Benutzerprofil

gerda 2

Registriert seit: 13.10.2008
Beiträge: 592
Seite 1 von 30
24.04.2012, 13:55 Uhr

Einzelfallgerechtigkeit Wenn das ALG 1 nicht reicht, tut es das ALG 2 noch weniger. Was wir brauchen ist ein ALG 3, also ein Arbeitslosengeld, das auf den Bedürftigen zugeschnitten ist, ein intelligentes [...] mehr

01.04.2012, 18:35 Uhr

Die Grünen haben ein schlechtes Programm Die Piraten haben gar kein Programm Die SPD hat ein Programm Die CDU regiert :-)) Die FDP muß leider draußen bleiben, bis Herrchen kommt mehr

17.03.2012, 10:52 Uhr

Ob ein "politischer Skandal" vorliegt, wie Roman Herzog meint, kann dahingestellt bleiben, da Wulff zum Zeitpunkt des Rücktritts mindestens gesundheitliche Gründe hatte. Das konnte - [...] mehr

14.03.2012, 20:14 Uhr

Indem wir Griechenland retten, helfen wir dem deutschen Arbeitnehmer. Schon mal nachgerechnet, wieviele Arbeitsplätze in D vom Export abhängen? mehr

14.03.2012, 20:03 Uhr

Die globalen Märkte sind kein Ponyhof. Ich möchte mal wissen, was damit eigentlich gemeint ist: "Armutslohn"? Daß wir Deutschen uns anstrengen müssen, wenn wir im internationalen Wettewerb eine gute Figur machen wollen, [...] mehr

11.03.2012, 12:19 Uhr

Dramatische Entwicklungen im Fall Wulff Wir wohnen einem Drama bei. Wie man auf den bewegenden Bildern von der Zapfenfeier deutlich sieht, ist Präsident Wulff schwer gezeichnet. Wenn Bettina nicht wäre, dieser Engel, wer weiß, ob Wulff [...] mehr

05.03.2012, 20:06 Uhr

Ich bin stellvertretende Vorsitzende eines Kreises politisch interessierter älterer Damen. Wir treffen uns einmal wöchentlich, immer am Dienstag, und diskutieren aktuelle Tagesthemen. Ich habe bereits [...] mehr

04.03.2012, 18:56 Uhr

Wulff hat als Ministerpräsident Niedersachen vorangebracht. Und als Bundespräsident Deutschland (vor allem die Integration). Als Alterspräsident kann Wulff noch viel für Deutschland tun (zum [...] mehr

04.03.2012, 18:30 Uhr

Sie versuchen die Schwierigkeiten bei der Festsetzung der Altersbezüge unseres Bundespräsidenten politisch zu instrumentalisieren. Das lehne ich ab. Selbst wenn man wie Sie der Meinung ist, daß [...] mehr

04.03.2012, 13:27 Uhr

Wulff kämpft Wulff wird nicht hinschmeißen. Dafür sorgt schon Bettina, die ihrem Mann auf eindrucksvolle Weise den Rücken stärkt. Ich kann beim Präsidentenpaar keinerlei Anzeichen einer Schwäche entdecken. [...] mehr

02.03.2012, 16:10 Uhr

Hartz IV Gerade von einem Richter würde ich mir mehr Objektivität wünschen. Der Vergleich zwischen dem Ehrensold des Bundespräsidenten und Hartz IV hinkt nicht nur, er ist im höchsten Maße absurd und [...] mehr

02.03.2012, 15:53 Uhr

Auch eine Mehrheit von 99 % kann nicht darüber befinden, was rechtens ist. Die Ehrensoldbewilligung ist ein rein rechtlicher Vorgang. Der zuständige Beamte des Präsidialamts hat sine ire et [...] mehr

01.03.2012, 17:43 Uhr

Ehrlich gesagt, gehen mir die Versuche, den Herrn Ex-Präsidenten auf eine Stufe mit Hartz-IV-Empfängern zu stellen, gehörig auf die Nerven. Der Ehrensold ist doch nicht dazu da, Wulff den [...] mehr

01.03.2012, 17:34 Uhr

Deutschland haftet heute mit 211 Mia. Euro. Es soll aber, so findet die Opposition, mit 280 Mia. haften. Wir können von Glück reden, daß Angela Merkel am Ruder ist und keine rot-grüne [...] mehr

01.03.2012, 17:00 Uhr

Bettina ist der Glanzpunkt jeder Party. Zumal, wenn sie im Fond einer Staatskarosse mit Chauffeur vorfährt. Ohne Bettina würde Christian vielleicht nicht eingeladen werden. Aber mit Bettina ist [...] mehr

01.03.2012, 16:56 Uhr

Ob die Mittel für den Fahrer "durch die Hände des Ex-BuPrä fließen" oder direkt auf das Konto des Fahrers überwiesen werden, scheint mir letztlich unerheblich für die Frage, ob Wulff [...] mehr

01.03.2012, 15:25 Uhr

Alterspräsidenten haben auch noch gewisse Repräsentationspflichten. Sie werden zum Beispiel regelmäßig auf den Bundespresseball eingeladen. Sollen die Wulffs da mit der Straßenbahn hinfahren oder [...] mehr

01.03.2012, 15:14 Uhr

Ich halte nichts davon, Herrn Wulffs Pensionsansprüche kleiner zu rechnen, als sie de facto sind. Ehrensold + Dienstlimousine + Fahrer + Amtsräume + Sekretärin und Büroausstattung = ca. 400.000 [...] mehr

29.02.2012, 20:27 Uhr

Einen Ex-Präsidenten mit Gattin und Kleinkind ins blanke Nichts oder in Hartz IV schlittern zu lassen, nennen Sie naiv? - Na, aber Hallo! - Das Ausland wird das ganz genau registrieren. Besonders [...] mehr

29.02.2012, 20:01 Uhr

Mit Anstand und Moral hat das überhaupt nichts zu tun. Es handelt sich um eine Frage der Justiz. Wenn die Justiz nicht in der Lage ist, den Wulffs ganz konkret einen konkreten Rechtsbruch [...] mehr

Seite 1 von 30