Benutzerprofil

a.z.h

Registriert seit: 23.07.2017
Beiträge: 20
13.03.2018, 20:48 Uhr

Bravo Und für VW, Daimler, BMW weiterhin alles Gute. Damit haben wir hier in Europa wenigstens auch ein paar erfolgreiche Global Player. mehr

03.11.2017, 17:48 Uhr

Lieber Herr Traufetter Schön das Sie hier wieder berichten. Aber warum schreiben Sie mal nicht abwechslungsweise bzw. Fairer Weise über die erhöhten NOX Werte folgender Hersteller: Fiat, Renault, Citroën, Volvo, Dacia, [...] mehr

09.10.2017, 14:51 Uhr

Na sowas aber auch, was hier geschrieben wird. VW rüstet um ohne erkennbare Nachteile, im Fehlerfall wird Kulanz gewährt unanhängig davon wieviel km die Autos auf der Uhr haben. Nun lässt sich selbst auf dem Prüfstand [...] mehr

09.10.2017, 14:50 Uhr

Einfach nur lächerlich, was hier geschrieben wird. VW rüstet um ohne erkennbare Nachteile, im Fehlerfall wird Kulanz gewährt unanhängig davon wieviel km die Autos auf der Uhr haben. Nun lässt sich selbst auf dem Prüfstand [...] mehr

02.10.2017, 07:54 Uhr

Ich kann mich noch an die ersten Artikel dieser Reihe erinnern. Was würde da alles gemutmaßt. Der Motor würde rauer laufen, der Spritverbrauch würde ins unermessliche steigen, überhaupt ist es nicht möglich den Motor [...] mehr

18.09.2017, 07:37 Uhr

Kann es sein, dass SPON gar nicht willens ist sich mit diesem Thema gründlich zu befassen? "Seit September ist die Abgasnorm Euro-6d bei Neuzulassungen verpflichtend." Das sind Fakenews mehr nicht. Euro [...] mehr

26.08.2017, 09:23 Uhr

Erst einmal müssen die Importeure überhaupt anfangen ihre Hausaufgaben zu machen. Da stößt ein Euro 6 Diesel von Renault das 250 fache an NOX aus als ein vergleichbarer BMW. Die schon saubere Diesel anbieten sind [...] mehr

03.08.2017, 22:09 Uhr

Keine Kulanz? Das was Sie da schreiben stimmt einfach nicht. VW gibt 2 Jahre erweiterte Kulanz auf Bauteile die den Abgasrrakt betreffen. Unter anderem auch auf das AGR Ventil. Würde vor geraumer Zeit zusammen mit [...] mehr

03.08.2017, 21:47 Uhr

Fakenews ? Zitat " Ihr Schluss aus den Updates: mehr Spritverbrauch, weniger Motorleistung, oft ruckelnde Fahrzeuge, eine geringere Lebensdauer der Selbstzünder, mehr Ruß und damit häufigere, teure Wechsel [...] mehr

03.08.2017, 21:33 Uhr

Ich wusste gar nicht das der Spiegel zum Sprachrohr bzw. zum Hausblatt aller Grünen und Ökos verkommen ist. Jede Stunde ein neuer Artikel über das Thema Diesel und deren Hersteller. Gibt es sonst nix weiter zu Berichten [...] mehr

03.08.2017, 21:21 Uhr

Gleiches Recht für Alle Diese Fahrzeuge sind gesetzlich dazu verpflichtet den Schadstoffaustoß in einem festgelegten Zyklus einzuhalten. Das gilt nicht nur für VW und die übrigen deutschen Hersteller sondern auch für unsere [...] mehr

03.08.2017, 09:25 Uhr

Bitte um Klärung Kann mal bitte ein Spiegel Redakteur bei den ausländischen Fahrzeugherstellern nachfragen warum diese selbst diese einfache aber dennoch wirksame Maßnahme nicht mit machen. Renault, Ford und Co. [...] mehr

02.08.2017, 21:43 Uhr

Was soll das Kein Wort im dem Bericht dazu, das die ausländischen Hersteller von Dieselfahrzeugen die immerhin mehr als 30% der Dieselflotte ausmachen keinerlei Maßnahmen unternehmen, obwohl laut Deutscher Umwelt [...] mehr

31.07.2017, 10:04 Uhr

Thermofenster, nennt man so was, im Übrigen wurde dieses Thema letztes Jahr im September behandelt. Darauf hin wurde der Macan und auch einige Opelmodelle zurückgerufen. Jetzt liest man halt die Korrespondenz [...] mehr

27.07.2017, 18:37 Uhr

Selbstanzeigeseitens Porsche? Laut Dobrindt wurde eine Technik festgestellt, die erkennt, dass ein Fahrzeug auf einem Prüfstand steht. In Tests springe dann eine "Aufwärmstrategie" an, die im realen Verkehr nicht [...] mehr

27.07.2017, 17:57 Uhr

Tatsächlich greift das KBA in diesem Fall mal durch. Alles andere ist aber alter Kaffee. Erst Audi somit Rückruf, jetzt Porsche vielleicht schon Morgen der VW Touareg. Dies wäre logische Konsequenz, da hier auch [...] mehr

23.07.2017, 21:07 Uhr

Hach Ich zähle auch zu den Leidtragenden, da ich seit Freitag Mittag immer und immer wieder den selben Artikel in unterschiedlicher Aufmachung und Bebilderung als Meinung bzw. Bericht lesen darf. Ja es [...] mehr

23.07.2017, 20:51 Uhr

@thinklink "Aber Ihr Verständnis für die Legitimität "der Zulassungstests" à la CSU Verkehrsminister, SPD Wirtschaftsminister, Bundeskanzlerin und Kanzleramtsminister ist schon sehr sehr [...] mehr

23.07.2017, 19:22 Uhr

Eine Frechheit wäre es gewesen, wenn das Hauptthema der letzten beiden Jahre nicht zur Diskussion bzw. nicht zum Wahlkampfthema gemacht würde. Tag ein Tag aus Nachrichten über Flüchtlinge, Migranten, Integration [...] mehr

23.07.2017, 18:42 Uhr

"Wenn da ein Software-Update angeboten wird, muss die Abgassteuerung ja auch hier getürkt worden sein." Nein muss es nicht, es reichte bis her den Zulassungstest zu bestehen. Dies ist laut [...] mehr