Benutzerprofil

akkarin

Registriert seit: 31.10.2008
Beiträge: 93
Seite 5 von 5
15.10.2010, 17:16 Uhr

Entweder oder Obwohl ich davon absolut überzeugt bin, daß Großprojekte in Deutschland in der Zukunft sehr wohl noch möglich sein werden, habe ich meine Zweifel, ob ein Kompromiss hier bei S21 seitens der [...] mehr

12.10.2010, 08:32 Uhr

Befehlsempfänger ? es würde mich nicht wundern, wenn Grube auf Geheiss des Bahn Eigentümers Bund so agiert; mehr

08.10.2010, 07:47 Uhr

neu ? es hat mich in der Tat gewundert, daß Heiner Geissler so "angemacht" wurde. Es wäre eine sehr gute Chance gewesen, die nun in Frage steht. Aber vor dem Hintergrund der Nutznießer (Oettinger [...] mehr

06.10.2010, 09:50 Uhr

Projekte in Deutschland Heute in den Nachrichten: Ramsauer spricht von Kommunikationsfehlern seitens der Befürworte, Brüderle spricht von Beschädigung des parlamentarischen Systems, sollten sich die Gegner durchsetzen. Dazu [...] mehr

05.10.2010, 12:11 Uhr

Kleinigkeit dazu Ihren Vorschlag finde ich absolut gut auch wenn meine Meinung gegen S21 bestehen bleibt, da ich keine bahntechnischen Vorteile erkennen kann. Hinzufügen möchte ich noch: - die Bahn muß unter [...] mehr

04.10.2010, 09:27 Uhr

Frech Daß in einer Demokratie Beschlüsse, die demokratisch entstanden sind, akzeptiert werden müssen, ist dann richtig, wenn der Beschlussprozeß regelkonform war. Und das ist er bei diesem Projekt eindeutig [...] mehr

02.10.2010, 20:08 Uhr

Rückblick Mein ursprüngliches Anliegen war der Protest gegen eine Baumaßnahme, die m.E. bahntechnisch unsinnig ist. Darüberhinaus sehe ich seid Jahren, daß die Bahn das Bahnnetz regelrecht [...] mehr

01.10.2010, 13:09 Uhr

Richtig Stolz ! Es ist doch beeindruckend, wie Mappus, Polizeipräsident und Rech die Aktion durchgezogen haben. Vor allem konnte Heribert Rech mal so richtig zeigen, was sein Können und vor allem seine Gesinnung so [...] mehr

01.10.2010, 08:21 Uhr

Gewalt So weit sind wir nun also, daß mitten in der Nacht Bäume gefällt werden, und das mit massivstem Polizeieinsatz. Und das, obwohl diese Baumfällaktion noch gar nicht notwendig ist. Da kann mir niemand [...] mehr

24.09.2010, 12:28 Uhr

Verlässlichkeit Da muß ich doch staunen, daß sich ausgerechnet die Baubranche auf die Verlässlichkeit der Politik bezieht. Es ist doch gerade die Unzuverlässigkeit und die Überheblichkeit der BW Politik, die [...] mehr

07.09.2010, 09:39 Uhr

Zukunft Als einer, der freiwillig, ohne Hilfe aus dem fernen Umland nach Stuttgart demonstrieren fährt, erlaube ich mir mal, diejenigen, die die Demonstranten als "realitätsfern" bezeichnen, zu [...] mehr

26.08.2010, 09:43 Uhr

Gestern Um meinen Unmut über dieses Projekt kund zu tun, fahre ich nach der Arbeit noch fast eine Stunde. (Von wegen, wer sich vor dem Bahnhof zeigt) Gestern war die Innenstadt sehr grosszügig und weiträumig [...] mehr

27.07.2010, 11:28 Uhr

Bilanzen Die Trennung würde ja nicht nur den Wettbewerb auf der Schiene ändern, sondern auch die massiven Veräusserungen von Geländen und Gebäuden (Beispiel Stuttgart 21) zur „Verschönerung“ der Bilanze(n) der [...] mehr

Seite 5 von 5