Benutzerprofil

aroldaski

Registriert seit: 19.11.2008
Beiträge: 38
Seite 1 von 2
06.03.2017, 12:35 Uhr

Unglaublich! Ich frage mich immer mehr, wohin das 21. Jahrhundert wohl führen mag. Das 20. hat so viele Errungenschaften hervorgebracht inkl. einer ausgewogenen Diplomatie. Und heuer muss man sich bei aller [...] mehr

18.02.2017, 18:55 Uhr

Doppelmoral Ich finde es erstaunlich, mit welcher Doppelmoral die amerikanischen Behörden agieren können. Wird nun die US-Umweltbehörde wirklich geringere Anstrengungen zur Klimarettung ergreifen oder tatsächlich [...] mehr

03.02.2017, 16:27 Uhr

Unzuverlässigkeit? Selbstverständlich ist Griechenland beim Umgang mit Reformen unzuverlässig. Es strömt auch genügend Hilfe ins Land (und Bürgschaften obendrein). Wer mit den Griechen in Griechenland in Kontakt kommt [...] mehr

11.11.2016, 14:52 Uhr

Stimmt! Das kann ich voll unterschreiben. Auch ich lasse mich leider zu gerne von Facebook beeinflussen. Nicht, weil ich davon ausgehe, alles was dort zu lesen ist, sei richtig. Doch gibt es beim Scrollen so [...] mehr

05.11.2016, 08:31 Uhr

Deutschland macht sich lächerlich Ich finde das ganze ist so lächerlich geworden, dass es Deutschland nur schaden kann. Werfen wir einen Blick nach Österreich. Dort ist das Pickerl eine einfache Sache. Auch in der Schweiz geschieht [...] mehr

04.11.2016, 20:48 Uhr

Es muss kein VW sein Zwei Dinge kommen mir in den Sinn. Zum einen gehören beim Schummeln wohl alle deutschen Hersteller in einen Topf. Das zeigen bereits die recht lauen Grenzwerte, die in Europa - dank Lobbyismus - nie [...] mehr

06.10.2016, 07:36 Uhr

Highlight kommt noch Für mich ist das russische Vorgehen damit begründet, dass Russland nun erheblich in den syrischen Konflikt eingreifen wird. Vielleicht sogar mit Bodentruppen. Gleichzeitig sind die Tatsachen [...] mehr

07.01.2016, 17:36 Uhr

Ausgerechnet die CSU Man kann es eigentlich kaum glauben. Es sind jedoch zu diesen Zeiten die Christlich-Sozialen und nicht die, die sich Christlich-Demokratisch nennen, die soziale Vernunft walten lassen und das [...] mehr

05.11.2015, 15:21 Uhr

Russland tut sich selbst weh Ganz im Sinne des Rund der Erde denke ich, dass auch Russland über seine Grenzen nicht hinauswachsen kann. Ob ein Fliegerchen geklaut wird oder nicht. Russland scheint nicht zu verstehen, dass in der [...] mehr

12.02.2014, 13:56 Uhr

Ich habe sie nicht gewählt Dieses Beispiel zeigt recht deutlich, dass man nicht bedingungslos einer Partei nachrennen sollte. mehr

12.09.2013, 13:13 Uhr

Schaden? Eigentlich nur durch Unwissenheit. Legionellen kann man trinken, nur einatmen sollte man die Dinger nicht. Nun, ich habe noch niemanden ein Bier schnüffeln sehen. mehr

01.09.2013, 23:10 Uhr

Eigentlich war´s doch ein 1:0 für Steinbrück. Zumindest sagen das die über 1.000 Befragten von Jörg Schönenborn. Ich denke ungeachtet hiervon wird es Zeit für einen Wechsel. Weg mit der alten Kohl-Linie und weg mit dieser [...] mehr

21.08.2013, 21:41 Uhr

Bald schon ... ... dann wird abgewählt. Dieser CSU Sumpf ist eine Ohrfeige für jeden, der sich als Politiker dem Deutschen Volk verpflichtet fühlt und für all diejenigen, die tagein tagaus für ihr Dasein buckeln [...] mehr

08.08.2013, 07:43 Uhr

Schuldigen gesucht Ich bin kein Freund der SPD, auch nicht von Frank-Walter Steinmeier. Doch was hier geschieht ist arm und schmutzig. Einer kann es - wenn auch aus einem anderen Kontext - verbocken, wer aber ein [...] mehr

16.06.2013, 10:23 Uhr

Noch ein Fall von Machtversessenheit Das Vorgehen von Erdogan ist wieder ein Beispiel dessen, dass nicht jeder Mensch dazu geeignet ist, Machtpositionen auszufüllen. Wenn durch seine Vorgehensweise und Haltung 5 Menschen sterben, erfüllt [...] mehr

05.06.2013, 12:49 Uhr

Der Fisch fängt am Kopf an zu stinken In meiner Heimat gibt es dieses Sprichwort. Das will meinen, dass wenn ein Chef seinen Mitarbeiter eines Fehlverhaltens bezichtigt, er damit auch sich selbst die Schuld zuweist und daher seinen Posten [...] mehr

26.05.2013, 11:02 Uhr

Ribery hätte rot sehen müssen Unglaubliches Spiel, auch deshalb weil die Bayern keineswegs dominierten. Nach dem Elbogencheck von Ribery gegen Lewandowski hätte Ribery vom Platz gestellt werden müssen. Das Ergebnis hätte dann wohl [...] mehr

08.05.2013, 11:51 Uhr

Vernünftig und zeitgemäß Sicher wollen wir nicht hergeben, was wir besitzen. Schnelle Autos und Möglichkeiten, diese einzusetzen sind nur zwei Beispiele. Dennoch macht es Sinn endlich das 120 Tempolimit einzuführen. Zum einen [...] mehr

28.03.2013, 00:02 Uhr

Zu jung für Werte Aus meiner Sicht ist das wieder ein Hinweis auf die fehlenden Werte in jungen Menschen. Anstand und Respekt sollten die Zügel sein, um solchen Leichtsinn zu verhindern. Und auch, um solchen raren [...] mehr

04.03.2013, 09:19 Uhr

Grundsatz Managementgehalt Ich frage mich, in welcher Form Managementgehälter überhaupt darstellbar sind. Der Zugang zu den obersten Etagen bleibt nur wenigen vorbehalten. In der Regel werden aus Vorstandskinder wieder [...] mehr

Seite 1 von 2