Benutzerprofil

Kerkyra

Registriert seit: 11.12.2008
Beiträge: 1208
Seite 1 von 61
13.05.2017, 14:34 Uhr

Diet Deutsche Stammtisch Fast 75% (!) aller Deutschen lehnrn eine voruebergehende Verschuldung Frankreichs ab. Eine erschreckend hohe Zahl die belegt dass der Grossteil der Bevoelkerung von wirtschaftlichen Zudammenhaengen [...] mehr

28.01.2016, 21:22 Uhr

Ma(K)edonien Pella liegt nicht in Mazedonien sondern MAKEDONIEN. Was das mit dem Thema zu tun hat: Nun soviel wie die griechischen Bauern bisher Privilligien haben und die teutonischen Sparprogramme was mit Logik [...] mehr

13.03.2015, 22:48 Uhr

nur ...dass für die aktuelle finazielle Misere nicht Tsipras schuld ist, sondern Merkel und Schäuble die derzeit größten lügenden Politiker Europas mehr

24.05.2014, 18:09 Uhr

@axelmüller Das ist nicht die Folge des Euros, sondern die Folge der Politik Merkels. Wenn das die Folge des Euros wäre, dann hätten die Radikalen schon im Jahre 2001 zugelegt. Merklels Antwort auf die [...] mehr

19.05.2014, 18:11 Uhr

Niemand hat die Sparpolitik Merkels verdient Portugal, Italien Spanien, Griechenland, Zypern und Irland unterstehen der Sparpolitik Merkels, welche heißt: "Egal ob ihr mit der Sparpolitik Berlins in die schlimmste Krise stürzt und alles [...] mehr

14.04.2014, 17:20 Uhr

Wieso soll die UNO die Bevölkerung austauschen? Was für ein Unsinn. mehr

14.04.2014, 17:12 Uhr

Mein Gott geht es bei Ihnen immer nur um Schuld & Sühne? Kredite werden nicht zum Nulltarif vergeben sondern kosten Geld und wenn die deutsche Regierung dafür sorgt dass die Länder [...] mehr

13.04.2014, 12:10 Uhr

1) Genau das macht Griechenland. Griechenland bezahlt seine Kredite zurück und bezhalt an den deutschen Staat Zinsen und zwar 7-8 soviel Zinsen wie Deutschland an Zinsen für die verliehenen [...] mehr

13.04.2014, 12:00 Uhr

1) EX-Bundespräsident Wulf, F.J.S. waren korrupt. Sind alle deutsche Politiker kriminelle? Und wessen Kinder werden bedroht? Wovon redest Du? 2) siehe Punkt 1. Ist Deutschland auch ein [...] mehr

12.04.2014, 15:02 Uhr

1) Wo wird was "verniedlicht?" Selbst unter dem korruptesten System Griechenlands ist die Wirtschaft nie so abestürzt wie nach der verodneten Sparpolitik Merkels und dieses zu ignorieren [...] mehr

11.04.2014, 17:51 Uhr

Punkt 1 und 2 stimme ich Ihnen ohne Vorbehalt zu. 3) Zum Stammtisch wird es aber -Sie mögen nicht dazu gehören, wenn die ganzen Folgen der Austeritätspolitik außer Acht gelassen werden und so [...] mehr

11.04.2014, 17:28 Uhr

Die Irrationalität ergibt sich dass einige Deutsche nicht in der Lage sind 2 Punkte zu unterscheiden: 1) Die Misswirtschaft des Südens 2) Die Sparpolitik Merkels die alles nur noch [...] mehr

11.04.2014, 14:23 Uhr

1) Ach echt? Ist es nicht aber auch der Club Nord der so gerne praktiziert Ursache und Wirkung verwechselt? Denn dass die Länder des Südens schlecht gewirtschaftet haben steht außer Frage, die [...] mehr

11.04.2014, 14:01 Uhr

1) Auch echt? 2) Für wen halten Sie sich? Für den Gauleiter Südosteuropa? 3) Wer sagt das? Sei wann verkaufen bankrotte Staaten Territorien? 4) Also plädieren Sie für den Einmarsch ähnlich dem [...] mehr

11.04.2014, 08:13 Uhr

Ach echt? Irgendwie haben Sie den Schuss wohl nicht gehört, denn das die Versicherungen schon lange vor der Eurokrise ihre Kunden bescheissen haben sogar deutsche Gerichte festgestellt, Stichwort [...] mehr

10.04.2014, 21:45 Uhr

1) Echt? Dass GR ca 40 Milliarden nur an Zinsen bezahlt und Deutschland in der Krise an den Krediten ganz gut verdient, das zählt nicht, oder was? 2) Als ob Deutschland Allmosen verteilt. Sind [...] mehr

10.04.2014, 21:40 Uhr

Oder man versteht gar nichts und wird nicht für einen idioten gehalten sondern ist tatsächlich einer. mehr

10.04.2014, 21:39 Uhr

Wann haben Sie "ehlicher Steuerzahler" für die Griechenlandkrise persönlich auch nur eine cent mehr bezahlt? mehr

10.04.2014, 21:38 Uhr

Ach echt? Nur dass Deutschland davon profitiert, das erzählen Sie nicht was? mehr

16.01.2014, 17:17 Uhr

1) Ich habe nicht behauptet dass die griechische Politik unschuldig ist, an dem Pranger stehen aber nur die Griechen und nicht die Gläubiger, und natürlich ist es ihr gutes Recht zu verdienen, [...] mehr

Seite 1 von 61