Benutzerprofil

Midgard_

Registriert seit: 28.10.2008
Beiträge: 216
Seite 1 von 11
20.09.2015, 17:18 Uhr

Grundgesetz regelt Einschränkungen Das Problem haben wir doch derzeit auch deshalb verstärkt durch Merkels Mißachtung der EU-Regelungen und des 2. Absatz unseres Grundgesetzes. Insofern sind die SPD-Äußerungen wohl ebenfalls auf [...] mehr

16.09.2015, 17:37 Uhr

Bravo Die BILD startet ja immer wieder rührige Aktionen, um dann wochenlang darüber berichten zu können. Und ihrem Niveau entsprechend wird jeder beschimpft oder gar diffamiert, der sich nicht vor den [...] mehr

16.09.2015, 17:23 Uhr

Herz oder Kalkül? Ich wundere mich immer wieder, wie unkritisch die meisten Medien über Flüchtlinge und Flüchtlingspolitik reden und ich bezweifle, daß in der Flüchtlingspolitik hehre Motive die Oberhand haben. Die [...] mehr

09.09.2015, 10:27 Uhr

Tatsächlich keine Lösung Es kann nicht sein, daß der Westen immer wieder alles getan hat und tut, den Rest der Welt zu destabilisieren, indem er undemokratische Regierungen stützt und ihnen Waffen liefert, daß die betroffenen [...] mehr

02.09.2015, 17:17 Uhr

Populistisch Wer so daherplappert, lebt offensichtlich in seiner eigenen Welt - für rund ein Viertel der Deutschen sind Smartphone und Mobilvertrag unerschwinglich und auch das IPhone setzt entweder ein gehobenes [...] mehr

16.06.2015, 16:38 Uhr

Logische Konsequenz Einerseits stäuben sich mir um ersten Augenblick erst einmal die Nackenhaare, andererseits weißt der Gerichtshof damit auch eine nachvollziehbare Grenze der Meinungsfreiheit auf und das scheint auch [...] mehr

28.05.2015, 17:58 Uhr

Nun ja, Ob es tatsächlich Aufgabe der Politik sein kann und darf, den jeweiligen Zeitgeist in Gesetze zu fassen, wage ich zu bezweifeln -das hat es in der deutschen Geschichte zu oft gegeben mehr

28.05.2015, 17:49 Uhr

Eine Frage des Blickwinkels Eine Berufsgruppe argumentiert mit gestiegenen Anforderungen und fühlt sich unterbezahlt - das Fühlen sein erlaubt ;-) Wenn man es mit anderen Berufen vergleicht muß erlaubt sein. Erzieher müssen [...] mehr

21.05.2015, 15:49 Uhr

Oh oh Solche öffentlichen Äußerungen einseitiger Parteinahme disqualifizieren Schlichter für eine Schlichtung - da darf man bei dieser Schlichtung enorm gespannt sein. Zumal es ja seitens der Bahn [...] mehr

15.04.2015, 19:31 Uhr

Den Preis bezahlen die Kinder Ein sehr wesentlicher Aspekt kommt noch hinzu: Frau R. ist im Prinzip nur Leihmutter, denn es handelt sich um Ei- und Spermaspenden ... Was bedeutet das für die Identitätsfindung der Kinder, die [...] mehr

19.03.2015, 17:18 Uhr

So tiefschürfend die Gedanken des Autors sein mögen, so unsäglich einfach macht er es sich mit der randalierenden Klientel. Es waren eben keine arbeitslosen Jugendlichen aus Griechenland oder [...] mehr

16.03.2015, 09:17 Uhr

Einige Probleme bleiben Es sind vor allem junge Mädchen, die bislang die Pille danach brauchten. Offiziell haben etwa 13% nicht verhütet, jedoch - wer gibt das schon gerne zu. "Panne" Nummer 1 ist angeblich das [...] mehr

15.03.2015, 21:03 Uhr

Erfahrungen aus Norwegen In Norwegen ist der Verbrauch der Pille danach seit der Freigabe um das Neunfache gestiegen - entweder wird sie also auch ohne Notwendigkeit eingenommen oder als normales Verhütungsmittel genutzt. [...] mehr

10.03.2015, 15:03 Uhr

Nun ja, was für ein Rummel beim ESC ist, weiß man auch ohne auf der Bühne zu stehen. Bei allem Respekt für seinen Rückzug - da hätte er sich schon mal schlau machen können, bevor er antritt mehr

13.02.2015, 07:01 Uhr

Was will die EU wirklich Im zwischenmenschlichen Bereich würde man es hinterhältig nennen: man benutzt Rußland für das Erreichen einer Waffenruhe und als Belohnung gibt es weitere Sanktionen. Nach dem "Coup" des [...] mehr

12.02.2015, 14:21 Uhr

Schulden werden mit Krediten nicht abgebaut Bislang kannte ich nur Kredithaie, die an Umschuldung verdienten, mit "Hilfe" hat das nichts zu tun. Eine Hilfe, die zu 25% Arbeitslosigkeit (und bei Jugendlichen zu 50%) führt, ist keine. [...] mehr

05.02.2015, 16:32 Uhr

Zum Lachen, wenn es nicht so traurig wäre ... Das erinnert an Knöllchen-Horst, der einen Rettungspiloten anzeigte, weil der Heli auf dem Bürgersteig stand. Haben sich die beiden "Betroffenen" denn sachgerecht verhalten oder Blaulicht [...] mehr

30.01.2015, 17:14 Uhr

Der deutsche Man mußte schon vor der Griechenwahl lange suchen, um Presseartikel zu finden, die nicht ein Horrorszenario für den Fall der Regierungsübernahme durch die Linken malten - man stelle sich vor, unsere [...] mehr

29.01.2015, 14:22 Uhr

Wie man es auch betrachtet Wenn die Deutschen wie die Lämmer die Folgen der Geldgier der Geldwirtschaft genauso geduldig ertragen wie die Jugend die Konsequenzen des letzten Rentenpaketes darf man nicht erwarten, daß die [...] mehr

28.01.2015, 09:44 Uhr

Spiel mit dem Feuer Es ist keine 3 Wochen her, da hat die Ukraine getönt, eine Großoffensive zu starten, schreit jetzt aber über die Offensive der Separatisten. Und nun pumpt der Westen für die Aufrüstung Geld in die [...] mehr

Seite 1 von 11