Benutzerprofil

wegavision

Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 180
Seite 1 von 9
04.12.2011, 20:24 Uhr

. Natürlich macht es - wie bei alle Statistiken - nur dann Sinn, diese politsch zu bewerten (vgl. Sachazzin), wenn man genau die Datenerhebung studiert hat. Da wir hier aber am Stammtisch sind, kann [...] mehr

04.12.2011, 20:11 Uhr

. Wo ist da die Logik? mehr

02.12.2011, 13:21 Uhr

. Man muss schon unterschieden den verklärenden Blick zurück und den Willen die Währung noch mal umzustellen. Ich denke bei einer - von rechtspopulisten Kreisn immer geforderten - Volksabstimmung, [...] mehr

30.11.2011, 20:03 Uhr

. Genau alle sind pleite: Griechenland und Griechenland und Griechenland und Griechenland und Griechenland und Griechenland und Griechenland, oder habe ich jetzt ein Euroland vergessen? mehr

30.11.2011, 10:59 Uhr

. Bei der FDP gab es immer schoch einen National-Konservativen Flügel. Natürlich könnte - wenn sich der durchsetzt - die FPD eine Zukunft als rechtspopulistische Partei haben. Die FPÖ hat es ja [...] mehr

29.11.2011, 09:32 Uhr

. Wieder mal ein frustrierter CDU-Wähler, der sich einfach nicht vorstellen kann, dass die Wahl Kretschmers auch was mit dem Bild der CDU in den letzten zehn Jahren zu tun hat. Ich denke gerade in [...] mehr

29.11.2011, 09:26 Uhr

. Kretschmer hat ja selbst die Standortdiskussion in BaWü angestoßen und nicht wie seine Vorgänger (die CSU tut es ja immer noch) sich verbeten dort nach einem Endlager zu suchen. Sowas gehört eben [...] mehr

28.11.2011, 22:28 Uhr

. Der Einzige, der hier undemokratisch ist, sind Sie, da sie Meschen ihr Grundrecht auf Demonstration absprechen wollen. mehr

28.11.2011, 22:24 Uhr

. Wer sich die Mühe macht an einem Sonntag ins Wahllokal zu gehen, der wird sich auch die Mühe machen, zehn Sekunden lag den Text durchzulesen, worüber er abstimmt. Natürlich ist das nicht optimal [...] mehr

28.11.2011, 13:39 Uhr

. Warum sollte er das tun. Mit dem Konflikt ist für Kretscher nichts zu gewinnen, da er weder eine Mehrheit im Parlament noch in der Bevölkerung hierzu hat. Die Verträge sind gemacht und nun wird [...] mehr

28.11.2011, 09:21 Uhr

. Schon witzig ist, dass aus den Wutbürgern scheinbar die Wut-Chaoten geworden sind. An ihren Aktionen kann es nicht liegen, die sind immer noch recht brav. mehr

28.11.2011, 09:19 Uhr

. Wo sehen Sie bei dem Ergenis eine große Mehrheit? Es ging bei der Abstimmung auch nicht um das Thema Ja oder Nein S-21 sondern darum, ob man nachträglich wieder aussteigen soll. Und bezeichnen [...] mehr

28.11.2011, 08:59 Uhr

. 41% eine kleine Minderheit zu nennen, zeigt ihr Politikverständnis deutlich. Und vielleicht sollten Sie sich auch ob des Wahlergenisses Gedanken machen, ob ihr gefühlte "schweigende" [...] mehr

28.11.2011, 08:52 Uhr

. Und wie begründen Sie diese These? Vielleicht weil Sie die Meinung von 48% der Abstimmenden nicht interessiert, weil es ja nicht Ihre ist. Genau so wurde in BaWü 60 Jahr lang Politik betrieben, [...] mehr

28.11.2011, 08:37 Uhr

. Das mit dem gut ist doch ironisch gemeint? Tolle Leistung der SPD, so zu taktieren, dass man fast einen Ministerpräsidenten gehabt hätte. Vielleicht schafft sie es auch mal fast einen Bundeskanzler [...] mehr

27.11.2011, 23:06 Uhr

. Nur mal zur Ergänzung des Ergebnisses. Die badischen Großstädte haben alle eine Mehrheit für den Ausstieg aus der Finazierung, während selbst in grünen Hochburgen in Schwaben die Gegner in der [...] mehr

27.11.2011, 22:42 Uhr

. Nein, das war nicht die Frage. Die Mehrheit will nicht mehr aussteigen, vielleicht weil schon zu viel ausgegen wurde und die Forderungen beim Ausstieg nicht zu kalkulieren sind. Also bitte bei der [...] mehr

27.11.2011, 22:37 Uhr

. Genau, und wenn ich mich recht erinnere wurde noch nach der Wahl behauptet, dass die Autoindustrie sofort das Land verlassen würde. Hören Sie doch auch mit dieser alten Ideologie. Die neue [...] mehr

27.11.2011, 22:28 Uhr

. Da hat nichts mit dem MP zu tun. Die Formulierung ist vorgegeben, es kann nur ein Referendum gegen einen Landtagsbeschluss geben. Und der Landtag hat nun mal beschlossen S-21 zu zahlen, also [...] mehr

27.11.2011, 22:22 Uhr

. Das Bahnnetz stand nie zur Debatte. Im Gegenteil, ohne den teuren Bahnhof, könnte noch mehr ausgebaut werden. mehr

Seite 1 von 9