Benutzerprofil

apopluto

Registriert seit: 07.05.2017
Beiträge: 116
Seite 1 von 6
30.07.2019, 09:36 Uhr

Da bin ich dabei. Ohne Verbote bekommen wir keinen Klima- und Umweltschutz hin. Das ist eine Tatsache, die viele Bürger erst noch verinnerlichen müssen. Ich gehe sogar noch einen Schritt weiter und fordere ein Verbot [...] mehr

14.06.2019, 08:38 Uhr

Ein werbefinanzierter "Zerstörer", das hat uns noch gefehlt. mehr

07.06.2019, 08:42 Uhr

Das ist doch nur eine Fortsetzung der Strategie der Wirtschaft die schon vor langer Zeit begonnen hat. Nämlich das Firmen mit Ministerien zusammenarbeiten. Jetzt ist die Zeit gekommen wo sie es halt [...] mehr

02.06.2019, 06:49 Uhr

Was will uns der Spiegel damit sagen? Das Milliardäre zwei Beine haben. mehr

24.05.2019, 14:25 Uhr

Ich bekomme von SPON kein Geld fürs Kommentieren. Ich bin nicht käuflich wie Rezo. mehr

24.05.2019, 10:45 Uhr

Wer auf einem Portal veröffentlicht, welches gerne wenig Steuer bezahlt und durch Werbung finanziert wird, Werbung also, die übersteigerten Konsum puschen soll und maßgeblich Mitschuld an Umwelt- und [...] mehr

18.05.2019, 10:23 Uhr

Da wäre Enteignung schon mal ein guter Ansatz. mehr

23.04.2019, 07:09 Uhr

Oh Frau Ataman, wissen sie denn nicht, dass das Wort "stolz" in Deutschland negativ besetzt ist. Meine Mutter sagte mal zu mir, ich war ein kleiner Junge: Dummheit und Stolz wachsen auf [...] mehr

19.04.2019, 16:32 Uhr

Wir leisten uns jede Menge Doof-TV, aber unsere Schulen lassen wir verrotten und Lehrer sind Mangelware. mehr

13.03.2019, 18:50 Uhr

Wie konnt das passieren? Jetzt haben sie aber die wichtigste Einnahmequelle vergessen, nämlich Fernsehgelder/Sponsoring. Und das Geld wir dem Bürger aus der Tasche gezogen und er kann sich nicht dagegen wehren. mehr

10.03.2019, 10:24 Uhr

Nur so nebenbei, Herr Lindner. Die "Profis" haben diesen Planeten an die Wand gefahren. Maßgeblich daran beteiligt waren immer die Freiheitlichen. Auch für sie das Bonmot, welches auf [...] mehr

07.03.2019, 07:49 Uhr

Weiß der Rainer Hank denn nicht, dass wir "nicht in London, Paris und Zürich" sind. Was muss man denn für ein Wissen für seinen Beruf mitbringen? Keines? mehr

05.03.2019, 08:14 Uhr

Bedanken die VW-Mitarbeiter sich auch bei ihren Zulieferern. Bei denen wird ja immer geknapst um schöne Bilanzen zu haben. Herr Lopez lässt grüßen. mehr

27.02.2019, 21:35 Uhr

Dass machen die, welche mit CO2-Zertifikaten handeln schon lange. mehr

07.01.2019, 14:55 Uhr

Gerade Grüne sollten sich nicht der werbefinanzierten sozialen Netzwerke bedienen. Denn Werbung ist der Motor, der dem Kapitalismus noch mehr Verbrauch an Ressourcen und damit Zerstörung von Umwelt [...] mehr

20.12.2018, 10:21 Uhr

Es ist schon gut, dass der SPIEGEL sich den Fußball vorknöpft. Nur er will für sich keine Lehre daraus ziehen. Er beteiligt sich doch gerne an dem Geschäft Finanzierung durch Werbung. Um etwas [...] mehr

26.11.2018, 09:20 Uhr

Ich schlage vor, dass HartzIV-Empfänger in den nächsten dreißig Jahren prozentual genauso eine Erhöhung der Bezüge bekommen, wie das in den vergangenen dreißig Jahren bei den Herren Fußballer möglich [...] mehr

06.09.2018, 06:54 Uhr

Mutter aller Probleme ist soziale Ungerechtigkeit. Verstehst Du, Horst. mehr

23.08.2018, 12:46 Uhr

Man muss diesen Menschen alle Hilfe anbieten die wir geben können. Vielleicht wäre es ja mal eine gute Idee, die Entwicklungshilfe nicht dirket an die Kleptokraten zu überweisen, sondern in den [...] mehr

Seite 1 von 6