Benutzerprofil

akkarin

Registriert seit: 31.10.2008
Beiträge: 85
Seite 1 von 5
14.07.2019, 20:34 Uhr

Was soll das Gerade habe ich auf der VW Seite nachgeschaut: BasisgewichtStandard Golf Benziner 1.245 kg, E-Golf 1.615 kg, das wir doch langsam lächerlich. Aus meiner Sicht führt kein Weg an einer grundsätzlichen [...] mehr

10.06.2019, 09:01 Uhr

Warum ich, soll erst einmal der andere anfangen Das ist doch so grob die Haltung vieler, sofern diese überhaupt auf das Thema Umwelt reagieren. Fundamentale Fragen haben wir in unseren Breiten ohnehin schon lange nicht mehr, daher geht ist auch [...] mehr

08.06.2019, 16:52 Uhr

S21 Unterstützer Wer war denn da noch seinerzeit auf der beachtlichen Liste der S21 unterstützenden Unternehmen??? Diese Liste habe ich leider (noch) nicht vorliegen, aber Daimler, Bosch etc. waren nach meiner [...] mehr

08.06.2019, 08:24 Uhr

Nebenschauplatz Ich bleibe dabei: es geht um eigentlich viel mehr als nur um den Antriebstyp; weder der Wasserstoffantrieb noch der Akkuantrieb welcher Art auch immer für PKW / LKW / Bus wird die Aufgabe Mobilität [...] mehr

07.06.2019, 07:20 Uhr

DER Begriff Der Begriff "Politische Korruption" ist ein perfekter Ausdruck für das ganze Dilemma, mehr noch habe ich bei Klöckner, Scheuer etc. durchaus Mühe, diesen Personen einen gewissen Willen [...] mehr

06.06.2019, 12:36 Uhr

Mea culpa Ich muß zugeben, daß ich nie auf die Idee gekommen bin, daß der Kunststoffmüll nach Übersee verschifft wird, und dort wohl mehr oder weniger einfach in das Meer geschüttet wird, vielmehr bin ich davon [...] mehr

06.06.2019, 11:06 Uhr

Golf II Und ich fahre ihn noch heute. 1990 neu gekauft (Benziner, 51 KW, nun etwa 290.000 km), handlich, übersichtlich, sehr zuverlässig (letztes Jahr für mehrere Monate dank der deutschen Bahn täglich 180 [...] mehr

10.05.2019, 07:56 Uhr

Das ist super das Auto(chen) könnte sogar noch deutlich schmaler sein, aber dennoch ist es genau das, was ich will: klein, firlefanzfrei und ausreichend für meine tägliche Fahrt auf dem Land zum Bahnhof mehr

24.03.2019, 07:53 Uhr

Interessen Damit die Automobilindustrie schneller zum Ziel kommt, unterstütze ich und meine Umgebung gerne: wir haben den eigentlichen Ersatz der vorhandenen Fahrzeuge bis auf Weiteres verschoben, so daß sich [...] mehr

27.01.2019, 07:54 Uhr

Alte Karre Ja, und ich fahre so eine "alte Karre" ohne H-Kennzeichen, aber geregeltem Katalysator. Dies aber vor allem deswegen, weil dieses alte Schätzchen schlicht praktisch und zuverlässig ist, und [...] mehr

19.01.2019, 07:40 Uhr

Bahn wo ? Und wieso sind da nur, Büros, Autos und Busse zu sehen? mehr

18.01.2019, 07:20 Uhr

noch heute Und vor allem ist im Güterverkehr ist die jahrelange Entfernung der Anschlußgleise vergleichbar mit dem Entfernen aller kleinen Zusteigmöglichkeiten im Personenverkehr. Es ist doch inzwischen fast [...] mehr

13.01.2019, 07:56 Uhr

Räte Bahn und Regierung Ich bin immer sehr beeindruckt, wie gut es bei der Bahn trotz Gerhard Schröder, Mehdorn, diverse und denen nicht am Bahnbetrieb interessierte Verkehrsminister funktioniert. Es [...] mehr

08.12.2018, 08:29 Uhr

System unter den vorangegangenen Kommentaren hat jemand so treffend angemerkt, daß die Automobilindustrie bis kurz vor knapp Verbrenner produzieren wird, und dann greinend vor dem Resultat stehen wird. [...] mehr

01.12.2018, 08:12 Uhr

E-Fahrzeuge m Grunde ist die Diskussion über die Antriebsart eines Indiviualfahrzeuges aus meiner Sicht doch nur ein Nebenschauplatz, denn, ja, ohne jetzt Einzelheiten zu betrachten, würde mit E-Fahrzeugen in [...] mehr

28.10.2018, 12:21 Uhr

Sehr gut Schon lange schleiche ich um den Renault Twizzy herum, und stehe vor der Entscheidung, diesen, oder doch die bisherige Autoform mit einem Renault Zoe zu nehmen. Da ich auf dem Land wohne, hat ein [...] mehr

18.04.2018, 11:16 Uhr

Hintergrund Den Brief habe ich kurz überflogen, und dort in einem Nebenstz "..reduce dependency.." gefunden, was aus meiner Sicht schon auf einen anderen Hintergrund als Klimaschutz deutet. Was das sein [...] mehr

26.08.2017, 09:48 Uhr

Etwas fehlt Da stimme ich Ihnen grundsätzlich zu, nur das Wie ist eben die Frage: müssen es Maschinen sein oder sollten das nicht eher Menschen sein, die überwachen. Bei de Maizière fürchte ich, daß er die [...] mehr

18.07.2017, 09:15 Uhr

Anderes Umfeld Vielleicht liegt es auch daran, daß für für die einen das Auto nicht mehr nur eine Kann, sondern eine Mußgrösse geworden ist, und damit die Prioritäten gründlich überdacht werden, und für die anderen [...] mehr

29.06.2017, 09:27 Uhr

@disklord Das unterschreibe ich uneingeschränkt. Ich habe immer wieder den Eindruck, daß gerade in Entescheidungsebenen das Verständnis für diese Problematik sehr eingeschränkt ist, und nur der angebliche [...] mehr

Seite 1 von 5