Benutzerprofil

georges_danton

Registriert seit: 03.12.2008
Beiträge: 136
Seite 1 von 7
16.12.2018, 11:06 Uhr

in die Aufzählung können Sie alle Bereiche der Daseiensfürsorge aufnehmen, auch Bildung und insb. den Gesundheitssektor. Filmtip: "Der marktgerechte Patient". Anderer Bereich, gleiches [...] mehr

25.09.2018, 21:29 Uhr

Es macht mich fassungslos. Warum ist die Kirche ein rechtsfreier Raum, in der bei schweren Straftaten erstmal selber ermittelt werden darf, bevor die Staatsanwaltschaft einschreitet? Warum werden [...] mehr

19.09.2018, 20:46 Uhr

Das wichtigste, das allerwichtigste Prestigeprojekt der Bahn, ohne dessen Umsetzung in Deutschland sicher die Lichter ausgegangen wären, ist immer noch Stuttgart21. Dort werden noch etliche Milliarden [...] mehr

28.08.2018, 09:14 Uhr

Wenn es sich um einen fest verbauten Lithium-Ionen-Akku handelt wünsche ich viel Spass im Winter. Von Reichweite und Lebensdauer des Akkus wird bei Minusgraden nicht mehr viel übrig bleiben. mehr

30.04.2018, 07:56 Uhr

Söder sollte konsequent sein und neben Kugelschreibern und Feuerzeugen bei den CSU-Wahlkampfständen auch kleine Plastikkreuze mit der Aufschrift "Jesus würde Söder wählen" verteilen lassen. mehr

23.04.2018, 09:22 Uhr

War grad auf dem Weg zum Chef mit meinem Kaffeebecher. Leider stand da schon die ganze Führungsriege davor, alle mit Kaffeebecher. Bin dann lieber umgekehrt, hab den Chef per email informiert, aus [...] mehr

16.04.2018, 07:59 Uhr

Dass der Mangel an Fachkräften so dramatisch ist wie im Artikel beschrieben zeigt auch der Umstand, dass die Industrie massiv in Weiterbildung investiert, auch alte Arbeitnehmer (ab 40) und sehr alte [...] mehr

14.01.2018, 20:28 Uhr

"Schmerzhaft ist aus Sicht vieler Genossen vor allem, dass sich nichts in Richtung Bürgerversicherung bewegen soll, dass sehr hohe Einkommen nicht stärker in die Verantwortung genommen werden und [...] mehr

01.06.2017, 23:54 Uhr

"Der andere Untergang"? Klar, es gab ja schon "Der Untergang" von Eichinger, "Ende DDR" = "Ende NS-Regime", DDR=NS-Staat oder wie ist das zu verstehen, SPON? mehr

10.04.2017, 17:20 Uhr

Was spräche denn dagegen, eine Beschäftigungsquote für Arbeitnehmer über 45 Jahre für öffentliche und private Arbeitgeber vorzuschreiben, die deren Anteil an der Bevölkerung bis 67 entspricht, in [...] mehr

08.11.2016, 15:47 Uhr

Abschaffung der Betragsbemessungsgrenze bei Einführung einer gedeckelten Rentenhöhe, Einbeziehung aller Einkommensarten in die Sozialversicherung, wie wäre es denn damit? mehr

07.11.2016, 08:23 Uhr

Dass der Verfassungsschutz bei einem solchen Szenario zusähe ist so realistisch oder unrealistisch, als ob unter seiner Beobachtung 3 Nazis in den Untergrund gingen und über Jahre hinweg 10 Menschen [...] mehr

25.10.2016, 09:08 Uhr

Zum Glück haben wir einen aufrechten Sozialdemokraten als Wirtschaftsminister, der zur Wahl antrat mit dem Versprechen, die Rüstungsexporte zu begrenzen, sonst hätten wir vermutlich eine [...] mehr

21.10.2016, 22:27 Uhr

Oh je, Tegel. Ich hatte immer nur von Flughafen gelesen und gehofft, BER wäre das Ziel gewesen. mehr

21.10.2016, 22:22 Uhr

Die EU ist eine Fehlkonstruktion, aber sie ist auch kein Unternehmen, auch wenn das die meisten Politiker und manche Foristen so sehen oder so gerne hätten. mehr

14.07.2016, 22:12 Uhr

Warum hätte die Konzern-Kommission denn etwas unternehmen sollen? Jeder fördert seine Interessen, oder die derer, deren er zu fördern hat. Alles demokratisch legitimiert, also gut und rechtens, [...] mehr

11.07.2016, 09:43 Uhr

Bei kostenorientierten Tarifen incl. Rückbau, Endlagerung, und Versicherung für Katastrophenfälle ohne staatliche Beteiligung sähe es für die Atomindustrie auch zappenduster aus. mehr

10.07.2016, 15:18 Uhr

"mehrere Landesämter prüfen bereits". "Bereits" ist gut, ich hoffe, das ist sarkastisch gemeint. mehr

05.07.2016, 14:34 Uhr

Frei zitiert nach einem deutschen Politiker, der zu lange zu Reformen nicht bereit war, mit bekanntem Resultat: "Die EU in ihrem Lauf hält weder Ochs noch Esel auf" mehr

19.06.2016, 19:12 Uhr

Nachdem offenbar Grossbritannien ins Mittelalter gebeamt und wirtschaftlich ein katastrophaler Schaden für die ganze westliche Welt eintreten wird: warum erklärt man die Brexit-Befürworter nicht [...] mehr

Seite 1 von 7