hillary Clinton hat auf Grund ihrer Affären ein massives Glaubwürdigkeitsproblem. Bernie Sanders ist authentisch, vertrauenswürdig und hat auf Grund seiner letzten Vorwahlsiege ein ordentliches [...] mehr

18.05.2016, 14:20 Uhr

Schon wieder so eine alte Frau (HRC wird demnächst 69), die sich selbst für unentbehrlich hält und nicht begreifen will, dass ihre Zeit vorbei ist ;-) mehr

19.03.2015, 10:30 Uhr

Auf dem linken Auge blind? Wo sind denn die ganzen Betroffenheitsapostel wie z.B. Claudia Roth und Renate Künast? Keine Lichterkette, keine Abscheubekundung, keine Forderung, linksextreme Strukturen zu zerschlagen. Hier [...] mehr

19.03.2015, 08:49 Uhr

Überrascht? Mir unverständlich, weshalb sich die Polizei so hat überraschen lassen. Die massiven Proteste waren doch im Netz angekündigt: "Und: der 18. März hat Geschichte: 1848 - Barrikadenkämpfe in Berlin, [...] mehr

27.01.2015, 15:26 Uhr

Grenznahe Uni in Bern? Hat die Autorin des Artikels sich eigentlich schon mal genauer mit der Schweiz befasst? mehr

06.05.2014, 09:58 Uhr

Ökonomischer Sachverstand sollte viel mehr Beachtung finden! Leider sind viel zu wenig Ökonomen in Politik und "Ethikkommission" vertreten. Von den Ökonomen könnte man zB. lernen wie eine "Energiewende" umgesetzt wird, ohne dass [...] mehr

Seite 1 von 13