Benutzerprofil

akkarin

Registriert seit: 31.10.2008
Beiträge: 102
Seite 1 von 6
23.09.2019, 06:50 Uhr

Weiter so? Als hätten sie es noch nicht begriffen, der Mobilitätsmarkt wird sich gewaltig ändern, da hilft, wenn überhaupt nicht sogar schon zu spät, eine Betrachtung fundamentaler Art der Möglichkeiten. Der [...] mehr

22.09.2019, 09:02 Uhr

Vorstellungskraft Vielleicht ist auch die Fähigkeit, langsam ablaufende Vorgänge zu erkennen, eher weniger vorhanden. Um mir selber mal eine Vorstellung zu machen, habe ich die Frage gestellt, wieviel Bäume ich [...] mehr

21.09.2019, 07:22 Uhr

Eigene Welt Zugegeben, ich hätte mich gewundert, wäre mehr herausgekommen. Schon der beschriebene Parteienproporz hat uns ja diese Haltung "Immer gegen die Idee der anderen sein, wie gut diese auch sein [...] mehr

18.09.2019, 07:11 Uhr

Anzahl? Nehme ich mich bzw. meinen sog. Haushalt als Beispiel, dann hat sich innerhalb von 15 Jahren die Anzahl der Autos von 1 auf 4 erhöht, gleichzeitig ist aber die Kilometerleistung von rund 75.000 km/a [...] mehr

13.09.2019, 06:10 Uhr

Infrastruktur Die Bahn hat bei weitem nicht die Unterstützung von der Regierung wie die Automobilindustrie (lt. Merkel systemrelevant), welche sie eigentlich benötigen würde und als Infrastruktur auch wert wäre. [...] mehr

12.09.2019, 07:31 Uhr

Spielzeug Ist den Herstellern eigentlich bewusst, daß Lifestyle Produkte nur solange gut laufen, solange dies auch finanzierbar ist?? Die Arbeitswelt ändert sich rasant, aber ich habe den Eindruck, dies [...] mehr

10.09.2019, 06:51 Uhr

Software Na ja, ich habe den Artikel kurz quer gelesen, aber eine Lösung oder zumindest neue Ideen für das physische Element bei der Thematik Mobilität sehe ich nicht. Im Moment herrscht der Eindruck, [...] mehr

09.09.2019, 15:57 Uhr

Es dürfte etwas komplizierter sein Ich denke, weder der Elektroantrieb noch das ach so tolle Autonome Fahren werden nur annähernd die Steigerungsraten der letzten Jahrzehnte beim Auto wiederholen können. Und beim LKW erst recht. Aber [...] mehr

09.09.2019, 09:11 Uhr

Verschlafen? Technisch wurde bestimmt einiges erreicht, aber der Markt wurde aus meiner Sicht nur immer aus Autosicht betrachtet, auf die Idee, daß sich dieser gewandelt hat, ist niemand gekommen. Und nun steht [...] mehr

13.08.2019, 06:45 Uhr

Gratis bringts nichts Hier muß ich den Grünen recht geben, denn ein Gratis ÖPNV ändert gar nichts am Zustand. Solange wir nicht wieder die Daseinsvorsorge ernst nehmen, und den ÖPNV wieder ganz eindeutig zu einer [...] mehr

12.08.2019, 06:56 Uhr

Steuerung Das Thema Touristenüberflutung haben doch viele Orte, sei es durch Autos oder durch, wie in Venedig, Kreuzfahrtschiffe, und leiden kräftig darunter. Andererseits leben nicht wenige und auch diese Orte [...] mehr

03.08.2019, 17:56 Uhr

ÖPNV in der Stadt? Das mit der Stadt stimmt allerdings auch nur teilweise, denn wenn es um Pendler geht, sind die ÖPNV Angebote zum Teil schlicht nicht (mehr) vorhanden. Zum Teil wegen der Bequemlichkeit der Pendler in [...] mehr

28.07.2019, 08:07 Uhr

Mit der Hälfte doppelt so gut leben Ich mag ein Wort sehr gut, welches die Problematik gut umschreibt: Notwendigkeit. Solange aber der Einzelne, für Firmen gilt dies gleichermaßen, für sich keine Not hat oder sieht, ändert niemand sein [...] mehr

26.07.2019, 10:11 Uhr

weil man es nicht will. Seit Jahrzehnten ist die Zielrichtung der Individualverkehr, und die dahinterstehende Industrie nutzt jede sich bietende Gelegenheit, daß es dabei bleibt. Und sogar ein [...] mehr

26.07.2019, 08:23 Uhr

Erhalt Es ist der Begriff "Erhalt", der mir sagt, daß sich grundsätzlich nichts ändern wird, denn eine Erhöhung der Ausgaben für den Erhalt des Schienenetzes ist doch schlicht längst überfälligt, [...] mehr

22.07.2019, 15:28 Uhr

autonom in Kombination In meiner Fahrpraxis würde ein solches Driften unkontrolliert enden, interessant ist es aber schon. Und das autonome Fahrzeug als soches finde ich sehr interessant, und dies vor allem für kurze [...] mehr

20.07.2019, 07:43 Uhr

Stuttgart wie hat ein Forist so schön gauf den Punkt gebracht: " Wes Brot ich ess, des(sen) Lied ich sing". So weit verständlich. Aber als MP gültige Urteile zu ignorieren, das ist schon eine ganz [...] mehr

14.07.2019, 20:34 Uhr

Was soll das Gerade habe ich auf der VW Seite nachgeschaut: BasisgewichtStandard Golf Benziner 1.245 kg, E-Golf 1.615 kg, das wir doch langsam lächerlich. Aus meiner Sicht führt kein Weg an einer grundsätzlichen [...] mehr

10.06.2019, 09:01 Uhr

Warum ich, soll erst einmal der andere anfangen Das ist doch so grob die Haltung vieler, sofern diese überhaupt auf das Thema Umwelt reagieren. Fundamentale Fragen haben wir in unseren Breiten ohnehin schon lange nicht mehr, daher geht ist auch [...] mehr

08.06.2019, 16:52 Uhr

S21 Unterstützer Wer war denn da noch seinerzeit auf der beachtlichen Liste der S21 unterstützenden Unternehmen??? Diese Liste habe ich leider (noch) nicht vorliegen, aber Daimler, Bosch etc. waren nach meiner [...] mehr

Seite 1 von 6