Benutzerprofil

immediator

Registriert seit: 01.11.2008
Beiträge: 20
23.04.2012, 19:57 Uhr

Es bleibt einem die Spucke weg. Weniger wegen der einschüchternden Zahlen, viel mehr wegen der offenbar völligen Blindheit unserer Gattung gegenüber den eigentlichen Problemen dieser Welt: es sind [...] mehr

13.01.2012, 00:22 Uhr

Strömungsprobleme und Windmühlen Der nächste Aufreger (sobald die CO-2-Klimakirche mit ihrem Latein am Ende ist) werden die Folgen der durch -zig Tausende Windmühlen in den "Parks" veränderten Randbedingungen für die [...] mehr

30.08.2011, 01:46 Uhr

Von Konflikten keine Ahnung - von Formularen schon Wer das ganze Elend der deutschen Filmproduktion in nuce sehen wollte, hatte dazu heute Abend die Gelegenheit: Filmemacher, die das Ausfüllen von Formularen so perfekt beherrschen wie die Pflege von [...] mehr

17.06.2011, 17:37 Uhr

Leider ... könnte es sein, dass die Sonne einfach macht, was sie will. Die mit ihr verbundenen komplexen Wechselwirkungen werden sich - Blasphemie! - nicht an Vorhersagen der Klimaauguren halten und die [...] mehr

17.06.2011, 17:29 Uhr

..oder an Margot Honecker Sie lassen in Ihrer Aufzählung ein paar Kandidaten für die Begünstigung weg, Frau Hockauf, das mag an Ihrer Historie liegen. In der Tat gilt: nahe am Politbüro, mitten in der Monokultur, fern der [...] mehr

16.03.2011, 07:53 Uhr

Erkenntnis und Öffentlichkeit Die verständigen Einsichten von Herrn Bandelow hätten größte öffentliche Aufmerksamkeit verdient. Zu befürchten ist allerdings, dass die Fürsorgeindustrie sich auch künftig medial wird feiern lassen, [...] mehr

10.03.2011, 02:18 Uhr

Mögen sie sich gegenseitig schlachten ... wenn ich Politiker wäre (oder ein mit der Politik sehr einvernehmlich handelnder Hersteller bzw. Verkäufer von Waffen), wenn ich also aus einem Stabsquartier in Moskau, Berlin, Washington, Peking ... [...] mehr

07.07.2010, 18:21 Uhr

Kundenorientierung Nach meinem (mit statistischen Mitteln freilich nicht belegbaren) Eindruck als Vielfahrer seit fast 50 Jahren regrediert die Bahn gerade wieder direkt zu Umgangsformen, wie ich sie von der Deutschen [...] mehr

07.07.2010, 18:02 Uhr

Sündenböcke Da Kernprobleme der Gesellschaft von der politischen Klasse ignoriert, bestenfalls ausgesessen werden, da die Masse der Erwerbstätigen sich nur noch um die Wahrung ihres Besitzstandes als An-Gestellte [...] mehr

02.06.2010, 13:45 Uhr

Systemisches Verhalten Mobbing gehört zum System der hierarchisch geordneten sozialen Gruppen. Es ist damit eine universelle, über -zig Generationen veranlagte, tief eingewachsene und nur schwer durch kulturelle Trainings [...] mehr

22.05.2010, 00:11 Uhr

Die eigentlichen Probleme ... Nach kompletter Lektüre der Forumsbeiträge zum Thema frage ich mich, ob den Physikern jede Stellungnahme angesichts geballter öffentlicher und politischer Unkenntnis schon überflüssig erscheint und [...] mehr

19.05.2010, 22:36 Uhr

Schwer krank - schwer verkitscht Eigentlich mag ich sie alle nicht, die Leute in diesem Film. Am nächsten fühle ich mich den Alten, die die Wahl zwischen dem Abflug ins sozialverträgliche Frühableben oder in die Klapse haben - oder [...] mehr

26.04.2010, 12:00 Uhr

Massenwirkung So lange Millionen dem Wahn anhängen, Cleverness beim Milliardendeal ohne Rücksicht auf die Folgen verheiße das irdische Glück und in Paulson ein Idol sehen, so lange wird es Millionen Verlierer [...] mehr

24.04.2010, 10:44 Uhr

Wahrnehmungsstörungen Hier ist wieder einmal die gestörte öffentlichen Wahrnehmung unserer Gesellschaft sichtbar: mit Gejammer und gegenseitigen Schuldzuweisungen einhergehendes, uneinsichtiges Beharren auf Ansprüchen von [...] mehr

23.04.2010, 22:24 Uhr

Visionär mit Herz Was Orwell von fast allen als "Visionär" etikettierten Autoren unterscheidet, ist die unvergleichliche Verbindung von scharfem Verstand und menschlichem Mitgefühl. Seine literarischen [...] mehr

20.04.2010, 00:23 Uhr

Feinstaub Für den ganz normalen Wetterbeobachter - falls er denn über Jahre seine Landschaft im Blick hat - war der Aerosol oder Feinstaub am Oberrhein seit gestern erkennbar. Wer mal in Peking erlebt hat, wie [...] mehr

29.03.2010, 23:51 Uhr

China und die Menschenrechte Das beklagenswerte Bild, das die westlichen Demokratien nach dem Untergang des realen Sozialismus Ost auf dem Weg in den realen Sozialismus West bieten; der Furor, mit dem “Eliten” und [...] mehr

08.02.2010, 17:06 Uhr

Quote ! Dass sich Krawall literarisch wunderbar vermakten lässt, ist wahrhaftig keine neue Entdeckung. Die Medien leben von diesen Stories - auch "Spiegel", "Süddeutsche", FAZ, taz, [...] mehr

04.01.2010, 21:54 Uhr

Versöhnung Hierzu interessant in der FAZ: http://www.faz.net/s/Rub594835B672714A1DB1A121534F010EE1/Doc~E7DB2151DC7F74EBCBC8B24C82CA0ABD7~ATpl~Ecommon~Scontent.html?rss_aktuell Wundert's einen? Die Stellungnahme [...] mehr

01.11.2008, 21:00 Uhr

Symmetriebruch Fast alle bekannten Paradoxa - auch die Probleme mit der "Theorie über alles" führen auf den Symmetriebruch und eine winzigkleine Unbestimmtheit und Unbestimmbarkeit: das Universum ist zwar [...] mehr