Benutzerprofil

shekina_niko

Registriert seit: 27.07.2017
Beiträge: 91
Seite 2 von 5
19.02.2019, 15:00 Uhr

Völlig andere Erfahrungen... ...habe ich gemacht. Es liegt an den Mobbern, dass Mobbing existiert. Und zwar an deren unzureichend entwickeltem Selbstbewusstsein, verursacht z.B. durch familiäre Probleme. Mobber reagieren so [...] mehr

19.02.2019, 13:08 Uhr

...weil die AfD-Fraktion des Hochtaunuskreises ihren Machtfantasien schon mal auf Facebook folgendermaßen freien Lauf ließ: Sie drohte Journalisten, "bei den uns bekannten Revolutionen wurden [...] mehr

17.02.2019, 08:26 Uhr

Auch Bloggerinnen oder Politikerinnen... sind frauenfeindlichem Verhalten ausgesetzt. Dies zu negieren ist ein Pauschalurteil und es als Banalität abzutun ignoriert das Problem. Angst vor Pauschalurteilen verhindert aber tatsächlich [...] mehr

17.02.2019, 07:37 Uhr

Es gibt längst eine Studie... ...die nachweist, dass diese Form von Mobbing ein verbreitetes Phänomen ist. https://www.theguardian.com/technology/2016/apr/12/the-dark-side-of-guardian-comments The Guardian wertete für die [...] mehr

17.02.2019, 07:13 Uhr

Am Thema vorbei In Frau Thönes Artikel geht es in erster Linie um die Mobber, die als "Leage du Lol" jahrelang im Netz gegen Frauen gehetzt haben. Wenn Sie das Beispiel der Fußballberichterstattung [...] mehr

16.02.2019, 09:47 Uhr

Schon interessant, dass immer wieder die gleiche Lüge wiederholt wird. Ist das ein Fall von Gehirnwäsche? Die Grenze war offen, niemand, auch nicht Merkel, hat sie "geöffnet". mehr

13.02.2019, 06:10 Uhr

Mindestlohn Was es an einem Mindestlohn von 12 € zu bemängeln gibt, erfährt man leider nicht. Diese Kritik scheint also nicht allzu stichhaltig zu sein. mehr

11.02.2019, 15:39 Uhr

Das ist Propaganda, Panikmache und Verbreitung einer Verschwörungstheorie, auch wenn Sie letztere mit einem Fragezeichen versehen. Lesen Sie diesen Artikel: [...] mehr

11.02.2019, 11:29 Uhr

Bankrott Zitat aus dem Tages-Anzeiger vom 10.2.19: "Die Firma «AMI* ist eben bankrottgegangen, nur weiss sie es noch nicht», twitterte der New Yorker Marketingprofessor Scott Galloway." [...] mehr

04.02.2019, 08:27 Uhr

Was allerdings bestraft gehört... ...sind diese hysterischen Schmierentheater, die AbtreibungsgegnerInnen aufführen vor Praxen, die Abtreibungen vornehmen. Wie es in der Sendung richtig hieß: wenn sie beten wollen, sollen sie das [...] mehr

19.01.2019, 21:01 Uhr

Aha, keine Zensur also. Was ist denn das, was Bolsonaro hier tut? "Kritiker des Präsidenten werden von Bolsonaro und von seinen Unterstützern in sozialen Netzwerken diffamiert. Anhänger haben [...] mehr

19.01.2019, 18:27 Uhr

Meine Güte... ...hier sind sie wieder, die Relativierer und Beschöniger. Sie brauchen mehr Beispiele? Zitate aus dem gut recherchierten Artikel des Zürcher Tages-Anzeiger. [...] mehr

06.01.2019, 14:28 Uhr

Krude Logik: Menschen, die an einem guten Ort leben, sollen also ignorieren, dass es auch Orte gibt, wo es anderen schlecht geht, oder wo Hetze und Hass verbreitet werden? Schon mal was von - auch [...] mehr

05.01.2019, 21:07 Uhr

Kunst Wenn man sich die inzwischen völlig durchgeknallten Preise für Kunst ansieht, dann könnten es oft schon Milliarden sein. Niemand weiß, was in diversen Zollfreilagern z.B. in der Schweiz alles so [...] mehr

05.01.2019, 19:46 Uhr

Schade, das tut mir leid für Sie. Ich habe mir halt folgendes bildlich vorgestellt: "Frau Le Pen erfand ein paar neue Tanzschritte, die sie Frau von Storch per Livecam zeigte, einige [...] mehr

05.01.2019, 18:33 Uhr

Danke, Frau Berg, für einen weiteren schönen, inspirierenden Text. Ich lese Ihre Kolumne immer gerne, und diesmal haben Sie mich sogar zum Lachen gebracht. Auch Ihnen alles Liebe fürs Neue Jahr. mehr

05.01.2019, 12:55 Uhr

Ferndiagnose verbieten sich halt im Prinzip von selbst. Insbesondere haben sich die US-PsychiaterInnen wegen eines ähnlichen Falls vor Jahren eine solche Maxime gesetzt, so dass es keinerlei [...] mehr

05.01.2019, 11:42 Uhr

Leider wäre ein Impeachment wegen einer psychischen Störung bzw. Erkrankung sehr schwer umzusetzen. Obwohl namhafte PsychiaterInnen bereits vor einiger Zeit in Form eines Buchs ausdrücklich [...] mehr

04.01.2019, 16:41 Uhr

Zur Mutmaßung, es könnte eine False-Flag Aktion sein: Der betreffende Twitter-Account existiert schon länger, es kann also nachvollzogen werden, was der User in der Vergangenheit für Aktivitäten vorgenommen hat. Zitat aus einem Artikel des Schweizer [...] mehr

02.01.2019, 20:58 Uhr

Abstoßend Einig bin ich mit Ihnen, was das Ignorieren von FB, Twitter etc. anbelangt. Ich lebe wunderbar ohne. Was mich aber an Ihrem Kommentar extrem abstößt, ist der aggressive, herablassende Ton. Dieser [...] mehr

Seite 2 von 5