Benutzerprofil

christian.sentis

Registriert seit: 29.06.2017
Beiträge: 8
30.07.2019, 19:22 Uhr

Kleiner Denkanstoss Es gibt rund 50 % Besserverdiener und rund 50 % Schlechterverdiener. Wenn Sie dann 10 % der Besserverdiener schützen, bleiben rund 95 %. Nicht bös‘ gemeint. mehr

12.01.2019, 09:05 Uhr

Erfrischend Der Artikel hat mir gefallen, weil er endlich einen neuen Aspekt einbringt, der im Grunde genommen Trump gar nicht braucht: bestimmte Führungsstile sind einfach nicht mehr zeitgemäß. Wir könnten schon [...] mehr

01.02.2018, 07:22 Uhr

Ein Lehrstück Volle Zustimmung @SaschaLobo. Dieser Artikel ist ein Lehrstück, weil er neben den sachbezogenen Informationen richtig und nebenher auch noch unterhaltsam zeigt, woher viel der gegenwärtigen Wut der [...] mehr

17.01.2018, 00:13 Uhr

PR-Gau, kontrovers Dieser PR-Gau und der auf ihn folgende Shitstorm scheinen mir geeignet auch aus einem anderen Blickwinkel darüber nachzudenken: vllt. entstand der PR-Gau aus den Assoziationen heraus, die in [...] mehr

09.01.2018, 18:03 Uhr

Nicht meine Sprache - und auch nicht mein Tabu Bleibe lieber selbstbestimmt. mehr

26.12.2017, 20:30 Uhr

Verivox ist jetzt schon wieder ein „Verbraucherportal“? Nachdem die Praxis der Vergleichsportale vor dem Hintergrund unlauteren Wettbewerbs bereits vor Gericht war: welcher Journalist macht hier den Bock zum Gärtner? mehr

29.06.2017, 14:20 Uhr

Ich verstehe die Kolumne leider nicht Ich lese, dass es in der Kolumne um das NetzDG und die Kritik am selben gehen soll. Dann setzen Sie sich allerdings mit Aspekten der Metaebene des Gesetzes auseinander. Was aber am Kern der Kritik [...] mehr

29.06.2017, 11:21 Uhr

Teile die Euphorie nicht Ich sehe nicht, dass die Richtung stimmt: das Ziel einer Diversifizierung auf Betreiberseite wird nicht erreicht, insofern ist das derzeitige Vorgehen ineffektiv. Der Modus führt zu Verrenkungen, um [...] mehr