Benutzerprofil

uid03055

Registriert seit: 13.10.2008
Beiträge: 53
Seite 1 von 3
17.04.2015, 15:58 Uhr

Subsidaritätsprinzip Es gilt: Wer anschafft, der bezahlt. Wer unkontrolliert "Facharbeiter" importiert, der soll auch für die, vom Bürger nicht gewollten" Dienstleistungen bezahlen. Die Geschädigten [...] mehr

25.12.2014, 16:27 Uhr

@Redaktion Sie haben das Wort “Weihnachten” in der Überschrift stehen. Das könnte bald problematisch werden, denn es könnte Anhänger von gewissen Religionen in ihren religiösen Gefühlen verletzen und sie [...] mehr

07.06.2014, 10:06 Uhr

Es gibt Abhilfe... Einfach unter http://enigmabox.net schauen. Kostet zwar ein bisserl was, aber das sollte uns unsere Freiheit schon wert sein. Stichworte cjDNS und Hyperboria. mehr

25.05.2014, 21:15 Uhr

Danke Frankreich, ihr seid super!!! Ich habe doch noch Hoffnung auf ein EU der Nationen statt einen Superstaat der Banken und Konzerne. Ihr schafft das schon, auch wenn Deutschland, wie immer, fast ein Totalausfall [...] mehr

22.05.2014, 13:15 Uhr

Investigativer Journalismus Tja, lieber SPON, wenn ich mich recht erinnere, ward ihr es, welche Skandale und Demokratiedefizite aufgedeckt habt. Lange ist es her, und aus einem systemkritischen Medium ist heute ein braves, [...] mehr

16.01.2014, 11:16 Uhr

Sachverstand_tut_Not Werter Hr. Münchau, alleine Ihre Meinung, dt. Firmen erhalten für ihre Exporte als Gegenleistung wertlosen Plunder, zeugt von Ihrer Einstellung. Im Prinzip haben Sie unser Geldsystem nicht [...] mehr

13.11.2013, 15:57 Uhr

Super Idee Dann kaufen wir alle die tollen griechischen Autos, Smartphones aus Spanien, bulgarische Designermöbel, britische Hightech-Maschinen und all die die Dinge, die die anderen gar nicht herstellen und [...] mehr

02.09.2013, 17:59 Uhr

Ei gucke da Eine "Syrian Electronic Army" gibt's auch. Da war wohl eine Commodore 8000 mit 8" Disk am Werke! Drunten in Syrien, tief vergraben in der Erde sind Assad's Eigenentwicklungen, eine [...] mehr

04.08.2013, 10:14 Uhr

Cui bono? Das musste ja kommen! Jetzt sucht die demokratische STASI nach einer Legitimation ihrer Lauschtätigkeiten. Die Botschaft: Leute, unsere Arbeit ist wichtig. Schaut her, wir haben euch wieder einmal [...] mehr

26.07.2013, 09:45 Uhr

Warum auch? "Der wahre Freiheitseingriff droht uns von den Unternehmen, die wir in unser Leben lassen, damit sie uns dieses erleichtern. Wer für einen Zufall hält, dass bei Google und Amazon neben dem [...] mehr

10.07.2013, 19:45 Uhr

Keine STASI? "Scharf wies Merkel Vergleiche mit der Staatssicherheit der DDR zurück." Da hat Sie im Prinzip recht. Die STASI war gegen die NSA und Konsorten ein Pfadfinderverein. Die heutige [...] mehr

04.07.2013, 21:09 Uhr

Ostalgiger Die DDR war ein Hort der Freiheit gegenüber den sogenannten westlichen Demokratien. Die Diktaturen im Schafspelz übertrumpfen sogar die stalinistische Ära. mehr

24.06.2013, 17:42 Uhr

Protektorat Deutschland cafe_kehse: Treffend formuliert. Mit unserer Antideutschen Regierung geht es im Sauseschritt Richtung EU-Protektorat. Was interssieren mich da noch Wahlen mit 500Mio Wahlbeteiligten und [...] mehr

05.06.2013, 12:49 Uhr

für Gott und die Welt... "Wofür man die Drohnen-Millionen ausgeben könnte..." - Nach Griechenland, Spanien und Co abkippen. - Der Wallstreet schenken - Bankster-Boni bezuschussen - notleidende Zockerbanken [...] mehr

13.04.2013, 23:02 Uhr

Fake "Uno-Studie: Welt verliert Kampf gegen Klimawandel" ... nur leider gibt es keinen Klimawandel, zumindest wird es nicht wärmer. Da soll mir mal jemand erzählen, wie ca. 400ppm, also 400 CO2 [...] mehr

16.03.2013, 13:12 Uhr

ForgottenThings Ihre Argumente, lieber Spiegel, zuungunsten von Goldinvestments stimmen, aber ein wichtiges Argument haben Sie vergessen. Gold ist anonym. In Zeiten der völligen Transparenz der Geldanlagen für [...] mehr

31.12.2012, 22:58 Uhr

HarHar So ein Affentheater!!! Glaubt irgendjemand, außer die bundesdeutsche Panikpresse, das dies irgendeinen Belang hätte? Die Amis interessiert das einen Heuschreckenpfurz in der Sahara. Fakt ist, die FED [...] mehr

19.12.2012, 09:56 Uhr

Was bringt es? "Andere EU-Länder fordern seit längerem, dass Deutschland die Nachfrage im eigenen Land ankurbelt, etwa durch Lohnerhöhungen." Liebe Spiegel-Redaktion, erklären Sie doch einmal der [...] mehr

19.11.2012, 12:51 Uhr

Entsetzlich... EIN DRAMA, wie schrecklich: "Lebten in Deutschland 2010 noch 81,2 Millionen Menschen, werden es der Prognose zufolge 2030 nur noch 79,2 Millionen Menschen sein." Da wird die [...] mehr

26.08.2012, 21:09 Uhr

Na und Man wird doch noch die Wahrheit sagen dürfen. Die EU und ihre Steigbügelhalter sind auf dem besten Weg in den Totalitarismus, unterstützt von der Systempresse, wie dem SPIEGEL. mehr

Seite 1 von 3