Benutzerprofil

herbert nau

Registriert seit: 09.11.2008
Beiträge: 523
Seite 1 von 27
08.07.2019, 13:19 Uhr

Danke für Ihren Kommentar Frau oder Herr Schirmer, mir gefällt der Artikel sehr gut und hoffe auf das Engagement der beiden Minister Roth und Müller. So wünsche ich mir Politik. Ich bin aber auch sehr froh darüber, [...] mehr

07.07.2019, 11:18 Uhr

Die spannende Forderung eines Versicherungsunternehmens. Die Allianz dringt darauf, Unfälle mit Elektro-Tretrollern in Deutschland gesondert zu erfassen. Die Polizei sollte E-Scooter-Unfälle als eigene Kategorie in ihre Statistiken aufnehmen, heißt es in [...] mehr

20.06.2019, 20:33 Uhr

Ihr Kommentar ist nicht qualifiziert ... Sie sollten sich einfach mal ein paar Übertragungen aus dem EU-Parlament anschauen oder die Interwiews von EU-Parlamentariern - auf Phoenix haben Sie vielfältig Gelegenheit dazu. Und das [...] mehr

18.06.2019, 16:05 Uhr

Ihre Betrachtung ist nicht schlüssig ... tipto, ich besitze in Berlin eine vermietete Wohnung, die zur Zeit nach Steuern eine höhere Rendite bringt als viele landläufig sicheren Investments. Die Wohnung wird von einem zuverlässigen [...] mehr

31.05.2019, 14:16 Uhr

Der Beitrag ist so geschrieben, als ob die Zeit nach der Abwahl von Schröder stehen geblieben ist. Fricke will wohl bewußt übersehen, dass einiges an der Agenda 2010 durch die SPD nachgebessert wurde und dass die CDU/CSU seit 2005 von der Merkel-CDU regiert wird [...] mehr

30.05.2019, 10:34 Uhr

Es gibt sicher Käufer, die Ihre Frage mit ja beantworten. Ich unterstelle mal, dass Sie sich den Bentley Bentayga Speed nicht leisten können - ich auch nicht. Das ist nicht negativ gemeint oder bewertend. Allerdings würde ich von Bentley nichts von dem [...] mehr

21.05.2019, 16:40 Uhr

Das hört sich plausibel an ... Ich bin da kein Fachmann und bin gespannt auf die Debatte. Spannend ist ja der Erfolg von Greta Thunberg. Vielleicht müsste man den jungen Menschen stecken, dass es sehr konkrete Möglichkeiten zur [...] mehr

21.05.2019, 13:15 Uhr

Beispiele machen schreckliche Zahlen nachvollziehbar! brux, lt. Artikel gelten 14 Millionen Einwohner in GB als arm, darunter 4 Millionen Kinder. Das ist eine Größenordnung, die man nicht mit Ratschlägen wie den Ihrigen versuchen sollte zu [...] mehr

19.05.2019, 08:49 Uhr

Ich würde Ihren Beitrag nicht zensieren pvdm, Ihre Meinung steht für die Dummheit von Bürgern, die aus der rechten Ecke nur Verschwörung propagieren und mit einem Tunnelblick außer der eigenen Meinung respektlos die Mehrheit [...] mehr

25.03.2019, 13:59 Uhr

Man kann ja gegen die SPD sein, aber man muss deswegen nicht Unsinn .. schreiben! 2 Aussagen von Schulze: - "Es ist nicht im Koalitionsvertrag, deswegen ist es komplett unrealistisch, dass das kommt", sagte die SPD-Politikerin" - "Die SPD und [...] mehr

19.03.2019, 16:35 Uhr

Eine sachlich unbegründete und sozial schädliche Vorstellung Ich halte grundsätzlich solche stereotypen Vorstellungen über Politiker-Verhalten für sehr einseitig und gedankenlos und als Ausdruck von Sozialneid. Das Schäfer-Gümbel nach der dritten, [...] mehr

16.03.2019, 13:38 Uhr

Wer trägt die Schuld daran, dass die Ozeane vermüllen? Die Schuld bei der UNO zu suchen, ist aus meiner Sicht der falsche Ansatz. Schuld sind die Hersteller, die Plastik - in welcher Variante auch immer - produzieren und vertreiben und die [...] mehr

07.03.2019, 12:05 Uhr

Zurück geblieben Sie sollten darüber nachdenken, dass die Agenda 2010 vielfältig korrigiert wurde und das ein Kevin Kühnert zurecht nach mehr als 15 Jahren über die Zukunft 2025 und später diskutiert. Ihr [...] mehr

26.02.2019, 11:34 Uhr

Wenn manche Foristen Reichensteuer lesen, fällt ihnen nichts anderes ein als der dumme Begriff "Neidreflex". Im Artikel 14 des Grundgesetzes steht: (2) Eigentum verpflichtet. Sein Gebrauch soll zugleich dem Wohle der Allgemeinheit dienen. Darum [...] mehr

04.01.2019, 20:39 Uhr

Man kann sicher nicht pauschal urteilen ...... Ich habe als Vorgesetzter schon Ende der Neunziger Jahre beste Erfahrungen mit Homeoffice gemacht. Voraussetzung ist, ein gutes Vertrauensverhältnis zu seinen Mitarbeiter*innen zu haben. Dann [...] mehr

04.03.2018, 21:42 Uhr

"66% Feiglinge, denen Machterhalt über alles geht." so lautet Ihre These, chalchiuhtlicue. Spannend ist die Anmaßung, aus einem JA auf die Denke von mehr als 300.000 SPD Mitglieder zu schließen. Über 300.000, die Macht haben sollen? Leiden Sie [...] mehr

18.01.2018, 21:25 Uhr

Das hatten wir doch schon vor Jahren in Hessen! Es ist schon sehr interessant, wie Unions-regierte Bundesländer mit dem Thema Steuerhinterziehung umgehen. Die Veränderung in NRW, der Skandal in der Amtszeit von Roland Koch in Hessen, aber auch [...] mehr

05.10.2017, 13:08 Uhr

Ich würde Sie laufen lassen ... Aber Vorsicht: Aus meiner Sicht hat Ihr Beitrag schon einen sehr langen Bart; Sie sollten beim Rauslaufen nicht drauftreten. mehr

02.09.2017, 17:58 Uhr

Die Frage ist, für wen der Austieg ein Vorteil sein könnte? Dem Verhalten der an der Macht befindlichen polnischen Politiker entsprechend wäre der Ausstieg wahrscheinlich von Vorteil. Ob es im Sinne der Bevölkerung ist, kann man infrage stellen. Und für [...] mehr

01.09.2017, 15:19 Uhr

Sie scheinen ja alles zu wissen ... In der Zeit, in der Sie Ihren Kommentar verfasst haben, hat Phoenix eine Pressekonferenz mit den Chefredakteuren der 4 beteiligten Sendern und den 4 Journalisten gesendet, die das Fernseh-Duell [...] mehr

Seite 1 von 27