Benutzerprofil

gs310167

Registriert seit: 20.04.2017
Beiträge: 39
Seite 1 von 2
05.11.2018, 13:36 Uhr

Wer sich selbst ein Bein stellt... Einmal unterstellt, dass die hier abgedruckte Rede tatsächlich so gehalten wurde, bleibt natürlich nur die Entlassung, die sowieso von vornherein unausweichlich war. Interessant, dass der Herr glaubte [...] mehr

30.10.2018, 13:43 Uhr

Altes Eisen Friedrich Merz steht wohl kaum für Erneuerung. 62 Jahre alt, seit 15 (?) Jahren aus der Politik verabschiedet. Niemand will ernsthaft die CDU aus Kohls Zeiten zurück haben (es sei denn man ist selbst [...] mehr

12.10.2018, 21:50 Uhr

"Machtergreifung"... ... das sagt eigentlich schon alles. mehr

09.10.2018, 16:59 Uhr

Mal ¨sexual assault¨ mit ¨murder¨vertauschen Ich bin kein Freund von Kavanaugh und hätte ihm die Zustimmung verweigert - wegen seines unbeherrschten und parteiischen Auftritts, nicht wegen des unbewiesenen Vorwurfs des ¨sexual assaults¨. [...] mehr

09.08.2018, 15:39 Uhr

Beiderseitige Aggressionen Ich denke die Grundproblematik im politischen Diskurs heute ist die Tatsache, dass Leute nicht mehr in einer normalen Form Argumente austauschen können ohne emotional aufeinander einzudreschen und [...] mehr

22.07.2018, 20:50 Uhr

Richtig und konsequent! Mesut Özils Entscheidung aus der Nationalmannschaft zurückzutreten ist richtig und konsequent nach den diffamierenden Aussagen von Grindel etc. Die Zeiten eines ethnisch homogenen Deutschland sind für [...] mehr

23.03.2018, 00:08 Uhr

Es kommt noch schlimmer... Wer vielleicht noch gehofft hat, dass es so schlimm nicht kommen wird, sollte langsam Valium nehmen. Der nächste üble Kriegshetzer im Weissen Haus. Hier wird nichts mehr gut. mehr

11.03.2018, 18:08 Uhr

So ist es! Ob man nun Trump mag oder nicht, die Eurozone (insbesondere Deutschland) hat ein massives Überschussproblem und das lässt sich nicht mehr ignorieren. Die USA habe völlig Recht dies anzumahnen. Die [...] mehr

09.03.2018, 15:39 Uhr

Jimmy Carter war schon da! Es ist nicht das erste Mal. dass ein US Präsident ein Mitglied der Kim Dynastie trifft: Im April 1994 besuchte Jimmy Carter Kim Il Sung in Nord Korea. Klar, der war da schon Ex-Präsident, aber der [...] mehr

09.03.2018, 15:37 Uhr

Jimmy Carter war schon da. Es st nicht das erste Mal, dass ein US Präsident ein Mitglied der Kim Dynastie trifft: Im April 1994 traf Jimmy Carter Kim Il Sun in Nord Korea. Klar, der war da schon Ex-Präsident, aber der [...] mehr

08.03.2018, 19:54 Uhr

Zeit zum Nachdenken Wir wissen ja bereits das Trump Deutschland und die Deutschen nicht ausstehen kann nach all den Belehrungen, die er hier von Merkel vom ersten Tag an zu hören bekam. Der Mann ist noch mindestens drei [...] mehr

08.03.2018, 19:31 Uhr

Ist ja schon richtig. Das ist aber nicht der Punkt! Hier geht es darum wer den grösseren Stinkefinger hat und das ist nun mal nicht Deutschland. mehr

08.03.2018, 17:33 Uhr

Fingerspitzengefühl gefragt. Trump lässt sich nicht drohen oder gar einschüchtern. Das trägt nur zur weiteren Eskalation bei (siehe N Korea). Leider sprechen ja Merkel und er nicht miteinander aufgrund gegenseitiger Antipathie. [...] mehr

07.03.2018, 14:06 Uhr

Ärztlich verordnet... Die Problematik hier ist das Otto Normalverbraucher nach irgendeinem simplen Eingriff opiumbasierte Schmerzmittel verschrieben bekommen hat, die dann in die Abhängigkeit geführt haben. Als dann der [...] mehr

01.03.2018, 14:28 Uhr

Nicht sehr repräsentativ... Na ja, Millennials wie die im Artikel dargestellt gibt es durchaus. Allerdings repräsentieren Leitende Angestellte und Unternehmensberater nicht gerade eine Generation sondern bestenfalls die [...] mehr

22.02.2018, 18:25 Uhr

Zitat WSJ von heute Ich zitiere hier mal eine Leser-Kommentar, der heute zu einem Artikel über gun control im WSJ abgegeben wurde. Das trifft das Problem mit dem "Kulturkampf" ganz gut und spiegelt die Meinung [...] mehr

15.02.2018, 16:31 Uhr

So ist es! Da kann man leider nur zustimmen. Basisdemokratie ist Blödsinn, da zu viele Leute mal so mit dem Bauch abstimmen und dementsprechend Populisten leicht an die Macht kommen. Die SPD, allerdings, ist so [...] mehr

09.02.2018, 16:16 Uhr

Amateure Unglaublich, was für Amateure in der SPD am Werk sind. Martin Schulz hat sich im nun endgültig lächerlich gemacht und beendet seine politische Karriere hoffentlich. Die SPD unter seiner Führung eine [...] mehr

20.01.2018, 20:23 Uhr

Das wird schon wieder Die Arroganz mancher Foristen hier in D macht mich dann schon sprachlos, insbesondere wenn deren USA Wissen auf kurzen Geschäfts- oder Urlaubsreisen, die Jahrzehnte zurückliegen, beruht oder - [...] mehr

29.11.2017, 17:07 Uhr

Guest Account Kann via guest account eingegeben werden. mehr

Seite 1 von 2