Benutzerprofil

regald

Registriert seit: 12.11.2008
Beiträge: 37
Seite 1 von 2
25.05.2015, 17:37 Uhr

Bildkommentar - Fußball-Kompetenz? Der SPON-Kommentar zu Bild #2 wirft leichte Zweifel an der Fußball-Kompetenz der Redaktion auf, steht dort doch "Im Überschwang glauben die Ersten schon an die Meisterschaft. Da hat allerdings [...] mehr

06.03.2014, 11:48 Uhr

Pfiffe verdient So hoch muß man das nicht hängen: Hochbezahlte Profis haben eine trotz glücklichem 1:0 eine ganz lausige, offensiv planlose, defensive schwache und insgesamt bocklose Darbietung geboten. Die Pfiffe [...] mehr

14.02.2014, 18:07 Uhr

Realität Ah, fein: Empörung, Petitionen, Entsetzen, Demonstrationen und auch noch Drohungen. Der Zusammenprall mit der Realität ist oft hart. mehr

09.02.2014, 10:40 Uhr

Marktanteile erklären es nicht. In einigen Ländern hat iOS einen sehr großen oder sogar den größeren Marktanteil (USA), also müßte es dieser Theorie nach für iOS auch entsprechend viele Malware geben. Das ist aber nicht der Fall. [...] mehr

26.11.2013, 19:53 Uhr

Na und? Brauchtum, Folklore und Tradition entstammen üblicherweise alten Zeiten (die Burschenschaften stammen nicht aus dem Mittelalter, sondern vom Anfang des 19. Jahrhunderts), aber was ist daran das [...] mehr

26.11.2013, 19:45 Uhr

Burschenschaft-Statistik Das ist nicht der Fall. Es gibt ungefähr 300 studentische Verbindungen im deutschsprachigen Raum (D, A und CH), die Burschenschaft heißen, neben vielen hundert weiteren studentischen Verbindungen, [...] mehr

26.08.2013, 23:22 Uhr

Nichts ist älter als der Topf von letzter Saison. Es geht eben gerade darum, die Träume nicht einzustampfen und sich nicht an Abstiegskampf zu gewöhnen, sondern mit Euphorie vorwärts zu stürmen. [...] mehr

26.08.2013, 23:16 Uhr

Das Elend ging länger, Bruno hat einen lausigen Punkteschnitt hingelegt und hat jede Menge Negativrekorde aufgestellt. Ein Mangel an großen Namen bzw. Konzernen besteht bei den Sponsoren nicht. mehr

26.08.2013, 20:56 Uhr

Der Anspruch steht in der ewigen Bundesliga-Tabelle: Platz 4. Die SGE gibt's da auch, auf Platz 10. mehr

26.08.2013, 20:55 Uhr

Leitkultur Ja, genau, insbesondere die VfB-Fans sind ganz besondere Freunde von Hoffenheim...nicht. mehr

25.05.2013, 14:09 Uhr

In "diesen" DB-Burschenschaften vermutlich nicht. Es gibt in den vielen anderen studentischen Verbindungen, vom akademischen Verein über konfessionelle Verbindungen, Sängerschaften, [...] mehr

25.05.2013, 12:56 Uhr

Eine bemerkenswerte Kurzbiographie des August Heinrich Hoffmann, bekannt als Hoffmann von Fallersleben: Unzulässig verkürzt, falsch interpretiert und vorsätzlich beleidigend. Bravo! mehr

25.05.2013, 12:51 Uhr

Die Anregung, daß sich eine neu ausgerichtete burschenschaftliche Bewegung auch wieder um den europäischen Gedanken kümmert, ist richtig und wichtig. Wieder deshalb, weil beim Hambacher Fest 1832 [...] mehr

25.05.2013, 11:35 Uhr

Richtiges und Falsches Fackelzüge sind nicht per se "rechts", das hat auch die FDJ gerne gemacht. Das Lied der Deutschen wird von den Burschenschaften schon seit dessen Entstehung im 19. Jahrhundert verwendet, und [...] mehr

24.05.2013, 21:44 Uhr

Hinschauen! Franco-Bavaria ist nicht rechtslastig, und gehört zu den Bünden, die in letzter Zeit aus der DB ausgetreten sind. mehr

23.05.2013, 22:58 Uhr

Es gibt gemischte Verbindungen und Frauenverbindungen. mehr

23.05.2013, 17:48 Uhr

Genau hinschauen Da muß man genau hinschauen: Es gibt die immer kleiner werdende Minderheit der Burschenschaften in der Deutschen Burschenschaft, deren politischer Kurs gerade in der Diskussion ist. Und es gibt die [...] mehr

23.05.2013, 17:41 Uhr

Karl hat gefochten Richtig, es wäre eher die Bonner Tischgesellschaft der „Treveraner“ (Trierer) oder auch Landsmannschaft der Treveraner zu Bonn gewesen, der Vorläufer des heutigen Corps Palatia Bonn im KSCV. [...] mehr

23.05.2013, 17:37 Uhr

Corps und Burschenschaft Neu-Teutonia war aber ein sittenstrenges Corps, keine (politische) Burschenschaft. mehr

23.05.2013, 17:19 Uhr

Fechten ist nicht Bei aller Diskussion sollte man festhalten, daß studentisches Fechten (das ist Alltag oft gar nicht blutig ist) zwar alles mögliche ist, aber nicht "rechts" - Marx und Lassalle haben auch [...] mehr

Seite 1 von 2