Benutzerprofil

Schnurz321

Registriert seit: 18.10.2008
Beiträge: 736
Seite 37 von 37
12.12.2008, 20:48 Uhr

Sarkasmus ... Der Sarkasmus ist doch offensichtlich, den sollte jeder sofort bemerken. Beispiele: Wenn das nicht kritisch gegenüber dem amerikanische Way of Life ist, weiss ich auch nicht ... sie sagt [...] mehr

01.12.2008, 18:52 Uhr

Das "eigentliche Wesen des Menschen" muss zumindest reglementiert werden. Diese Reglementierung gehört auch zu diesem Wesen, denn es werden sich auf Dauer immer Strukturen zur ( [...] mehr

28.11.2008, 18:36 Uhr

Sieht doch schön aus... Also mir gefallen die Modelle des rekonstruierten Schlosses. Etwas historischer Charme kann nicht schaden, nur schade, dass das original Gebäude abgerissen wurde. mehr

22.11.2008, 20:37 Uhr

Kann ich mir kaum vorstellen. Sicher, dass das nicht nur extreme Einzelfälle waren? Denn Mathematik muss in der Oberstufe belegt werden, da kommt man normalerweise nicht durch, wenn man so etwas [...] mehr

22.11.2008, 13:43 Uhr

... In Mathematik muss man im schwierigsten Fall eine Aufgabenstellung verstehen, die bei vielleicht bei einer von acht Aufgaben ein Mindestmaß an Anspruch darstellt. Selbst schreiben muss man in [...] mehr

11.11.2008, 18:38 Uhr

... Abschaffung der Listenwahl und Ersetzen des "der Abgeordnete ist dem gesamten Volk verpflichtet" durch "der Abgeordnete ist seinen Wählern verpflichtet" - ersteres glaubt doch [...] mehr

03.11.2008, 19:40 Uhr

Das war wohl nix ... Tut mir leid, aber das ist Schwachsinn. Die wenigsten in Deutschland fühlen sich wohl verantwortlich für den Holocaust und die Dikatur von 1933-1945 - zumindest ich kennen keinen, außer [...] mehr

03.11.2008, 17:29 Uhr

... Also dass die medizinische Versorgung und die Bildung auf Kuba nicht zu verachten sind kann man selbst in Amnesty International Berichten nachlesen. Kann aber schon sein, dass diese Frau es zum [...] mehr

02.11.2008, 22:05 Uhr

Wenn man die USA kritisiert ... ... muss man auch den Westen im Allgemeinen kritisieren. Unsere Wirtschaft ist doch so eng miteinander verflochten, dass einseitige Schuldzuweisungen unangebracht sind. Sowohl amerikanische als auch [...] mehr

02.11.2008, 17:06 Uhr

... [quoteLafontaine weiter in der FAZ: "Dass die sozialen Rechte Voraussetzung einer freien Gesellschaft sind, weiß man seit der Französischen Revolution. Was nützt einem Analphabeten die [...] mehr

01.11.2008, 17:41 Uhr

... Mehr Volksentscheide, dann hat sich's damit. Entscheidungen sollten so getroffen werden, dass die Mehrheit letztendlich profitiert und keine kleine Minderheit. Dass heisst natürlich nicht, dass [...] mehr

01.11.2008, 14:20 Uhr

... Mit einem Einwand hatte er jedoch recht: Wäre es wirklich so toll, nur Berufspolitiker in den Ämtern sitzen zu haben, die nie Erfahrungen in der freien Wirtschaft gemacht haben und völlig von [...] mehr

31.10.2008, 22:06 Uhr

... Mehdorn, oder zumindest Ackermann mag ja seinen Job ganz in Ordnung, wenn auch nicht übermäßig gut, ausüben. Aber ist es wirklich moralisch vertretbar, wenn sich solche Menschen Gehaltserhöhungen und [...] mehr

31.10.2008, 22:06 Uhr

Soziale Frage ... Aber Eigentum verpflichtet auch laut Grundgesetz. Leider wird nicht darauf eingegangen, was passiert, wenn gegen dieses Prinzip verstoßen wird und man kann es wohl auch unterschiedlich [...] mehr

25.10.2008, 19:13 Uhr

Religionsunterricht ... Was ist an Religionsunterricht so schlecht? Heute macht man da zunächst mal Geschichte ( zur Zeit Jesu in Palästina z.B. ), bekommt moderne Interprationen von Bibelstellen erklärt und wenn's um [...] mehr

23.10.2008, 16:27 Uhr

Ein paar Fragen ... Ich hätte da ein paar Fragen, ohne deren Antworten ich den Bundeswehreinsatz nicht wirklich beurteilen kann: Wann gab es die ersten Anschläge durch islamistische Terroristen in westliche Ländern? [...] mehr

Seite 37 von 37