Benutzerprofil

reichsvernunft

Registriert seit: 15.07.2017
Beiträge: 78
Seite 1 von 4
08.05.2019, 09:35 Uhr

Bisschen BWL? Macht das nicht jede Incarnation größerer Kapitalanhäufungen so, dass sie ihre Zahlen schlecht rechnen um Steuern zu sparen? Leerstehende Immobilien die zugleich als Kreditbasis dienen können [...] mehr

28.04.2019, 11:42 Uhr

Da stört die pseudo-liberale Rhetorik... ...Japan hat sich, anders als beispielsweise Deutschland, sowas wie eine eigene Kultur bewahrt, die die Menschen dort auch noch ernst nehmen. Kultur ist nicht volkstümelei oder der Wunsch nach [...] mehr

08.04.2019, 10:11 Uhr

Symptom Ja, es gäbe bessere Ansätze. Entbürokratisierung. Zwangsmaßnahmen gegen Arbeitgeber endlich home-office, etc. zum Standard zu machen, wo es möglich ist (wäre auch gut für das Thema Karriere und [...] mehr

15.01.2019, 08:14 Uhr

Unverschämtheit Hier so mal eben die Aussagen unserer lieben Bundesagentur für Arbeit (getätigt durch deren Leiterin) aufzunehmen und als Meinung der indirekt Betroffenen darzustellen. Ich kann Ihnen versichern, [...] mehr

22.12.2018, 09:11 Uhr

Schlechte Einleitung... Wenn man jemanden unsymphatisch machen will, dann stellt man "Anfeindungen" und "Feminismus" auf Augenhöhe in den Ring. Während der Auszug hier nach einer ganz vernünftigen Person [...] mehr

13.12.2018, 10:40 Uhr

Links, rechts... unten durch und gerade aus Erstmal... das ist doch genau was Medien und Politik wollen. Den Rahmen der Diskussion festlegen und damit wieder bei links oder rechts landen, wo man sich dann über Symbole streiten kann. Wie bei der [...] mehr

11.11.2018, 09:19 Uhr

KI Kapitalismus Ich frage mich immer, warum das strukturell so schwer zu verstehen ist. Kapitalismus bevorzugt die ökonomisch stärkeren, die, die im System etabliert sind. Das ist überall so. Das Resultat ist eine [...] mehr

26.10.2018, 09:29 Uhr

Überraschung! Wie jetzt? Keine Lehrer, verrottende Infrastruktur, Niedriglohn, Rentenmisere etc. und gleichzeitig profitieren Kapitalanleger, vor Allem Große, enorm... hmmm... wie kann das nur sein? Und dass dann [...] mehr

10.10.2018, 20:43 Uhr

Ohne Druck geht es nicht... ... wie soll man denn die Niedriglöhner zur Zwangsarbeit treiben, wenn sie nicht das Gefühl haben bei Ausbeutung und Komplizenschaft bei illegalen, unbezahlten Überstunden besser dran zu sein? Wie [...] mehr

06.10.2018, 22:56 Uhr

Oh nein, die Geschichte! ... da haben die bösen Belgier und Franzosen und Briten und *horror* Deutschen! die armen Afrikaner ausgebeutet, damals, in der bösen, bösen Kolonialzeit! Zum Glück ist das ja heute ganz anders, da [...] mehr

03.10.2018, 09:55 Uhr

Schöne Worte... ... solange Menschen im Staatsdienst auf beiden Seiten bis heute unterschiedlich bezahlt und behandelt werden kann man sich Aufarbeitung und Schmusekurs sparen. Wer im Westen Lehrer war bekommt bis [...] mehr

01.10.2018, 08:13 Uhr

Danke und Danke... ... wenn ich das so lese muss ich aus vollem Herzen drei Kreuze schlagen. In unserer KiTa sind genug Erzieher anwesend, sie sind engagiert, gehen ruhig und wenn nötig individuell auf die Kinder ein, [...] mehr

28.09.2018, 07:47 Uhr

Wie unerwartet.... ... da wird riesen Bohei gemacht, unqualifiziertes Personal in eine Behörde geholt, "umstrukturiert", "projektgeplant" mit dem völlig vorhersehbaren Ergebnis, dass [...] mehr

22.09.2018, 09:13 Uhr

Anderes Problem ... München hat ein ganz anderes Problem. Das Verkehrsnetz könnte die Belastung durchaus tragen, wenn in München vernünftig gefahren würde. Wenn bei jedem Reißverschluss Reifen quietschen und Staus [...] mehr

21.09.2018, 01:37 Uhr

Überreagiert ... ich würde diesen Wisch gerne mal sehen, die Vermutung liegt nahe, dass tatsächlich gut zu erkennen gewesen wäre, was gemeint ist - dass der Wangenkuss oder die Umarmung eben auch in vertrautem [...] mehr

17.09.2018, 07:42 Uhr

Immerhin... ... auch ich betrachte Herrn Dudde gewissermaßen als Feindbild, oder zumindest als ausführendes Organ einer völlig Realitätsenthobenen Politik, aber an der Position ist der Mann austauschbar. In [...] mehr

08.09.2018, 09:25 Uhr

Na toll... ... ja, sozialverträglicheres SUV. Sozialverträglich weil man sich mit E-Auto seinen Öko-Ablass in der heilen Yuppie-welt erkaufen kann. Umweltverträglich dagegen wohl kaum, die ganze Fahrzeuggattung [...] mehr

08.09.2018, 09:14 Uhr

Krank. Sind wir alle ein Bisschen, aber dieser Taschenkomputer treibt es echt auf die Spitze. Die Dinger sind gebündelte Realitätsvermeidung in einem handlichen, praktischen Paket. Zu dieser Realität gehören [...] mehr

31.08.2018, 07:47 Uhr

Ehrlich? Flexible Einschulung? Noch mehr auf die Lehrer abwälzen? Das führt bestimmt zu individualisiertem, personalisiertem Lernen nach Stand des jeweilligen Kindes, bei einem Lehrer-schlüssel von 30 zu 1, [...] mehr

24.08.2018, 07:48 Uhr

Da wird gar nichts passieren... ... die finanziellen Sonderoptionen in Deutschland gehören doch zu den großen Standortvorteilen´unseres Landes. Da wird die teils fragwürdig finanzierte Parteienwirtschaft einen Teufel tun, den [...] mehr

Seite 1 von 4