Benutzerprofil

Flugor

Registriert seit: 15.10.2005
Beiträge: 1459
Seite 1 von 73
01.10.2019, 15:37 Uhr

Das liegt aber u.A. auch daran, dass in den USA von einem Arzt -schon zur Studienzeit- ein gewisser -teurer- Lebensstil erwartet wird und ein praktizierender Arzt wegen der Klagewütigkeit der [...] mehr

01.10.2019, 15:35 Uhr

So schaut es halt aus... So schaut es halt aus, wenn sich der Markt selbst "reguliert": Dann übernehmen die Abzocker das Regime... mehr

30.09.2019, 16:42 Uhr

Umlaufgeschwindigkeit des Geldes Die Umlaufgeschwindigkeit des Geldes ist zu niedrig. U.A. weil zu viel Geld "fürs Alter" gespart wird. Abhilfe böte eine Altersvorsorge auf Basis eines Umlageverfahrens, denn dadurch [...] mehr

30.09.2019, 16:00 Uhr

Und wieder ein AfD'ler, der... Und wieder ein AfD'ler, der irgendwie Flüchtlinge für alles verantwortlich machen möchte... Nein, überlegen Sie erst einmal, warum die Menschen von dort flüchten und wer dafür verantwortlich [...] mehr

30.09.2019, 15:11 Uhr

Ich erkläre es Ihnen... Ich erkläre Ihnen einmal den Zusammenhang zwischen niedrigen Zinsen und hoher Sparneigung. Zugegeben, jene Erklärung eignet sich nicht für die Münder der Populisten, dafür handelt es sich dabei [...] mehr

30.09.2019, 14:47 Uhr

Umgekehrt könnte ich fragen: Nur weil Ihr Nachbar Autoreifen verbrennt, möchten Sie das jetzt genauso machen? Die Wirtschaftsnobelpreisträger William Nordhaus und Paul Romer haben ein [...] mehr

30.09.2019, 14:35 Uhr

Keine staatliche Neuverschuldung für Verlustgeschäfte! Keine staatliche Neuverschuldung für Verlustgeschäfte! Nein, Herr Fricke! Denken Sie doch einmal nach: Damit staatlich finanzierte Infrastruktur funktioniert, muss es diese auch dort geben, wo [...] mehr

13.09.2019, 00:57 Uhr

Johnsons Ansatz: (Jedenfalls aus meiner Sicht): "Liefert die EU uns keine Rosinen, kommt es halt zum Krieg zwischen den beiden Irland-Staaten und wir machen die EU dafür verantwortlich. Ich würde jene Thematik [...] mehr

29.08.2019, 23:48 Uhr

Und jetzt überlegen Sie einmal was passieren dürfte, wenn die Babyboomer und die Einkind-Chinesen in Rente gehen und zeitgleich ihre Aktien an ihre prekär entlohnten Nachkommen verkaufen wollen. [...] mehr

29.08.2019, 23:46 Uhr

Die Schwarze Null ist schon ok... Staatliche Ausgaben sind idR. nicht rentabel, da sie nicht nur jene Gebiete versorgen müssen, welche ein Privatunternehmen versorgen würde, sondern auch das "platte Land", denn es müssen [...] mehr

29.08.2019, 23:40 Uhr

Das zentrale Problem in 2008 war... Das zentrale Problem in 2008 war, dass sowohl kurzfristige, als auch langfristige Zinsen infolge der vorherigen sehr hohen Kreditexpansion (prozentual wesentlich höher als das Nominalwachstum) [...] mehr

29.08.2019, 23:31 Uhr

Vielleicht sind Söders Wähler einfach so blöde... Bekanntlich wählt der Wähler denjenigen, der ihn am für ihn vorteilhaftesten belügt. Populisten (Trump, AfD, Johnson, Farage, Salvini, ....) kommen so an die Macht. mehr

29.08.2019, 23:28 Uhr

Nun ja.... Die ZB kann den Realzins sehr wohl beeinflussen: Durch die Erhöhung der Liquidität erhöht sie die Nachfrage nach Assets, was dort zu höheren Preisen führt und als Folge zu [...] mehr

14.08.2019, 01:01 Uhr

Vor allem sind dann die Guthaben der Mehrheit der Bürger Italiens futsch. Nicht jeder ist ein guter Kumpel Salvinis, d.h.: Jene Mehrheit der Bürger Italiens dürften nahezu alles verlieren,;die [...] mehr

14.08.2019, 00:47 Uhr

Der Euro ist jetzt nicht das Problem. Überlegen Sie einmal, warum in De die Löhne derart niedrig sind, dass derart hohe Exportüberschüsse überhaupt entstehen können: Ist es wirklich eine gute [...] mehr

14.08.2019, 00:44 Uhr

Primär wäre ein Großteil der Guthaben italienischer Bürger futsch. Es steht den Bürgern Italiens frei, jenen Weg zu wählen. Ein Austritt speziell von DE käme wirtschaftlichem Selbstmord [...] mehr

14.08.2019, 00:32 Uhr

Nö, das ist schon komplexer: Zinsen werden ja nicht von der Zentralbank bezahlt, sondern sind Teil der Wirtschaftsleistung des jeweiligen Währungsgebiets. Will man 2% Inflationsziel einhalten, muss das über die Löhne kommen. [...] mehr

14.08.2019, 00:21 Uhr

Bloß das Guthaben italienischer Bürger. mehr

14.08.2019, 00:20 Uhr

Würde er das umsetzen... Würde er das umsetzen, wäre ein Großteil der Guthaben italienischer Bürger weg... (Bank Pleite = Guthaben weg) Speziell jene, welche außerhalb Italiens, aber in Euro innerhalb der Eurozone liegen. [...] mehr

12.08.2019, 23:45 Uhr

Konservative stellen sich aber gegen potentielle Alternativen und bedingen so eben jene heftigen Gegenreaktionen, welche sie wiederum kritisieren. Betrachten Sie doch die [...] mehr

Seite 1 von 73