Benutzerprofil

flux71

Registriert seit: 18.07.2017
Beiträge: 1086
Seite 1 von 55
20.04.2019, 11:58 Uhr

Oh, ja! Schäuble. Nicht Gauland (Hitler-Merkel-Vergleich). Nicht Storch (Andersdenkende sind "erbärmlich"). Nicht Reil (Spionage für Russland). Nicht Meuthen (Illegale Spenden). [...] mehr

20.04.2019, 11:32 Uhr

Sie wollen hier allen Ernstes mit einer Spendenaffäre kommen? Wirklich? Wie lächerlich! Nach Ihrem Argument dürfte von der AfD ja erst Recht niemand mehr gewählt werden. Haben Sie diese Konsequenz [...] mehr

20.04.2019, 11:29 Uhr

Unsinn. Auch die PDS wurde "legal" ins Parlament gewählt, und auch die PDS erhielt in der ersten Legislaturperiode keinen Vizepräsidenten, WEIL DER HALT EBEN NICHT GEÄHLT WURDE! [...] mehr

20.04.2019, 10:46 Uhr

Dieses "Entsetzen" der Republikaner kann ich erst dann ernst nehmen, wenn sie auch wirklich etwas unternehmen, um diesen Sumpf in der Trump-Administration trocken zu legen. Ob das ein [...] mehr

20.04.2019, 10:43 Uhr

Sobald die AfD zu einer demokratischen Partei mutiert, darf sie auch gern einen Vizepräsidenten im Parlament haben. Solange das nicht der Fall ist, werden die, die in dieser Frage abstimmen dürfen, [...] mehr

18.04.2019, 20:11 Uhr

Hockey (hierzulande: Eishockey) ist so ein geiler Sport. Es ist eine Schande, wie hier damit umgegangen wird. Wer mal ein Spiel live gesehen hat und das mit einem Fußballspiel vergleicht, dem fällt [...] mehr

17.04.2019, 20:33 Uhr

Nein! Bitte nicht wieder "Uploadfilter"-Geschrei! Die Bekämpfung von Terror-Propaganda ist um ein Vielfaches wichtiger als jeder einzelne Einwand gegen Softwarelösungen. Also, bitte: [...] mehr

16.04.2019, 19:11 Uhr

Artikel gelesen. Wahltrend gesehen. FAZ online geguckt, Artikel gefunden: https://www.faz.net/aktuell/politik/inland/afd-verbreitet-manipuliertes-foto-von-berlins-regierungschef-16144185.html Die [...] mehr

14.04.2019, 18:59 Uhr

Es war doch klar, dass Orban die EVP an der Nase herumführt. Und es beweist einmal mehr, dass man Nationalisten erstens nicht über den Weg trauen kann und ihnen zweitens keinen Millimeter nachgeben [...] mehr

11.04.2019, 18:29 Uhr

Trotzverhalten ist es, die AfD als Partei anzusehen, die sich innerhalb des demokratischen Sprektrum bewegt. Wer von "Krieg" und "Revolution" spricht, und zwar nicht nur [...] mehr

11.04.2019, 18:27 Uhr

Frage in der faz: "Die Abgeordneten müssen sich nicht für die Gründe ihrer Wahl rechtfertigen und würden sie es tun, könnten sie auch beim dreißigsten Kandidaten sagen, dass sie speziell diese [...] mehr

09.04.2019, 20:59 Uhr

Genauso, wie die AfD nur von abgehängten Unterschichtlern gewählt wird, die keinen blassen Schimmer von der echten Welt haben und von Dummschwätzern allzu leicht an der Nase herumgeführt werden [...] mehr

09.04.2019, 19:47 Uhr

Trump zündelt halt an den Lunten, die er bereits gelegt hat, weiter und weiter. Eine davon wird er eines Tages zum Knall bringen, denn er wird diesen Knall noch brauchen, um seinen eigenen Hals aus [...] mehr

06.04.2019, 23:19 Uhr

Es ist einfach nur noch albern, was die AfD abzieht. Die glaubt tatsächlich, dass auch in Deutschland möglich ist, das zu machen, was Trump macht: zu lügen, dass sich die Balken biegen -- und die [...] mehr

05.04.2019, 15:41 Uhr

Entsetzlich. Was soll man zu so einem Typen wie Frohnmeier sonst noch sagen? mehr

04.04.2019, 15:57 Uhr

Rechtsextremismus lässt sich nicht "einbinden". Das verbietet das Grundgesetz. mehr

04.04.2019, 15:37 Uhr

Jup. Micht freut's. Das Ergebnis war eine klare Kante. Ganz offenbar haben diesmal sogar noch mehr Abgeordnete ihrem Gewissen nach gestimmt und sich gegen Rechtsextremismus entschieden. Im [...] mehr

04.04.2019, 13:06 Uhr

Bitte, bitte, bitte, bitte, bitte: Tut es nicht! #niewiederCDU ist ja noch von der Urheberrechtsnovelle aktuell. Heute, bei dieser Wahl im Bundestag, kann da ein weiterer Schlag folgen. Andernfalls [...] mehr

04.04.2019, 12:07 Uhr

"Das was die "etablierten" Parteien hier nun veranstalten ist unter aller Sau!" Das, was die Abgeordneten da veranstalten, nenne ICH eine freie und geheime Wahl nach dem [...] mehr

04.04.2019, 11:57 Uhr

Wer Verfassungsfeinde beschäftigt, wie die AfD es mit den Identitären tut, darf zu nichts gewählt werden. Erst recht nicht auf einen Platz als Bundestagsvizepräsident. mehr

Seite 1 von 55