Benutzerprofil

werna247

Registriert seit: 24.11.2008
Beiträge: 7
20.07.2011, 13:28 Uhr

Beruhigend... ...ist es zu sehen, dass sich Gegenargument-Seite immer mit den gleichen Stereotypien herumschlägt. Bhur Yham schreibt und mutmaßt weil er einfach nicht besser weiß. Aber hauptsache festellen, [...] mehr

17.07.2011, 21:49 Uhr

Malick gewohnt stark Viel muss zu diesem Film nicht gesagt werden. Phänomenale Bilder und Bildsprache. Epochale Fragestellungen. Wer nach mehr sucht: Badlands Days of heaven The thin red line Verwundert [...] mehr

16.05.2011, 20:33 Uhr

In großer Vorfreude Bei dieser Antwort fragt man sich wahrlich, warum Sie megaptera überhaupt den Artikel bis zum Ende gelesen haben. Filme von Malick sind sowohl optisch als auch inhaltich unfassbar tiefgehend. [...] mehr

15.04.2011, 15:14 Uhr

wie immer... ...die, die den intelligenten Witz nicht verstehen, monieren die Person und seine Unwitzigkeit an sich. Das ist nicht neu. Was aber nicht sein kann, ist, dass sich diejenigen, die diese Form der [...] mehr

15.04.2011, 15:09 Uhr

wertlose Filmkritiken... ...finden sich ja leider in kontinuierlichen Abständen bei Spiegel Online. Es wirkt stets so, als sei der Film durch den Zwang des Ansehens beim Pressetermin aufgrund des zusätzlichen Zeitaufwandes [...] mehr

17.01.2011, 12:33 Uhr

Staatsfreunde und Staatsfeinde Folgendes gilt feszuhalten: 1) Politiker sind Menschen. Menschen machen Fehler. Parteien machen Fehler. Dies allein führt den Gedanken "Politker sollen gut sein und Gutes tun" ad absurdum [...] mehr

24.11.2008, 19:57 Uhr

Artikel unhaltbar! Lieber Herr Borcholte, liebe Leser, das Album Chinese Democracy ist -wie jedes andere Kunstprodukt auch- mit dem subjektiven Geschmack eines jeden Konsumenten zu bewerten. Ein pauschales Urteil mag [...] mehr